Fahrtkostenerstattung zum Vorstellungsgespräch

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Krizzo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Dezember 2010
Beiträge
374
Bewertungen
83
Hallo, ich habe da mal eien Frage. Wenn ich die Fahrtkosten zu einem Vorstellungsgespräch erstattet bekommen will, dann muss ich ja vorher bescheid sagen.

Nur was heißt "vorher"?

Reicht es, wenn der Antrag auf Fahrtkostenerstattung einen Tag vor dem Vorstellungsgespräch beim JC ist?

Die meisten Arbeitgeber lehnen dankend ab, wenn du darum bittest das Gespräch auf später zu verlegen, weil man erst Rückmeldung vom JC braucht. Die haben genug Interessenten, die interessiert nicht dass du in zwei Tagen nicht kannst.

Ich frage vorsichtshalber, da ich seit fast zwei Monaten Fahrtkosten nicht ausgezahlt bekomme und man mich deswegen eingeladen hat. Vermutlich will man mir erzählen dass es nicht möglich ist mir die Kosten zu erstatten.

In wiefern darf das Jobcenter die Fahrtkosten verweigern? Meine Bescheide kamen nachweislich bis jetzt immer einen Tag vor dem Vorstellungsgespräch beim JC an (Einschreiben mit Rückschein).
 

HartzVerdient

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
4.349
Bewertungen
4.151
Ja! Einen Tag vorher reicht schon. Geh zum JC und lass dir das schriftlich Bestätigen.

Alternativ muss dir der AG deine Kosten für das Vorstellungsgespräch nach § 670 BGB erstatten. Wenn in deiner Einladung steht, dass die Kosten fürs Vorstellungsgespräch NICHT übernommen werden, dann ist das rechtlich OK und dein JC muss einspringen. Fehlt diese Aussage jedoch in deiner Einladung, so MUSS der AG nach o.g. Paragraphen für deine Kosten aufkommen. Taxi, Bahn, Bus, Hotel, Flug, Spesen, KM Pauschale nach Steuersatz usw. Rechnungen aufheben und nach dem Vorstellungsgespräch im Original zum AG schicken (Kopie behalten) und das Geld zurückfordern aufs Konto. Mit Terminsetzung.
 

Krizzo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Dezember 2010
Beiträge
374
Bewertungen
83
Okay danke. Eine zweite Frage habe ich noch:

Ich bin im Moment in einer Maßnahme. Die Fahrtkosten würde der Maßnahmeträger übernehmen, hieß es vom Jobcenter. Der Maßnahmeträger sagt, das Jobcenter solle bezahlen. Wer muss zahlen?
 

HartzVerdient

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
4.349
Bewertungen
4.151
In dieser Reihenfolge:

1) AG nach § 670 BGB, sofern Kostenübernahme in der Einladung fehlt.
2) JC nach Ermessen bzw. muss wenn EGV/VA

Maßnahmeträger ist hier raus.
 

HartzVerdient

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
4.349
Bewertungen
4.151
Du hast es nicht ganz verstanden - wenn ich richtig lese, möchte der TE wissen, wer die Fahrtkosten zur Maßnahme übernimmt - oder ?

... und genau darauf habe ich geantwortet.

IdR. ist der Arbeitgeber, welcher dich einläd dazu verpflichtet, dir die Kosten des Vorstellungsgesprächs zu bezahlen. Dies ist aber nur möglich, wenn der Arbeitgeber vorher in der Einladung nicht explizit eine Kostenübernahme ausschließt.

Wenn der Arbeitgeber in der Einladung explizit erwähnt, dass er die Kosten des Vorstellungsgesprächs nicht übernimmt, musst du die Kohle woanders beschaffen. Dann springt das Jobcenter ein.

Also warum für jeden Mist zum JC rennen, um dann dort eine Abfuhr zu bekommen, wenn nach dem Gesetz eh der Arbeitgeber dafür herhalten muss.
 

Krizzo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Dezember 2010
Beiträge
374
Bewertungen
83
Es besteht eine EGV, in der die Maßnahme erwähnt wird, also muss das Jobcenter aufkommen, wenn ich das richtig verstanden habe.

gibt es dazu vielleicht noch einen Text/Beschluss/Irgendwas mit dem ich zum Jobcenter gehen kann? Damit geht das meistens einfacher als denen mündlich die Gesetzgebung zu erklären.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten