Fahrtkostenerstattung Vorstellungsgespräch (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

fonsaner

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
19 November 2012
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo,
ich habe eine Frage, tut mir leid falls diese schonmal aufgetaucht ist, ich habe hierzu nichts gefunden.
Und zwar habe ich eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bei einer ZAF erhalten. Da ich aber nicht interessiert bin und die ZAF 35km entfernt ist, kann ich eine Fahrtkostenerstattung beantragen?
Wenn ja, beim Jobcenter oder bei der ZAF?

Danke im Vorraus
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.873
Bewertungen
2.316
Stelle einen Antrag beim Jobcenter. Die schicken dir dann ein Formular zu und wenn du dich vorstellst, lässt du dir eine Bestätigung ausstellen und diese schickst zu mit dem Fahrtkostenantrag zurück ans Jobcenter.
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.203
Bewertungen
3.451
...kann ich eine Fahrtkostenerstattung beantragen?
Wenn ja, beim Jobcenter oder bei der ZAF?
Die ZAF muss gem. §670 BGB Fahrtkosten erstatten, wenn sie sich nicht im Einladungsschreiben (oder auf eine andere Weise im Voraus) ausdrücklich davon distanziert.

Theoretisch muss man erst dann die Fahrtkosten beim JC beantragen.
 

paulegon05

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
24 September 2012
Beiträge
826
Bewertungen
129
wenn ZAF auf der einladung die übernahme der Kosten ausgeschlossen hat musst du die kostenübernahme durch die AfA/Jobcenter beantragen, sonst müss die ZAF gem. §670 BGB die Kosten übernehmen.
 
Oben Unten