Fahrtkosten Monatskarte berechnung

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Anon123

Accountproblem bitte Admin informieren.
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Februar 2013
Beiträge
24
Bewertungen
3
Hallo Leute,
ich mache vom 4.3 bis zum 15.3 eine Probearbeit und da hat man ja Anspruch auf Fahrtkosten. Ich hab ein "Ticket 1000 Preisstufe B ABO" und es kostet 83,20€ im Monat. ( Verkehrsverbund Rhein-Ruhr - Ticket1000 ) Es ist die billigste Möglichkeit dahin zu kommen.

Also hab ich jetzt diesen "Erklärungsbogen zur Erstattung bei Teilnahme an einer Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach §§...." wo ich eintrage von wann bis wann ich da bin, wieviele Tage ich Anwesend war und der Punkt worauf sich meine Frage richtet:
Es entstehen mir dafür Kosten in Höhe von ____ Euro.

Wie soll ich das jetzt berechnen?
83,20 * 10 (Tage wo ich tatsächlich da bin) / 31 (Tatsächliche Anzahl der Tage vom Monat)
83,20 / 2 (locker gesehen sind es 2 Wochen & 2 Wochen sind "locker" gesehen die hälfte eines Monats...)
Was meint ihr??
 

elo237

RIP
VIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.160
Bewertungen
996
da gibt es aber auch Sozialticket und das für 29,90 Euro

das wird ja dann so und so nur vom amt übernommen
 

Anon123

Accountproblem bitte Admin informieren.
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Februar 2013
Beiträge
24
Bewertungen
3
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr - SozialTicket

Da steht sozialticket ist nur Preisstufe A/A2 und ich brauche B. Außerdem beziehe ich ALG1, hab also keinen Anspruch drauf oder? Ich hab ein Abo gemacht, weil ich sowieso Mobil sein möchte ob es wegen Job oder Freizeit ist... und es natürlich deutlich günstiger ist
 

elo237

RIP
VIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.160
Bewertungen
996
na wenn das so ist
dann ist deines für dich persönlich natürlich besser

trage doch die Tage ein die nötig sind für Probearbeit
 
G

Gelöschtes Mitglied 30227

Gast
83,20 * 10 (Tage wo ich tatsächlich da bin) / 31 (Tatsächliche Anzahl der Tage vom Monat)
83,20 * 10 (Arbeitstage wo ich tatsächlich da bin) / 21 (Tatsächliche Anzahl der Arbeitstage vom Monat)
Sprech doch mal deinen AG drauf an ob er die Kosten übernimmt.
 

elo237

RIP
VIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.160
Bewertungen
996
83,20 * 10 (Arbeitstage wo ich tatsächlich da bin) / 21 (Tatsächliche Anzahl der Arbeitstage vom Monat)
Sprech doch mal deinen AG drauf an ob er die Kosten übernimmt.

Na auf so einen Tipp kann sogar ich als Mitleser verzichten

aber es ist ja Probearbeit, vielleicht geht es ja weiter mit Arbeit
 

bartsimpson

Elo-User*in
Mitglied seit
8 März 2013
Beiträge
80
Bewertungen
0
Hab nachgerechnet das ticket 1000 ist ab dem neuntem arbeitstag billiger

Ticket1000b 83€
Sozial ticket 29.95 + 6*10 =89.85 weil das zusatzt ticket mit 6€ protag dazukommt
Oder die rechnen sozial ticket + 5*10.40 = 81.95

Wurde dann heisen das du 1.05 selber zahlen muss

Aber das probe abo laeuft 3 monate
 

Anon123

Accountproblem bitte Admin informieren.
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Februar 2013
Beiträge
24
Bewertungen
3
wie lange wartet man so auf das geld? hab es am 15.03 persönlich abgegeben und es ist noch nix da.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten