Fahrkostenerstattung für Antragstellung beim JC

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

n8schicht

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Oktober 2008
Beiträge
66
Bewertungen
3
Ich war am 4.1 in meinem JC um dort einen Antrag auf Erstattung der Reisekosten zu einem Bewerbungsgespräch zu stellen. Den Antrag bekam ich. Nun fragte ich meine SB wie das denn mit den Fahrtkosten für die Fahrt zur Antragstellung aussähe? Sie sagte mir, diese würden nicht erstattet.
Ist das richtig?
Bekomme ich Fahrkosten nur erstatten wenn ich eingeladen werde?
Ich fahre auch mehrmals monatlich zum Arbeitgeberservice meines JC um zu erfahren welche offen Stellen es für mein Job gibt. Wie sieht es hier aus mit Fahrkostenerstattung?

Danke
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.152
Bewertungen
18.356
AW: Farkostenerstattung für Antragstellung beim JC

Bekomme ich Fahrkosten nur erstatten wenn ich eingeladen werde?

Ja, das ist bei der Meldeaufforderung/Verwaltungakt § 59 und § 309 SGB III

Für Fahrkosten sind in dem Regelsatz 19,20€ vorgesehen, mit dieser Antwort mußt du rechnen.

:icon_pause:
 
G

gast_

Gast
AW: Farkostenerstattung für Antragstellung beim JC

Ich war am 4.1 in meinem JC um dort einen Antrag auf Erstattung der Reisekosten zu einem Bewerbungsgespräch zu stellen. Den Antrag bekam ich. Nun fragte ich meine SB wie das denn mit den Fahrtkosten für die Fahrt zur Antragstellung aussähe? Sie sagte mir, diese würden nicht erstattet.
Ist das richtig?

Ja. Stell den Antrag nächstes mal gleich während des Termins - und laß dir ne Kopie geben.


Bekomme ich Fahrkosten nur erstatten wenn ich eingeladen werde?

Ja

Ich fahre auch mehrmals monatlich zum Arbeitgeberservice meines JC um zu erfahren welche offen Stellen es für mein Job gibt. Wie sieht es hier aus mit Fahrkostenerstattung?

Danke
Da müßtest einen Antrag auf Leistungen aus dem Vermittlungsbudget stellen - und begründen, waru diese Fahrten notwendig sind und du sie selbst nicht (mehr) zahlen kannst... sonst diese Fahrten nicht (mehr) möglich sind.
 

n8schicht

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Oktober 2008
Beiträge
66
Bewertungen
3
AW: Farkostenerstattung für Antragstellung beim JC

Wie sieht das nach[FONT=&quot] § 670 BGB aus?

Wer die Hochzeit bestellt muss sie auch zahlen.

Ich bin verplichtet laut EgV alle zu tun um in Arbeit zu kommen, dazu gehören auch Fahrten zu Vorstellungsgesprächen. Diese werden in der Regel auch gewährt. Einen Antrag habe ich auch bekommen, ist soweit ok. Aber ich muss ja erst einmal hinfahren um einen Antrag zu stellen? 19,20€ ist ja schön, da fahre ich 2x am Wochenende Lebensmittel einkaufen da ist das Geld für Fahrkosten weg. Anträge kann ich nur beim Jobcenter stellen. Die Fahrt dorthin kostet.

Was wird erstattet wenn ich mit meinem PKW fahre?
[/FONT]
 
M

Mamato

Gast
AW: Farkostenerstattung für Antragstellung beim JC

Wie sieht das nach[FONT=&quot] Einen Antrag habe ich auch bekommen, ist soweit ok. Aber ich muss ja erst einmal hinfahren um einen Antrag zu stellen?

Kapier ich nicht. Wenn du einen Antrag bekommen hast, steht normalerweise oben schon ein Datum drin. Zumindest ist das bei mir immer so.
Falls nicht, achte nächstes Mal darauf, dass du einen oder mehrere Anträge bekommst und dort das Antragsdatum eingetragen ist.
 

paulegon05

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
24 September 2012
Beiträge
826
Bewertungen
131
AW: Farkostenerstattung für Antragstellung beim JC

wenn ich einen Antrag (z.B. Fahrtkostenerstattung Vorstellungsgespräch) brauche dann schreibe ich eine email an das JC/AA mit der bitte das sie mir die entsprechenden Unterlagen bitte zusenden sollen (als anhang hänge ich die Einladung immer mit ran) - hat bis jetzt immer geklappt - alternativ kannst du ja deinen SB bitten das du einen blanco antrag bei einen Regeltermin mit nimmst (Begruondung das du nicht wegen jedem kleingram auf das JC musst oder besser das in der lage bist auch kurzfrite Vorstellungsgespräche wahrnehmen kannst) - ist bei meinen SB alles kein problem
 
M

Mamato

Gast
AW: Farkostenerstattung für Antragstellung beim JC

wenn ich einen Antrag (z.B. Fahrtkostenerstattung Vorstellungsgespräch) brauche dann schreibe ich eine email an das JC/AA mit der bitte das sie mir die entsprechenden Unterlagen bitte zusenden sollen (als anhang hänge ich die Einladung immer mit ran) - hat bis jetzt immer geklappt -

Stimmt! So mache ich das auch. Allerdings per Fax. Gab auch noch nie Probleme. Teilweise gibt mir meine AV grundsätzlich schon vorab mehrere Exemplare mit. Eben mit Antragsdatum. Man kann ja lange im Voraus beantragen, zumal der Antrag ja generell vor Antritt gestellt werden muss.
 

n8schicht

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Oktober 2008
Beiträge
66
Bewertungen
3
Geb mich geschlagen :icon_cry:

Ich musste Freitag hin, weil Montags das Vorstellungsgespräch war.
Ich werde den Tip beherzigen und meinen PAP einige Anträge aus dem Kreuz leiern. :biggrin:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten