Fahrkostenbeihilfe läuft aus, wie werden freie Tage rausgerechnet? Ist das rechtens?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

SanIker

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Februar 2011
Beiträge
262
Bewertungen
131
Hallo Elo Gemeinde,

ich bin ja nun seit ersten März nicht mehr Elo und bekomme aus dem Vermittlungsbudget für 6 Monate die Fahrkosten, in meinem Fall Monatskarte erstattet.

Damals bekam ich noch ein Formular mit den genauen Angaben wann ich arbeiten war, das der AG ausfüllen soll.

So wie ich das verstanden habe, werden arbeitsfreie Zeiten, also Urlaub und Krankheit im nachhinein raus gerechnet vom Gesamtbetrag.
Ich hatte 6 Krankheitstage und 10 Tage Urlaub und was ist mit den freien WE die ich alle 14 Tage habe?

Mich würde interessieren ob es dafür eine Rechtsgrundlage gibt und wie genau die das dann rechnen.

Die Monatskarte kostet 157,30€ und seit August 162,30€

Weiß jemand mehr darüber? Danke im voraus :wink:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten