• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

fahrkosten-rückerstattung

melie

Elo-User/in
  Th.Starter/in   
Mitglied seit
23 Aug 2010
Beiträge
18
Gefällt mir
0
#1
hi

schon schlimm genug was ich mir letzte woche im jobcenter anhören durfte
siehe:
http://www.elo-forum.org/umfragen-m...-unverschaemte-arge-mitarjobvermittlerin.html

aber heute war es noch besser
ich habe eine vorstellungsgespräch-einladung erhalten (für eine ausbildung als verkäuferin)
allerdings in einer über 200km weit entfernten stadt
aber die fahrkarte darf ich nun selber bezahlen

weil meine jobvermittlerin nichts davon hält das ich im handel tätig werde (aufgrund meiner krankheit)
und ich bereits eine ausbildung habe

kann mir bitte mal jemand sagen was das soll
der termin letzte woche war schon schlimm genug
man wird als faul bezeichnet die den ganzen tag nur auf der couch hockt
und wenn man nach monaten mal wieder einen vorstellungsgespäch termin hat bekommt man das zugticket nicht bezahlt :mad:


und nun meine frage:
wenn ich den termin absage
kann mir dann das amt dumm kommen quasi
und ich erhalte gar kein geld mehr?

lg
 
E

ExitUser

Gast
#2
Stammt die Einladung zum Vorstellungsgespräch vom möglichen Arbeitgeber ?
Falls ja und die Einladung eine Fahrtkostenerstattung nicht ausschließt, muss der Arbeitgeber dir die Fahrtkosten erstatten.

Stammt die Einladung von der Arge solltest du bei denen vor dem Vorstellungsgespräch eine Fahrtkostenerstattung beantragen können. Die Arge kann dich nicht dazu einladen, eine Fahrtkostenerstattung aber verweigern.

Hartz 4 deckt lediglich das Existenzminimum, die Arge kann sich nicht einfach verweigern.
 

melie

Elo-User/in
  Th.Starter/in   
Mitglied seit
23 Aug 2010
Beiträge
18
Gefällt mir
0
#3
die einladung stammt direkt vom arbeitgeber bzw ausbilder
und in dem brief steht auch mit drin das keine fahrtkosten erstattet werden
 

blinky

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
17 Jun 2007
Beiträge
7.033
Gefällt mir
1.910
#4
Stell Antrag schriftlich auf Übernahme der Fahrtkosten. Dann hast Du was in der Hand.
 

mc maus

Elo-User/in

Mitglied seit
24 Jan 2011
Beiträge
79
Gefällt mir
4
#6
Du meinst der Antrag soll bei der Arge/Jobcenter gestellt werden ? Nur damit keine Unklarheiten aufkommen.
wusste das die vermittlerin vor der fahrt ??

nachträglich wirds schwierig.

ansonsten mit einer klage eins vor dem latz ballern.

hättest dich nicht vorgestellt... bums sanktion.

frau soll doch alles unternehmen um arbeit zu finden !!
sagen jedenfalls die sb´ler :icon_pfeiff::icon_pfeiff:

du hast was unternommen und bist um die fahrkosten beschwert :icon_pfeiff:(vorläufig erleichtert )
 
Oben Unten