Fahrgeld für Einladung fürs Jobcenter beantragt / JC ruft an !

Leser in diesem Thema...

E

ExUser 44074

Gast
Hallo,

weil das Jc immer so genau ist, habe ich jetzt auch mal Erstattung von Fahrgeld

( 3 KM :) ) beantragt. natürlich wurde mir der Antrag nicht zugeschickt, sondern seit einigen tagen versucht ein Mitarbeiter de JC mich Telf zu erreichen…warum wohl ?? :)
Auf meine anfrage , wurde mir in der Hotline des Jc gesagt, Sie Dürften mir solche Anträge auf anfrage nicht zuschicken, nur der SB. Auf nachfrage, das ich den ja nie persönlich am telf erreiche, wussten sie nichts zu erwidern und würden das weiterleiten.

Ich habe Doch Anspruch auf Erstattung der Fahrtkosten oder ??

noch ne Frage, wenn ich Fahrtkosten zum neuen AG beantrage muss ich dann den Arbeitsvertrag vorzeigen??
 

Allimente

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 September 2013
Beiträge
1.965
Bewertungen
3.843
Zum Fahrgeld kann ich jetzt nichts genaues sagen, habe noch nie welches beantragen müssen (mein JC ist zu Fuß in einigen Minuten erreichbar), aber das Du telefonisch für das JC zur Verfügung stehst, würde ich an deiner Stelle ändern.
 
R

RedHotChili

Gast
Hallo,

wo und wie hast Du die Erstattung denn genau beantragt?
Ich mache das immer direkt beim Termin, die SB druckt dann was aus und das geb ich dann direkt nach dem Termin am Empfang ab.

Meines Wissens kann man das aber auch formlos beantragen: Hiermit beantrage ich die Erstattung der mir entstandenen Fahrtkosten in Höhe von xx für die Wahrnehmung des Termins am xx.xx.xx. Busticket beilegen, fertig. Da braucht man nicht einen speziellen Antrag für, den die einem erst zuschicken müssen.
 
Oben Unten