• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

EZB senkt Leitzins überraschend auf 0,05%

Stuhoy

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
14 Dezember 2011
Beiträge
173
Bewertungen
48
NTV meldet:

Draghi überrascht alle
EZB senkt Leitzins


Völlig unerwartet dreht die Europäische Zentralbank an der Zinsschraube. Gleichzeitig warten die Anleger nun gespannt auf die Äußerungen von EZB-Präsident Draghi. Schießt er geldpolitische Maßnahmen im Kampf gegen deflationäre Tendenzen noch hinterher?

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Leitzins im Euroraum auf 0,05 Prozent gesenkt. Das beschloss der EZB-Rat, wie die Notenbank mitteilte. Damit reagieren die Währungshüter auf die sehr niedrige Inflation. Niedrige Zinsen verbilligen tendenziell Kredite und Investitionen und kurbeln so die Wirtschaft an. Das stärkt den Preisauftrieb.
Quelle: Draghi überrascht alle: EZB senkt Leitzins - n-tv.de
 

elo237

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Bewertungen
993
Draghi überrascht niemanden

er ist bei Goldman & Sachs dabei

und die kassieren den Rest der Welt ab :icon_motz:
 
Mitglied seit
4 August 2014
Beiträge
1.119
Bewertungen
71
Das verwundert mich nicht,noch mehr Schulden durch billige Kredite in den Markt pumpen.
Was wenn die Zinsen mal wieder steigen sollten,dann schauen alle dumm aus der Wäsche,wenn die Kredite platzen.:icon_mrgreen:
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.290
Bewertungen
3.305
Wundert mich nicht. Irgendein CDU Politiker hatte Draghi als "Falschmünzer" bezeichnet und das trifft zu.

So- und wohin will er jetzt mit seinen 0,05% :icon_mrgreen:

Bekommt eine Bank die sich 100 Millionen leiht später noch 10 Millionen geschenkt? Geld billig wie Dreck!

Aber die nächste Blase wartet schon - bei den Aktien. Sinnfrei angehäuftes Kapital wartet auf Anlage. Das Geld vögelt sich selbst aber die Fruchtbarkeit lässt nach.

Was jetzt an Aktien unterwegs ist (DAX zwischen 9000 und 10.000) hat mit dem Wert der stagnierenden Wirtschaft nichts mehr zu tun. Soviel sind die Firmen nicht wert! Never!

Roter Bock
 
Mitglied seit
4 August 2014
Beiträge
1.119
Bewertungen
71
Aber die nächste Blase wartet schon
Für Deutschland kommt erstmal die Immobilien-Blase.
Überteuerte Immobilien,die weit über dem Wert verkauft wurden/werden.
Alles mit billigen Krediten finanziert.
Aber die Fachdeppen sehen keine Gefahr,natürlich nicht,wer will sich das profitable Geschäft auch versauen lassen.
 

elo237

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Bewertungen
993
Genau

und die Deppen bauen ja immer weiter Super Teure Wohnungen und Büros :icon_motz:

und jeder der mal gut verdient hat muß Privat Insolvenz anmelden :icon_motz:
 

Nustel

Forumnutzer/in

Mitglied seit
19 Juni 2006
Beiträge
2.134
Bewertungen
163
Draghi überrascht niemanden

er ist bei Goldman & Sachs dabei

und die kassieren den Rest der Welt ab :icon_motz:
So einfach kann man es ausdrücken. Real ist aber das da vielfältige globale familiäre Interessen seitens dieser BänkerGängster dahinter stehen.
Man will die globale Eroberung mittels Überschuldung der Staaten um damit das Volk zu knechten.
Durchdacht oder ausgeheckt wurde das in den USA, mithilfe eines gewissen Staates den ich hier nicht näher erklären muss und will.

Um dieses Ziel der globalen Eroberung wurden Strukturen der Verdummung Versklavung der Völker der Welt voran getrieben, mithilfe überzogener Sozialleistungen.

WEITERLESEN!

Damit wurde eine Gewöhnung der inzwischen orientierundslosen Arbeitslosen erreicht. Teilweise in Selbstaufgabe und Entfremdung.
Dazu ein gesteuerte Medienapparat der dies durch diverse spektakuläre systemorientierte wichtige TV Shows fördert.

Der geneigte entmündigte Bürger sieht die angeblichen Aggressoren aus OSt und Arabien und es wird ihm egal.

Egal ist ihm auch das z.B. der Rentner in Garmisch kaum Miete zahlen kann, aber SKIlifte für die HighSociety finanziert eben auch aus seinen gezahlten Steuern ander ALDIKASSE!!

Darum funktioniert dieser gesteuerte Apparat aus Israel und USA so gut weil unsere Politkasperln zu allem ja und Amen sagen und das Volk nicht mehr wählen.

Das ist aber im ERNST diesen richtigen Demokraten egal. Denn man kann genau wie Statistiken und Wahlergebnisse fälschen oder beschönigen.

Auch das kümmert dem geneigten Hartzer kaum. Geht es ihm doch gut solange er sich nur um EGV kümmern muss und zu mehr kaum noch bereit ist.

Weil es so gewollt ist. Damit der hartzer "beschäftigt" ist und das wahre Übel dieses kaputten verdrecktem System nicht erkennen soll.

Und darum funktioniert z.B Goldman und ihre Schlipsträger so gut. Weil wir zu feige sind solche Worte wie ich sie schreibe ins Netz zu stellen und jedem Voll demokrat an den kopf zu werfen.

Ich zähle dazu nicht, denn ich habe die Qualität und das Wissen und die Möglichkeiten weiter gegen dieses perverse Spiel vor zu gehen.

Ob ich gewinne weiß ich nicht.

Nur ich werde mich immer wehren so lange ich lebe.

Schreibfehler bitte entschuldigen.Bin in rage.
 

Strolchenmann

Neu hier...
Mitglied seit
11 September 2006
Beiträge
990
Bewertungen
209
Und jeder Privatmann muss immer noch horrende Zinsen bezahlen wenn er mal einen Verbraucherkredit benötigt

Eine Bekannte zahlt bei easy-xxxxxx satte 13,5% für einen 5000 Euro Kredit, die Hausbank wollte sich mit solchen Kleckerbeträgen nicht abgeben und hat auf diese als einzige Möglichkeit einen Kredit zu bekommen verwiesen
 

Nustel

Forumnutzer/in

Mitglied seit
19 Juni 2006
Beiträge
2.134
Bewertungen
163
Und jeder Privatmann muss immer noch horrende Zinsen bezahlen wenn er mal einen Verbraucherkredit benötigt

Eine Bekannte zahlt bei easy-xxxxxx satte 13,5% für einen 5000 Euro Kredit, die Hausbank wollte sich mit solchen Kleckerbeträgen nicht abgeben und hat auf diese als einzige Möglichkeit einen Kredit zu bekommen verwiesen
Darauf ist das ganze westliche System aufgebaut. Abhängigkeit bei Krediten Häusle baue etc.
Sieger sind die Pseudopolitiker und deren Auftrageber der Industrie.
Lohndumping und Globalisierung, Zuwanderung etc.
Daraus entwickelt sich die Abhängigkeit vom Arbeits zum Lohn zum Kredit und Sparschaf.
 
Oben Unten