Existenzgründ.-Zuschuss bei ALG 1 - ab wann gilt der Antrag als gestellt?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Sukkulente

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 August 2017
Beiträge
9
Bewertungen
0
Liebe Leute,

mir ist hier schon zwei Mal gut geholfen worden, wofür ich mich nochmal bei Euch bedanken möchte. Heute habe ich eine weitere Frage bzgl. Existenzgründungszuschuss:

Anspruch auf ALG 1 habe ich noch bis Ende des Jahres. Seit Anfang März bin ich erst mal nebenberuflich selbständig. Ich habe meinem vorigen Sachbearbeiter gesagt, dass ich den Exist.Zuschuss beantragen will, und er sagte mir, dass ich den Antrag bis zum 31.07.2018 stellen muss (wegen der 150-Tage Voraussetzung).

Nun hat man mir einen neuen Sachbearbeiter zugeteilt, der mich vor 2 Wochen zu sich zitiert hat. Er hat mich nach dem Existenzgr.Zuschuss gefragt und ich sagte ihm das gleiche wie dem vorigen SB, dass ich den Antrag stellen werde. Nun sagte mir dieser neue SB, dass ich den Antrag auch früher als 31.07. stellen kann und hat mir ein mehrseitiges Antrags-Formular mitgegeben, auf dem in dem Feld für "Vermerke der Arbeitsagentur" steht: "Antrag gestellt am 11.06.2018" (das Datum meines letzten Besuches bei dem neuen SB).

Ich habe dem neuen SB aber nicht gesagt, dass ich an dem Tag schon den Antrag stellen wollte und hab diesen Vermerk erst gesehen, als ich schon zu Hause war. Das Formular ist auch noch nicht von mir ausgefüllt und unterschrieben.

Ich bin nun etwas verwirrt und wittere Nachteile. Mein alter SB sagte, ich solle spätestens am 31.07. den Antrag stellen, aber im Antrags-Formular, das mir der neue SB gegeben hat, steht: Antrag gestellt am 11.06.2018.

Hat das nun Nachteile für mich? Ich hoffe, es kennt sich jemand damit aus. Für einen Rat wär ich dankbar.

Viele Grüße
Sukkulente
 

Sukkulente

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 August 2017
Beiträge
9
Bewertungen
0
Gibt es denn wirklich niemanden, der etwas weiß?
Oder mir sagen kann, wo ich Informationen dazu finde?

Vielleicht gibt es hier ja jemanden, der das schon hinter sich hat und mir sagen kann, wie das mit dem Datum des Antrags bei ihm/ihr war?

Brauche wirklich Hilfe.

LG Sukku
 

Agent

Elo-User*in
Mitglied seit
12 April 2016
Beiträge
426
Bewertungen
286
Hallo Sukkulente,

das Datum auf dem Antrag ist unproblematisch. Wichtig ist nur, dass zum Beginn der Selbständigkeit (dieses Datum musst du im Antrag angeben) noch der Restanspruch von 150 Tagen besteht.

Viele Grüße
Agent
 

Sukkulente

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 August 2017
Beiträge
9
Bewertungen
0
Hallo Agent,

vielen Dank dafür.

Ich hatte das auch schon überlegt, aber da wir einschlägige Erfahrungen mit Ämtern und Behörden haben, war ich mir nicht sicher was das nun bedeutet.

Danke nochmals.

Wirklich tolles Forum. Immer noch, und ist in den Jahren noch wesentlich besser geworden (Anfang 2005 war ich hier und hab damals schon gute Hilfe bekommen). :icon_daumen::icon_klatsch:

Viele Grüße
Sukku
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten