Existensgründung als Freelancer

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

ratu

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Januar 2007
Beiträge
2
Bewertungen
0
Ich will in den nächsten Tagen einen Antrag auf Existensgründungszuschuss stellen. Ich mache Websites, Texturen und Fachartikel. Seit heute ist eine Massnahme zuende, bei der ich ein Konzept mit allem drum und dran erstellt habe.
Nun wurde mir gesagt, ich sollte damit zur IHK gehen und das Konzept dort sozusagen absegnen lassen. Da die Leute der Arge meistens eh keine Ahnung haben und ich dort bei der Arge dann ein Konzept vorlegen kann, dessen Funtionalität bestättigt ist.(Soweit sowas überhaupt möglich ist)
Nun meine Frage: Was kostet das bei der IHK ? Gibt es noch andere Möglichkeiten ( außer teure Steuerberater) mir so ein Konzept absegnen zu lassen?
Wie läuft das dann bei der Arge ab, wenn ich das Konzept samt Bestättigung ( vorausgesetzt ich bekomme eine) vorlege?
 


R

Rounddancer

Gast
Die IHK, bei der fast alle Gewerbetreibenden Zwangsmitglied sein müssen,
hat einen Vorteil:
Etliche Beratungen, auch die Existenzgründerberatung, sind bei ihr in der Regel kostenfrei.

Einfach mal anrufen, fragen, die sind so gut bezahlt, daß sie nicht ihre Anrufer und Beratungskunden auffressen müssen.

Rausfinden, was die anbieten,- Termin ausmachen, ...

Heinz
 

strümpfchen

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
16 Mai 2006
Beiträge
574
Bewertungen
54
Mein Konzept wurde damals (2001) kostenlos und zügig von der IHK abgesegnet.

Vorher erhielt ich sogar noch wichtige Hinweise zur Überarbeitung des Konzeptes von dort.

Einfach anrufen und einen Termin vereinbaren.

LG
strümpfchen
 

ratu

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Januar 2007
Beiträge
2
Bewertungen
0
Ich danke für die Antworten.
Das hört sich ja richtig gut an. Endlich mal was positives, aus der Ecke der öffentlichen Einrichtungen.
Nun noch eine Zusatzfrage. Wenn die IHK das absegnet, kann die Arge meinen Antrag auf Zuschuss für Existenzgründung trotzdem ablehnen?
 

DJL-HH

Elo-User*in
Mitglied seit
2 Dezember 2005
Beiträge
143
Bewertungen
10
Mir hatte auch die IHK mein Konzept abgesegnet und als ich meinen SB fast exakt diese Frage bei der Abgabe gestellt habe, sagte er sinngemäß: "... darum soll eine Fachstelle ja eine Beurteilung abgeben, weil wir uns hier damit nicht auch noch beschäftigen können..."

Zu mind. 75% solltest Du es durchhaben, aber... man weiß ja nie ;)

LG, Dirk
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten