Excel Tabelle Ausgaben pro Tag (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

elo237

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.160
Bewertungen
996
ich dürfte jetzt bis incl. Dienstag nicht ausgeben damit ich wieder im schwarzen Bereich bin

ist aber nicht möglich, da es ab Montag bei REWE Rinderrouladen im Angebot gibt
 

elo237

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.160
Bewertungen
996
meine Excel Tabelle ist am 10.5 noch prall gefüllt

weiß gar nicht wie ich das Geld ausgeben soll :icon_lol:
 

flandry

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Februar 2013
Beiträge
1.190
Bewertungen
209
Zum Vergleich, was vom Gesetzgeber vorgesehen ist (die erste Spalte sind die ausgerechneten Euro, die zweite die Prozente)

Soll-Betrag Soll-%
Regelsatz 391 99,99
Nahrung, alkoholfreie Getränke 138,81 35,5
Freizeit, Unterhaltung, Kultur 43,17 11,04
Nachrichtenübermittlung 34,53 8,83
Bekleidung, Schuhe 32,84 8,4
Wohnen, Energie, Instandhaltung 32,69 8,36
Innenausstattung, Haushalt 29,64 7,58
andere Waren, Dienstleistungen 28,62 7,32
Verkehr 24,63 6,3
Gesundheitspflege 16,81 4,3
Beherbergung, Gaststätten 7,74 1,98
Bildung 1,49 0,38
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.518
Bewertungen
8.107
Dann darf ich die nächsten Jahre keine Bildung mehr haben und kann gar nicht mehr so lange leben, damit das passt... :icon_stop:

Kauf ich im Internet, guck ich jetzt immer schon mal nach Gutscheinen. Beim letzen Buch hab ich 10% gespart. :biggrin:
 

pannenkeeper

Elo-User*in
Mitglied seit
21 Januar 2016
Beiträge
13
Bewertungen
0
Hey,
coole Tabelle! Ich spar mittlerweile im Alltag hauptsächlich bei Zigaretten. Sind echt mega teuer und ohne Rauchen spar ich mir mittlerweile echt viel Geld.

9 Euro für Lotto ist echt Luxus ;)

Aber finde die Tabelle eine super Idee!
 
T

Thunfish

Gast
Bei den Extra-Ausgaben wird ja MEISTENS NUR von Zigaretten, Bülkstoff ect. gesprochen.

Zusätzlich zu o.g. Dingen kommt aus meiner Sicht -übers Jahr gesehen- noch:
Schuhe,Strümpfe,Jacken,Hosen,Hemden,Spielzeug(für mich als Erwachsenen,d.H.Hobby),Unterwäsche,mal ne Aufmerksamkeit für die Lieben,mal ne Sonderausgabe (...?)

Das sind dann mind. 240 Euro/Jahr oder 20 Euro/Monat PLUS Lebensmittel, Körperpflege und Reinigungsmittel....
Wenn man die Zahlen des Gesetztgebers dann vergleicht, frage ich mich auf welchem Planeten die Leben. Ok, der Staat muss auch sparen und will die SA nicht ausufern lassen, doch das Geld was man da hat, reicht eben NICHT zum Leben und von 8,50€ kann man bekanntlich auch bei Vollzeit nicht leben!
 

Celestial

Elo-User*in
Mitglied seit
5 Oktober 2016
Beiträge
87
Bewertungen
53
Hallo,
wusste nicht wohin mit dem Beitrag, also schreibe ich es mal hier rein.
Ich habe in Excel ein, wie ich finde gutes und einfaches, Haushaltsbuch erstellt. Eigtl. nur für meinen privaten Gebrauch, aber dann hab ich mir gedacht "Who cares?".
Bei Entdeckung eines Fehlers bitte melden. Danke!

Also:

Haushaltsbuch 2017

- Eingabe der Einnahmen und fixen Ausgaben.
- Berechnung des zur Verfügung stehenden monatl. Budgets.
- Eingabe der täglichen Ausgaben nach Kategorie in die/den aktuelle(n) Kalenderwoche/Monat mit Berechnung des zur Verfügung stehenden Rest-Budgets.

Der Haushaltsplan ist angelehnt an den Spiralblock der Verbraucherzentrale (s. Das Haushaltsbuch: Ratgeber der Verbraucherzentrale zu Geldanlage + Finanzen. Die Themen des Buches: Haushaltsbuch ). Erstellt mit Microsoft Excel 2016.

DL der Datei bei SO: xxx

Eine kurze Vorschau gibt es in den angehängten Bildern.
 

Anhänge:

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.340
Bewertungen
12.861

Greene

Elo-User*in
Mitglied seit
26 März 2012
Beiträge
34
Bewertungen
2
Wenn man die Zahlen des Gesetztgebers dann vergleicht, frage ich mich auf welchem Planeten die Leben. Ok, der Staat muss auch sparen und will die SA nicht ausufern lassen, doch das Geld was man da hat, reicht eben NICHT zum Leben und von 8,50€ kann man bekanntlich auch bei Vollzeit nicht leben!
Was auch fehlt. Mietkürzung. Wer hat passende Wohnung gemäß Höchstgrenzen Miete/Heizung für H4? Zuzahlungen Medikamente? Nahrungsergänzungen, die nicht von KrankenVersicherung bezahlt werden usw.?

H4 ist nicht Leben, maximal überleben.
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.583
Ich habe in Excel ein, wie ich finde gutes und einfaches, Haushaltsbuch erstellt.
Hallo Celestial, ich wollte Dir nur mal sagen/schreiben, dass ich es nun seit einigen Tagen benutze und Deine Datei super finde! :first:
Habe bisher noch nie ein Haushaltsbuch oder dergleichen verwendet, aber nun mache ich's mal. Danke Dir!
 
E

ExitUser

Gast
Hallo,

das ist wirklich eine super Idee mit der Tabelle. Vielen, vielen Dank
dafür. Ich knuddel Dich mal ganz doll aus der Ferne.

Bin grad ein wenig am :popcorn: futtern.

Schönen Abend wünscht Euch allen
Timmymausi
 

taeufer

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Juni 2017
Beiträge
11
Bewertungen
0
Weil dieser ältere Beitrag hochkam, habe ich mir die Tabelle angesehen. Muss gestehen, dass mir das zu aufwändig ist. Ich protokolliere sämtliche Ausgaben (Belege aufbewahren) und ziehe am Monatsende eine Summe. So habe ich ein gutes Gefühl dafür entwickelt, was ich ausgeben kann und wo schnell eine "Verschwendung" droht...
 

Zeitkind

Super-Moderation
Mitglied seit
30 Januar 2015
Beiträge
3.759
Bewertungen
9.956
Leider bekomme ich hier eine Fehlermeldung, ungültige Datei. Sind wohl zu groß.
Darum hier. Download dann halt zeitlich begrenzt.
Wie Du bemerken solltes, wurde Links auf externe Dateihoster ein Riegel vorgeschoben.
Ist auch in den Forenregeln nachzulesen ► Gerade erst reingestolpert.
Du hast nach Beitragserstellung noch eine ganze Stunde Zeit, die Links zu enfernen.
Open Source Formate mit Endung "odt" lassen sich auch als "doc" speichern und sind dann konform.
Also speichere die Datei neu ab und lade sie hier hoch.
Eine Tabelle in xls kann man auch temporär umbenennen. :icon_cool:
 
E

ExitUser

Gast
Wie Du bemerken solltes, wurde Links auf externe Dateihoster ein Riegel vorgeschoben.
Ist auch in den Forenregeln nachzulesen ► Gerade erst reingestolpert.
Sorry!

Du hast nach Beitragserstellung noch eine ganze Stunde Zeit, die Links zu enfernen.
Habe editiert.
Open Source Formate mit Endung "odt" lassen sich auch als "doc" speichern und sind dann konform.
??? eine Tabellencalc als doc? Es ist eine ods/ots Datei.
Ok, das checke ich mal, ist mir vollkomen neu.

Eine Tabelle in xls kann man auch temporär umbenennen. :icon_cool:
Ok, das klingt schon besser ;) Thx!!

Im EP ist ja auch eine xls. Also proboere ich es mal mit xls, wenn Volagedateien nicht möglich sind. Gerade gesehen. :(
 
E

ExitUser

Gast
Ich habe mir auch mal eine Übersichtstabelle gemacht.
Eine Art Haushaltsbuch, wo ich Übersicht meiner Finanzen habe.
Auch Stromverbrauch, Daten Heizspiegel, Stromanbeiter Kostenvergleich, Tanken.

Habe ich in (Libreoffice) erstellt, Excelformat. funktioniert dann evtl. fehlerhaft?
Tabelle ist relativ umfangreich und muss dann auf eigene Bedürfnisse angepasst werden.
Wer sich mit Excel/Libreoffice calc auskennt, dürfte keine Probleme haben.
Die Tabelle ist gesperrt, um Falscheingaben zu verhindern.
Sperre enthält kein Passwort.

Man kann keine Vorlagendateien hochladen, daher halt nur normale Tabelle. kann man sich dann ja selbst als Vorlagendatei speichern.
 

Anhänge:

Oben Unten