Excel Tabelle Ausgaben pro Tag

elo237

RIP
VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.160
Bewertungen
996
habe eine Excel Tabelle erstellt, die angibt wieviel pro Tag noch zur Verfügung steht.

in der Monatsplanung kann man Kaffee, Waschmittel eintragen, also was länger anhält. Im Feld Zur Verfügung wird der Bar Betrag eingetragen der nach Überweisungen übrig bleibt.

Der Rest wird immer automatisch ausgerechnet und nur in den gelben Feldern
darf was eingetragen werden !

Wer es mag bitteschön :smile:
 

Anhänge

  • Ausgaben Pro Tag 1.xls
    13,5 KB · Aufrufe: 1.545

Gaestin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 Januar 2007
Beiträge
2.011
Bewertungen
1.627
ich kaufe entweder Jacobs Krönung mild
oder Dallmayr Pro Domo für 3,49
NUR wenn sie im Angebot sind. NUR.
Und das ist sehr oft der Fall.
Die Tabelle ist große Klasse.
 

Falwalla

Elo-User*in
Mitglied seit
22 Dezember 2010
Beiträge
364
Bewertungen
42
gute idee. danke


ähm, bei aldi gibts den kaffee für 2,79 Euro. :biggrin:
rauchen tu ich auch. aber nur die zigarillos für 2,00 Euro.

ich führ auch so eine art haushaltsbuch. zuerst kommt der betrag, der sich im portmonaise befindet. dann eben anhand der einkaufsbelege sowie extraausgaben wie zigs oder bustickets abziehen.

bei waschmittel sind wa schon auf - z. b. feinwäsche - domol (gibts bei rossman) umgestiegen. ist genauso topp, wie marke.
wenn ariel alle, dann hol ich künftig auch das domol. wobei ich auf sonderangebote achte.
 

Falwalla

Elo-User*in
Mitglied seit
22 Dezember 2010
Beiträge
364
Bewertungen
42
Da tun einem die Backen weh u. es kommt nüscht! :icon_mrgreen:

Würde ich lieber Tabak kaufen u. Kippen drehen.


ja ... also .... alles schon probiert. :icon_mrgreen:
nur immer tabakkrümel, die wo rumkleben, mag ich nicht so.
und beim stopfen, die sauerei war ja noch das geringste übel. die zigaretten verpuffen zu schnell. raucht sich wech wie nüscht.

man gewöhnt sich an (fast) alles. :biggrin:
 
E

ExitUser

Gast
Wir machen es etwas anders. Früher hatte ich ein altmodisches Haushaltsbuch. Wenn man recht routiniert damit umgeht, weiß man in etwa die Limits, welche die Finanzen setzen.

Ich halte es so: 600€ für zwei Personen. Die müssen langen vom 15ten bis 15ten. (Wenn) Was über bleibt ist für "Luxus". In die 600€ muß alles mit rein, meine Medis, Tanken, ein bestimmter Teil der med. Versorgung meines Mannes, Lebensmittel incl. Tierfutter. Für das "große Viech" haben wir eine eigene Buchführung, die z. T.mit Eigenerzeugnissen verrechnet wird (Obstverwertung, eigenes Heu).
 

ManjaDD

Elo-User*in
Mitglied seit
3 Oktober 2010
Beiträge
296
Bewertungen
33
Danke schön nochmal, für die Tabelle.

Ich habe ja nun gestern auch mit der Tabelle angefangen. Ich hatte *nur* 2,54€ mehr bezahlt, als ich pro Tag zur Verfügung habe. :icon_klatsch:
 

regievirginier

Elo-User*in
Mitglied seit
12 März 2011
Beiträge
73
Bewertungen
8
Und nicht vergessen: Einen (Finanz-) Plan für jährliche/"unterjährliche" Ausgaben wie Versicherungen usw. Ich kenne meine Termine und lege dafür jeden Monat einen entsprechenden Anteil zurück. Ebenfalls als Excel-Tabelle; bis ich pleite bin ...
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Ozymandias meinte:
Jetzt weiß ich auch, wo mein Problem ist: Es ist noch nicht Mai 2015 :biggrin:
K. Lauer meinte:
Das ist mir zu hoch.
Das ist nur die kalendarisch in Anwendung gebrachte mathematische Modellierung der altbekannten Erkenntnis, dass am Ende des Geldes immer so viel Monat übrig bleibt.

Nix Hohes also. :biggrin:

Hättest Du Dich nicht vertippt und gleich "Mai 2014" statt "Mai 2015" geschrieben wäre das dem K. Lauer (und mir) auch nicht "zu hoch" gewesen. :icon_mrgreen: Hatte schon kurz angenommen (nee, nicht wirklich ...), Du hättest Dein Alg II im Voraus für ein ganzes Jahres erhalten und hättest es schon fast ausgegeben :tongue:
 

0zymandias

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Juli 2012
Beiträge
7.512
Bewertungen
16.289
[...]Willst Du mein Redenschreiberling sein? :biggrin:

Sehr geehrter Herr K. Lauer,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Angebot.

Für eine allgemeine Übersicht unserer Preistabellierung empfehle ich Ihnen, auf der Website

unseres Hauses sich schnell und einfach mit einem Klick auf "Hammapreise" zu informieren.

Für die Anfertigung dieses Schreibens erlaube ich mir, Ihnen folgende Rechnung ....


Hättest Du Dich nicht vertippt und gleich "Mai 2014" statt "Mai 2015" geschrieben wäre das dem K. Lauer (und mir) auch nicht "zu hoch" gewesen. :icon_mrgreen: Hatte schon kurz angenommen (nee, nicht wirklich ...), Du hättest Dein Alg II im Voraus für ein ganzes Jahres erhalten und hättest es schon fast ausgegeben :tongue:

Von einem Vertippen kann hier überhaupt gar keine Rede sein, denn zur Realisierung meiner Kaufabsichten zur Stillung grundlegender materieller Bedürfnisse benötigte ich schon den Leistungsbezug bis zum genannten Datum.

Auch Erwerbslose sollten auf Qualität achten. Wer billig kauft, kauft zweimal. Es gibt nichts Teuereres, als kein Geld zu haben.

Dementsprechend wird die BA sicherlich bald ein Einsehen haben und meine Bezüge erhöhen, um unnötige Kosten zu vermeiden.

:icon_pfeiff:
 

Calexico

Elo-User*in
Mitglied seit
11 September 2008
Beiträge
371
Bewertungen
47
habe eine Excel Tabelle erstellt, die angibt wieviel pro Tag noch zur Verfügung steht.

in der Monatsplanung kann man Kaffee, Waschmittel eintragen, also was länger anhält. Im Feld Zur Verfügung wird der Bar Betrag eingetragen der nach Überweisungen übrig bleibt.

Der Rest wird immer automatisch ausgerechnet und nur in den gelben Feldern
darf was eingetragen werden !

Wer es mag bitteschön :smile:

LOL, als ich das Thema sah, dachte ich, das MobCenter hätte eine solche Tabelle verlangt:icon_lol:
 
Oben Unten