• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Excel Tabelle Ausgaben pro Tag

elo237

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#1
habe eine Excel Tabelle erstellt, die angibt wieviel pro Tag noch zur Verfügung steht.

in der Monatsplanung kann man Kaffee, Waschmittel eintragen, also was länger anhält. Im Feld Zur Verfügung wird der Bar Betrag eingetragen der nach Überweisungen übrig bleibt.

Der Rest wird immer automatisch ausgerechnet und nur in den gelben Feldern
darf was eingetragen werden !

Wer es mag bitteschön :smile:
 

Anhänge

E

ExitUser

Gast
#3
AW: Ausgaben pro Tag

Wie jetzt....... Lotto? Neun Euronen. Das ist doch Luxus! :icon_hihi:

Und Kaffee hol ich für 2,49 € das Pfund. Dallmayr ist zu nobel.

:rolleyes:

Aber die Tabelle ist gut.
 

elo237

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#4
AW: Ausgaben pro Tag

Wie jetzt....... Lotto? Neun Euronen. Das ist doch Luxus! :icon_hihi:

Und Kaffee hol ich für 2,49 € das Pfund. Dallmayr ist zu nobel.

:rolleyes:
Kaffee im Angebot bei Penny
und Lotto darf ich ja nicht spielen - ist ein Beispiel :icon_psst:
 
E

ExitUser

Gast
#5
Die Tabelle werde ich gerne nutzen. Danke.

Aber der Dallmayr für 3,45 ist doch ein Schnäppchen.

Also, bei Rewe kostet die günstigste Hausmarke 3,29. Und auch bei Aldi gibt's keinen Kaffee unter 3 Euro.

Wo bitte bekommt man ein Pfund Kaffee für 2,49???

Ich kauf übrigens immer den Dallmayr im Angebot für 3,99. Und auf Dauer rechnet sich das. Denn von dem Kaffeepulver brauche ich pro Kanne 3 große Kaffeelöffel. Von dem Billigzeug brauche ich 6. Daher spart man beim Kaffee oft am falschen Ende, wenn man das billige Zeug kauft. Mit gutem Kaffeepulver komme ich viel länger aus und daher ist das auf Dauer günstiger. Mir geht es da gar nicht um den Geschmack, wenn ich da Markenkaffee kaufe, aber meine Erfahrung ist echt, dass der viel ergiebiger ist.
 

elo237

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#8
woher kommen denn die 5,96€?
Die 200 € die ich mal angenommen habe
abzüglich der Ausgaben der Monatsplanung (Kaffee etc)

das dann durch 31 Tage geteilt, weil für mich morgen als der erste Tag gilt

die 5,96 passen sich automatisch an wenn man noch mehr zur Verfügung hätte

Eingaben dürfen nur in den gelben Feldern gemacht werden
der Rest sind Formelfelder !
 

Anhänge

E

ExitUser

Gast
#10
Wobei es vielleicht wirklich übersichtlicher wäre, wenn man bei der Monatsplanung nur echte Fixkosten eintragen würde. Und dann bei "zur Verfügung" eben das ALG II, das man kriegt. Denn ich kann nicht genau vorhersehen, wie viele Pfund Kaffee ich genau brauche und was ich dafür ausgebe.

Ich hab die Tabelle so jetzt für mich umgebastelt und da find ich sie echt gut.

Bei der Monatsplanung ist bei der Summe übrigens ein Fehler. Ich hatte mich schon gewundert, warum ich so wenige Fixkosten habe*g*. Die Summe geht von C4:C33. Die muss aber bei C3 beginnen.:icon_smile:
 

elo237

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#11
Bei der Monatsplanung ist bei der Summe übrigens ein Fehler. Ich hatte mich schon gewundert, warum ich so wenige Fixkosten habe*g*. Die Summe geht von C4:C33. Die muss aber bei C3 beginnen.:icon_smile:
Stimmt dankeschön

habe es berichtigt und das zur Verfügung stehende durch 30 Tage geteilt

ist nun stimmiger

es lief eben wie bei Microsoft, mit Fehler ausgeliefert :icon_cry:

Tabelle
 

Curt The Cat

Redaktion

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
7.495
Gefällt mir
2.148
#12
Ich hab' die fehlerhafte Datei im Eröffnungsbeitrag, auf Wunsch des Threadstarters, gegen die Korrigierte ausgetauscht ...


:icon_wink:
 

elo237

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#13
Wobei es vielleicht wirklich übersichtlicher wäre, wenn man bei der Monatsplanung nur echte Fixkosten eintragen würde. Und dann bei "zur Verfügung" eben das ALG II, das man kriegt. :icon_smile:
Ja man kann die Tabelle auch für alle Bewegungen nutzen
wie Miete und alle Überweisungen :icon_idee:

dafür hab ich halt das KMyMoney
 

NicoThien

Elo-User/in

Mitglied seit
9 Feb 2012
Beiträge
38
Gefällt mir
4
#14
Mein Kaffee-Tip:

Rondo Melange - der ist sehr lecker, kräftig im Geschmack und meist für 3,49 € zu haben. Im Sonderangebot für 2,99 €
 

elo237

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#16
ich mit den Prospekten und teilweise gezielt einkaufen

da ich ja komischerweise viel sehr viel Zeit habe :popcorn:

und im April bin ich gespannt, ob die Tabelle mir hilft am 26.04
noch etwas Geld zu haben
 

NicoThien

Elo-User/in

Mitglied seit
9 Feb 2012
Beiträge
38
Gefällt mir
4
#17
Ich kauf auch nach den Prospekten die Sonderangebote. In einer großen Stadt ist das zum Glück möglich.

Zum preiswerten Kochen und Backen hab ich auch schon gute Rezepte im Netz gefunden
 

elo237

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#18
Berlin da denk ich an Foodsharing
denn da funktioniert das :popcorn:
 

NicoThien

Elo-User/in

Mitglied seit
9 Feb 2012
Beiträge
38
Gefällt mir
4
#19
Ja, Foodsharing ist eine tolle Idee, nur die Umsetzung nicht so einfach bzw. der Aufwand ist vielen zu hoch.
 

elo237

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#20
Dann hoffe ich mal das ich dank der Tabelle etwas sparfreudiger bin

normal wäre ich ja schon längst unterwegs in Hessen :icon_hihi:
 

Trixi2011

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Feb 2011
Beiträge
1.182
Gefällt mir
362
#21
Was Ähnliches mache ich auch, allerdings in WORD.

Finde es gar nicht mal so schlecht, so seine Finanzen im Blick zu behalten.
 

Goldfield

Moderator

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
29 Jul 2012
Beiträge
644
Gefällt mir
333
#22
Wo spart ihr denn sonst noch im Alltag?

Wir schauen nach Sonderangebote, letzte Woche zb hatte bei uns der Lidl Melitta Kaffee im Angebot und Familia verschiedenes Fleisch das KG für 5 Euro und div.andere 5 Euro Aktionen, holen uns durch die Angebote immer was auf vorrat.
Oder holen neue Kleidung bei ibääh, gibs öfter mal Pakete dort wie 5 Kinderjeans 15 Euro wenn man Glück hat, Preisschilder sind fast auch immer noch dran wo man dran erkennt, wo sie die aufgekauft haben.
Rezeptfreie Medikamente, übers Internet, da kann man auch viel sparen, ein Beispiel hab letzte Woche in Apotheke ACC 10 stück für 7 Euro gesehen, im Internet kosten 40 Stück 8 Euro Portofrei.
Ansonsten haben wir das Glück, nahe Polen zu wohnen wo wir ab und an einkaufen fahren, insbesondere fürs Rauchen spart man dort viel ( Die Hälfte ), alles lohnt sich dort aber auch nicht mehr Milch/Eier Produkte kosten das gleiche wie hier, manches wie Nudeln sogar paar Cent mehr, zumindest dort im Lidl.


Tolle Sache mit der Tabelle.
 

elo237

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#23
hatte ja gestern ein bischen rumgespielt mit der Tabelle

und das worst case scenario eingetippt, also ich hätte nur noch 50 €
zur Verfügung

da wird es einem ganz anders und ich hatte nicht so den Bock in die Kneipe zu wandern
 

Gaestin

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
10 Jan 2007
Beiträge
1.578
Gefällt mir
465
#27
ich kaufe entweder Jacobs Krönung mild
oder Dallmayr Pro Domo für 3,49
NUR wenn sie im Angebot sind. NUR.
Und das ist sehr oft der Fall.
Die Tabelle ist große Klasse.
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#32
Danke Elo,

sehr schön habe mal an Schäuble und Angela Nahles weitergeleitet!
 

0zymandias

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
31 Jul 2012
Beiträge
7.178
Gefällt mir
13.176
#33
Jetzt weiß ich auch, wo mein Problem ist: Es ist noch nicht Mai 2015 :biggrin:
 

Falwalla

Elo-User/in
Mitglied seit
22 Dez 2010
Beiträge
364
Gefällt mir
42
#35
gute idee. danke


ähm, bei aldi gibts den kaffee für 2,79 Euro. :biggrin:
rauchen tu ich auch. aber nur die zigarillos für 2,00 Euro.

ich führ auch so eine art haushaltsbuch. zuerst kommt der betrag, der sich im portmonaise befindet. dann eben anhand der einkaufsbelege sowie extraausgaben wie zigs oder bustickets abziehen.

bei waschmittel sind wa schon auf - z. b. feinwäsche - domol (gibts bei rossman) umgestiegen. ist genauso topp, wie marke.
wenn ariel alle, dann hol ich künftig auch das domol. wobei ich auf sonderangebote achte.
 
E

ExitUser

Gast
#36
rauchen tu ich auch. aber nur die zigarillos für 2,00 Euro.
Da tun einem die Backen weh u. es kommt nüscht! :icon_mrgreen:

Würde ich lieber Tabak kaufen u. Kippen drehen.
 

Falwalla

Elo-User/in
Mitglied seit
22 Dez 2010
Beiträge
364
Gefällt mir
42
#37
Da tun einem die Backen weh u. es kommt nüscht! :icon_mrgreen:

Würde ich lieber Tabak kaufen u. Kippen drehen.

ja ... also .... alles schon probiert. :icon_mrgreen:
nur immer tabakkrümel, die wo rumkleben, mag ich nicht so.
und beim stopfen, die sauerei war ja noch das geringste übel. die zigaretten verpuffen zu schnell. raucht sich wech wie nüscht.

man gewöhnt sich an (fast) alles. :biggrin:
 
E

ExitUser

Gast
#40
Wir machen es etwas anders. Früher hatte ich ein altmodisches Haushaltsbuch. Wenn man recht routiniert damit umgeht, weiß man in etwa die Limits, welche die Finanzen setzen.

Ich halte es so: 600€ für zwei Personen. Die müssen langen vom 15ten bis 15ten. (Wenn) Was über bleibt ist für "Luxus". In die 600€ muß alles mit rein, meine Medis, Tanken, ein bestimmter Teil der med. Versorgung meines Mannes, Lebensmittel incl. Tierfutter. Für das "große Viech" haben wir eine eigene Buchführung, die z. T.mit Eigenerzeugnissen verrechnet wird (Obstverwertung, eigenes Heu).
 

ManjaDD

Elo-User/in
Mitglied seit
3 Okt 2010
Beiträge
297
Gefällt mir
33
#41
Danke schön nochmal, für die Tabelle.

Ich habe ja nun gestern auch mit der Tabelle angefangen. Ich hatte *nur* 2,54€ mehr bezahlt, als ich pro Tag zur Verfügung habe. :icon_klatsch:
 

0zymandias

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
31 Jul 2012
Beiträge
7.178
Gefällt mir
13.176
#42
Das ist mir zu hoch.
Das ist nur die kalendarisch in Anwendung gebrachte mathematische Modellierung der altbekannten Erkenntnis, dass am Ende des Geldes immer so viel Monat übrig bleibt.

Nix Hohes also. :biggrin:
 
Mitglied seit
12 Mrz 2011
Beiträge
73
Gefällt mir
8
#43
Und nicht vergessen: Einen (Finanz-) Plan für jährliche/"unterjährliche" Ausgaben wie Versicherungen usw. Ich kenne meine Termine und lege dafür jeden Monat einen entsprechenden Anteil zurück. Ebenfalls als Excel-Tabelle; bis ich pleite bin ...
 
E

ExitUser

Gast
#44
Das ist nur die kalendarisch in Anwendung gebrachte mathematische Modellierung der altbekannten Erkenntnis, dass am Ende des Geldes immer so viel Monat übrig bleibt.
Nix Hohes also. :biggrin:
SChön hast Du das wieder zum Ausdruck gebracht. Willst Du mein Redenschreiberling sein? :biggrin:
 

biddy

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.368
Gefällt mir
4.579
#45
Ozymandias sagte :
Jetzt weiß ich auch, wo mein Problem ist: Es ist noch nicht Mai 2015 :biggrin:
K. Lauer sagte :
Das ist mir zu hoch.
Das ist nur die kalendarisch in Anwendung gebrachte mathematische Modellierung der altbekannten Erkenntnis, dass am Ende des Geldes immer so viel Monat übrig bleibt.

Nix Hohes also. :biggrin:
Hättest Du Dich nicht vertippt und gleich "Mai 2014" statt "Mai 2015" geschrieben wäre das dem K. Lauer (und mir) auch nicht "zu hoch" gewesen. :icon_mrgreen: Hatte schon kurz angenommen (nee, nicht wirklich ...), Du hättest Dein Alg II im Voraus für ein ganzes Jahres erhalten und hättest es schon fast ausgegeben :tongue:
 

0zymandias

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
31 Jul 2012
Beiträge
7.178
Gefällt mir
13.176
#46
[...]Willst Du mein Redenschreiberling sein? :biggrin:
Sehr geehrter Herr K. Lauer,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Angebot.

Für eine allgemeine Übersicht unserer Preistabellierung empfehle ich Ihnen, auf der Website

unseres Hauses sich schnell und einfach mit einem Klick auf "Hammapreise" zu informieren.

Für die Anfertigung dieses Schreibens erlaube ich mir, Ihnen folgende Rechnung ....


Hättest Du Dich nicht vertippt und gleich "Mai 2014" statt "Mai 2015" geschrieben wäre das dem K. Lauer (und mir) auch nicht "zu hoch" gewesen. :icon_mrgreen: Hatte schon kurz angenommen (nee, nicht wirklich ...), Du hättest Dein Alg II im Voraus für ein ganzes Jahres erhalten und hättest es schon fast ausgegeben :tongue:
Von einem Vertippen kann hier überhaupt gar keine Rede sein, denn zur Realisierung meiner Kaufabsichten zur Stillung grundlegender materieller Bedürfnisse benötigte ich schon den Leistungsbezug bis zum genannten Datum.

Auch Erwerbslose sollten auf Qualität achten. Wer billig kauft, kauft zweimal. Es gibt nichts Teuereres, als kein Geld zu haben.

Dementsprechend wird die BA sicherlich bald ein Einsehen haben und meine Bezüge erhöhen, um unnötige Kosten zu vermeiden.

:icon_pfeiff:
 

Calexico

Elo-User/in
Mitglied seit
11 Sep 2008
Beiträge
370
Gefällt mir
47
#47
habe eine Excel Tabelle erstellt, die angibt wieviel pro Tag noch zur Verfügung steht.

in der Monatsplanung kann man Kaffee, Waschmittel eintragen, also was länger anhält. Im Feld Zur Verfügung wird der Bar Betrag eingetragen der nach Überweisungen übrig bleibt.

Der Rest wird immer automatisch ausgerechnet und nur in den gelben Feldern
darf was eingetragen werden !

Wer es mag bitteschön :smile:
LOL, als ich das Thema sah, dachte ich, das MobCenter hätte eine solche Tabelle verlangt:icon_lol:
 

NicoThien

Elo-User/in

Mitglied seit
9 Feb 2012
Beiträge
38
Gefällt mir
4
#48
Welchen Tabak raucht ihr denn so?

Hab schon verschiedene preiswerte ausprobiert
 

elo237

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#52
Am besten ich mach eine Excel Tabelle wieviel Gesundheit ihr ansparen könnt
wenn ihr nichts oder weniger pro Tag raucht :icon_biggrin:
 

BastiWi

Elo-User/in

Mitglied seit
6 Mrz 2013
Beiträge
205
Gefällt mir
68
#53
Ganz gute Idee mit der Excel Tabelle - sehr inspirierend :icon_wink:

Mal in die Runde gefragt:

Ich programmiere privat Apps für Android / iOS / Websites (aber muss noch eine Menge lernen ;)).
Da ich derzeit viel Freizeit habe würde ich gerne etwas in der Richtung machen.

Ich merke selbst immer wieder, dass mir gerade im JC immer ziemlich viel Bullshit erzählt wird, ich jedoch aufgrund dessen, dass ich nicht alles mit §§ sofort widerlegen kann, mit ziemlich viel Willkür meines SB rechnen muss und das dann im nachhinein immer sehr langwierig ist zu meinem Recht zu kommen.

Hätte jemand denn Lust seine Ideen in einer kostenlosen App mit einzubringen?

Ich denke da könnten wir eine ganze Menge machen und das Leben vieler elos erleichtern.

Ideen:

- Diverse Rechner für ALG, Wohngeld, andere Sozialleistungen
- Finanzplaner (so wie die Excel Tabelle)
- Unkomplizierte Beistandssuche
- Gut organisierte Auflistung / Suchfunktion der Rechte für mehr Schlagfertigkeit während der Meldetermine (in einfach verständlicher Form mit Urteilen und §)
- Informationen zu Maßnahmen/MT
- Eventuell sogar mit Schnittstelle zum elo forum
- Informationen über Hilfestellen / elo Vereine in der Nähe
- und was man nicht alles so machen kann ;)

Natürlich soll das kein Ersatz für das elo forum sein, sondern einfach ein kleines Tool zur Selbstorganisation und zum schnellen Abruf von Informationen. Weniger zum Meinungsaustausch (Dafür gibt's ja das Forum schon)

Wäre zumindest ganz cool, wenn jemand Lust hätte dabei mitzuwirken. Ich brauche momentan zumindest etwas zutun und nutze jede Gelegenheit meine Programmierfertigkeiten auszubauen :icon_biggrin:
 

tanni 69

Elo-User/in
Mitglied seit
12 Jan 2014
Beiträge
83
Gefällt mir
18
#55
Hallo ELO 237

Schönen Dank für deine Mühe eine solche Tabelle zu erstellen.
wird mir sehr nützlich sein.

vielen dank dafür im namen aller derjenigen die mit geld nicht umgehen können
wozu ich mich beschämender weise auch zu zählen muss.

sie hilft mir die realität in zahlen zu sehen wenn ich draufschaue was noch da ist für die verbeleibenden tage.

was einem sonst schnell endgleiten kann wie wir ja alle wissen.
 
E

ExitUser

Gast
#56
Mein Kaffee-Tip:

Rondo Melange - der ist sehr lecker, kräftig im Geschmack und meist für 3,49 € zu haben. Im Sonderangebot für 2,99 €
Also ich war beim REWE u. da kostet die "Hausmarke" (JA-Kaffee) im Moment auch nur 2,49 €.

Jedenfalls bei uns hier........... :tongue:
 

elo237

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#59
Ich bin bei meinen Tages Ausgaben schon ein paar Tage in der "roten Zone"
Wer kann mal mein Konto kurz aufladen, war entspannder in der neutralen Zone :smile:
 

HartmutV

Elo-User/in

Mitglied seit
12 Apr 2014
Beiträge
17
Gefällt mir
2
#60
Hallo, so mache ich es auch: Ich erstelle einen Budgetplan und errechne meine täglichen Budgets und gebe die ein. Wenn ich an einem Tag mehr ausgebe, rechnet die Excel das automatisch auf die übrigen Tage.
 

elo237

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#61
ich dürfte jetzt bis incl. Dienstag nicht ausgeben damit ich wieder im schwarzen Bereich bin

ist aber nicht möglich, da es ab Montag bei REWE Rinderrouladen im Angebot gibt
 

elo237

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#62
meine Excel Tabelle ist am 10.5 noch prall gefüllt

weiß gar nicht wie ich das Geld ausgeben soll :icon_lol:
 

flandry

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
25 Feb 2013
Beiträge
1.211
Gefällt mir
209
#65
Zum Vergleich, was vom Gesetzgeber vorgesehen ist (die erste Spalte sind die ausgerechneten Euro, die zweite die Prozente)

Soll-Betrag Soll-%
Regelsatz 391 99,99
Nahrung, alkoholfreie Getränke 138,81 35,5
Freizeit, Unterhaltung, Kultur 43,17 11,04
Nachrichtenübermittlung 34,53 8,83
Bekleidung, Schuhe 32,84 8,4
Wohnen, Energie, Instandhaltung 32,69 8,36
Innenausstattung, Haushalt 29,64 7,58
andere Waren, Dienstleistungen 28,62 7,32
Verkehr 24,63 6,3
Gesundheitspflege 16,81 4,3
Beherbergung, Gaststätten 7,74 1,98
Bildung 1,49 0,38
 

Texter50

Mitarbeiter
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.582
Gefällt mir
7.560
#66
Dann darf ich die nächsten Jahre keine Bildung mehr haben und kann gar nicht mehr so lange leben, damit das passt... :icon_stop:

Kauf ich im Internet, guck ich jetzt immer schon mal nach Gutscheinen. Beim letzen Buch hab ich 10% gespart. :biggrin:
 

pannenkeeper

Elo-User/in
Mitglied seit
21 Jan 2016
Beiträge
13
Gefällt mir
0
#67
Hey,
coole Tabelle! Ich spar mittlerweile im Alltag hauptsächlich bei Zigaretten. Sind echt mega teuer und ohne Rauchen spar ich mir mittlerweile echt viel Geld.

9 Euro für Lotto ist echt Luxus ;)

Aber finde die Tabelle eine super Idee!
 

Thunfish

Elo-User/in

Mitglied seit
14 Dez 2008
Beiträge
213
Gefällt mir
6
#70
Bei den Extra-Ausgaben wird ja MEISTENS NUR von Zigaretten, Bülkstoff ect. gesprochen.

Zusätzlich zu o.g. Dingen kommt aus meiner Sicht -übers Jahr gesehen- noch:
Schuhe,Strümpfe,Jacken,Hosen,Hemden,Spielzeug(für mich als Erwachsenen,d.H.Hobby),Unterwäsche,mal ne Aufmerksamkeit für die Lieben,mal ne Sonderausgabe (...?)

Das sind dann mind. 240 Euro/Jahr oder 20 Euro/Monat PLUS Lebensmittel, Körperpflege und Reinigungsmittel....
Wenn man die Zahlen des Gesetztgebers dann vergleicht, frage ich mich auf welchem Planeten die Leben. Ok, der Staat muss auch sparen und will die SA nicht ausufern lassen, doch das Geld was man da hat, reicht eben NICHT zum Leben und von 8,50€ kann man bekanntlich auch bei Vollzeit nicht leben!
 

Celestial

Elo-User/in
Mitglied seit
5 Okt 2016
Beiträge
85
Gefällt mir
47
#71
Hallo,
wusste nicht wohin mit dem Beitrag, also schreibe ich es mal hier rein.
Ich habe in Excel ein, wie ich finde gutes und einfaches, Haushaltsbuch erstellt. Eigtl. nur für meinen privaten Gebrauch, aber dann hab ich mir gedacht "Who cares?".
Bei Entdeckung eines Fehlers bitte melden. Danke!

Also:

Haushaltsbuch 2017

- Eingabe der Einnahmen und fixen Ausgaben.
- Berechnung des zur Verfügung stehenden monatl. Budgets.
- Eingabe der täglichen Ausgaben nach Kategorie in die/den aktuelle(n) Kalenderwoche/Monat mit Berechnung des zur Verfügung stehenden Rest-Budgets.

Der Haushaltsplan ist angelehnt an den Spiralblock der Verbraucherzentrale (s. Das Haushaltsbuch: Ratgeber der Verbraucherzentrale zu Geldanlage + Finanzen. Die Themen des Buches: Haushaltsbuch ). Erstellt mit Microsoft Excel 2016.

DL der Datei bei SO: xxx

Eine kurze Vorschau gibt es in den angehängten Bildern.
 

Anhänge

Greene

Elo-User/in
Mitglied seit
26 Mrz 2012
Beiträge
34
Gefällt mir
1
#74
Wenn man die Zahlen des Gesetztgebers dann vergleicht, frage ich mich auf welchem Planeten die Leben. Ok, der Staat muss auch sparen und will die SA nicht ausufern lassen, doch das Geld was man da hat, reicht eben NICHT zum Leben und von 8,50€ kann man bekanntlich auch bei Vollzeit nicht leben!
Was auch fehlt. Mietkürzung. Wer hat passende Wohnung gemäß Höchstgrenzen Miete/Heizung für H4? Zuzahlungen Medikamente? Nahrungsergänzungen, die nicht von KrankenVersicherung bezahlt werden usw.?

H4 ist nicht Leben, maximal überleben.
 

biddy

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.368
Gefällt mir
4.579
#75
Ich habe in Excel ein, wie ich finde gutes und einfaches, Haushaltsbuch erstellt.
Hallo Celestial, ich wollte Dir nur mal sagen/schreiben, dass ich es nun seit einigen Tagen benutze und Deine Datei super finde! :first:
Habe bisher noch nie ein Haushaltsbuch oder dergleichen verwendet, aber nun mache ich's mal. Danke Dir!
 
E

ExitUser

Gast
#76
Hallo,

das ist wirklich eine super Idee mit der Tabelle. Vielen, vielen Dank
dafür. Ich knuddel Dich mal ganz doll aus der Ferne.

Bin grad ein wenig am :popcorn: futtern.

Schönen Abend wünscht Euch allen
Timmymausi
 

taeufer

Elo-User/in
Mitglied seit
9 Jun 2017
Beiträge
11
Gefällt mir
0
#77
Weil dieser ältere Beitrag hochkam, habe ich mir die Tabelle angesehen. Muss gestehen, dass mir das zu aufwändig ist. Ich protokolliere sämtliche Ausgaben (Belege aufbewahren) und ziehe am Monatsende eine Summe. So habe ich ein gutes Gefühl dafür entwickelt, was ich ausgeben kann und wo schnell eine "Verschwendung" droht...
 

Zeitkind

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
30 Jan 2015
Beiträge
3.654
Gefällt mir
5.474
#78
Leider bekomme ich hier eine Fehlermeldung, ungültige Datei. Sind wohl zu groß.
Darum hier. Download dann halt zeitlich begrenzt.
Wie Du bemerken solltes, wurde Links auf externe Dateihoster ein Riegel vorgeschoben.
Ist auch in den Forenregeln nachzulesen ► Gerade erst reingestolpert.
Du hast nach Beitragserstellung noch eine ganze Stunde Zeit, die Links zu enfernen.
Open Source Formate mit Endung "odt" lassen sich auch als "doc" speichern und sind dann konform.
Also speichere die Datei neu ab und lade sie hier hoch.
Eine Tabelle in xls kann man auch temporär umbenennen. :icon_cool:
 
E

ExitUser

Gast
#79
Wie Du bemerken solltes, wurde Links auf externe Dateihoster ein Riegel vorgeschoben.
Ist auch in den Forenregeln nachzulesen ► Gerade erst reingestolpert.
Sorry!

Du hast nach Beitragserstellung noch eine ganze Stunde Zeit, die Links zu enfernen.
Habe editiert.
Open Source Formate mit Endung "odt" lassen sich auch als "doc" speichern und sind dann konform.
??? eine Tabellencalc als doc? Es ist eine ods/ots Datei.
Ok, das checke ich mal, ist mir vollkomen neu.

Eine Tabelle in xls kann man auch temporär umbenennen. :icon_cool:
Ok, das klingt schon besser ;) Thx!!

Im EP ist ja auch eine xls. Also proboere ich es mal mit xls, wenn Volagedateien nicht möglich sind. Gerade gesehen. :(
 
E

ExitUser

Gast
#80
Ich habe mir auch mal eine Übersichtstabelle gemacht.
Eine Art Haushaltsbuch, wo ich Übersicht meiner Finanzen habe.
Auch Stromverbrauch, Daten Heizspiegel, Stromanbeiter Kostenvergleich, Tanken.

Habe ich in (Libreoffice) erstellt, Excelformat. funktioniert dann evtl. fehlerhaft?
Tabelle ist relativ umfangreich und muss dann auf eigene Bedürfnisse angepasst werden.
Wer sich mit Excel/Libreoffice calc auskennt, dürfte keine Probleme haben.
Die Tabelle ist gesperrt, um Falscheingaben zu verhindern.
Sperre enthält kein Passwort.

Man kann keine Vorlagendateien hochladen, daher halt nur normale Tabelle. kann man sich dann ja selbst als Vorlagendatei speichern.
 

Anhänge

luise84

Elo-User/in

Mitglied seit
11 Apr 2018
Beiträge
11
Gefällt mir
0
#81
Sehr gute Tabelle :icon_hihi:
Danke, dass du uns die zur Verfügung stellst.
Der Kaffee-Diskussion kann ich mich leider nicht anschließen, da ich keinen Kaffee trinke :sorry:
 
Oben Unten