Ewerbminderungsrente durch aber!!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

dragstar

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Februar 2013
Beiträge
10
Bewertungen
1
Hallo an alle user,
bin neu hier im Forum, und möchte mal kurz meine Geschichte erzählen!
Von 1982 -2008 bin ich 18 mal am Knie operiert worden das Ende war eine Knie -Tep,und das als gelernter Strassenbauer.Danach konnte ich ja meinen Beruf nicht mehr ausüben, habe mich dann entschlossen eine Rehabilation ins Arbeitsleben,mit zu machen! Das war der größte Fehler!Sie schickten mich für 3 Monate als Lagerarbeiter ins Praktikum, das mit meinem Knie überhaupt nicht ging, die folge war das ich Alkoholiker wurde, da ich kein Sinn mehr sah mit den Schmerzen zu Arbeiten! Naja danach war ich zwar trocken, aber meine Psyche spielte nicht mehr mit,bin aber noch bis 2011 in meinem Beruf geblieben . Danach Aussteuerrung der Krankenkasse November 2012 also im Oktober Erwerminderungsrente beantragt, anfang Dezember Tagesklinik Psychotherapie,am 12 Dezember dann zum Gutachter, er sagte nur naja 35 Jahre aufem Bau gearbeitet und jetzt nicht mehr können, Sie wissen doch das Sie noch vollschichtig als Pförtner arbeiten können, darauf gab ich ihn keine Antwort! Dann hat er sich 10 minuten mit mir Unterhalten aber geantwortet hat nur meine Frau, einmal zum EEG das wars.Dann wurde ich am 17 Januar 2013 aus der Tagesklinik entlassen und am 18 Januar bekam ich
Post von der DRV. Volle Erwerbsminderungsrente ab 01.05.2013- 28.02.2014
warum so kurz? Jetzt meine Fragen!!
1)Kann ich das Gutachten anfordern!! Bin auch in der VDK!
2)Soll ich ein 400 Euro Job machen wenn es Gesundheitlich geht, oder lieber lassen!!(Weil die Rente ist ja nicht hoch)
3)Wann stelle ich den Verlängerungsantrag 3Monate vorher wie die DRV schreibt oder vorher!
4) Soll ich direkt ein Attest vom Hausarzt mitschicken?

Gruß
jörg
 

maday

Elo-User*in
Mitglied seit
22 Januar 2012
Beiträge
187
Bewertungen
70
1)Kann ich das Gutachten anfordern!! Bin auch in der VDK!
Das Gutachten kannst du bei der Rentenversicherung schriftlich anfordern, dazu brauchst du den VDK nicht.
2)Soll ich ein 400 Euro Job machen wenn es Gesundheitlich geht, oder lieber lassen!!(Weil die Rente ist ja nicht hoch)
Das solltest du dir gut überlegen, denn die gewährte Rentenzeit ist nicht lang und im Nu mußt du die Verlägerung beantragen. Und wer plötzlich bei Gewährung sich wieder in der Lage sieht auf 450 Eurobasis zu arbeiten, den sieht die Rentenversicherung vielleicht dann als arbeitsfähig an. Ich würde es in diesem 1 Jahr nicht tun.
3)Wann stelle ich den Verlängerungsantrag 3Monate vorher wie die DRV schreibt oder vorher!
Für den Verlängerungsantrag schreibt dich die Rentenversicherung an und schickt dir die notwendigen Unterlagen mit. Dies passiert 3 - 6 Monate vor dem Auslaufen der zeitlich befristeten EMR.
4) Soll ich direkt ein Attest vom Hausarzt mitschicken?
Aktuelle Arztunterlagen sollte man mit dem Verlängerungsantrag einreichen.
 

KlebeFix

Elo-User*in
Mitglied seit
20 Mai 2010
Beiträge
133
Bewertungen
29
3)Wann stelle ich den Verlängerungsantrag 3Monate vorher wie die DRV schreibt oder vorher!
Es macht immer einen guten Eindruck, wenn du nicht auf den Verlängerungsantrag wartest, sondern schon wesentlich früher diesen Antrag stellst. Kannst ihn auch bei der DRV-Seite runterladen.
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.797
Bewertungen
2.035
Mich haben sie 6 Monate vor Fristablauf angeschrieben und es lag noch ein extra Formblat für den HA dabei. Ich würde erst die Verlängerung beantragen, wenn die 6 Monate überschritten sind. Man weiß doch sonst nicht, was die von einem wissen wollen.
Den 400 Euro-Job würde ich auch nicht machen. Da hat mein Vorschreiber genug gesagt.
 

aidafan301

Elo-User*in
Mitglied seit
24 März 2012
Beiträge
218
Bewertungen
74
Ich habe meine Erwerbsminderungsrente auch nur für 6 Monate bekommen, da sie schon für 2 Jahre rückwirkend bewilligt wurde. Ich habe den Antrag auf Verlängerung 5 Monate vorher geschickt; den Antrag bekam ich auch schon zugeschickt. Es hat ganze 9 Tage gedauert, bis die Verlängerung genehmigt war und zwar bis Juni 2015.

Mit dem Minijob kenne ich mich nicht aus. Für mich kann ich nur sagen, dass ich es gesundheitlich momentan nicht schaffe - leider. Es wäre schön, wenn ich wenigstens das könnte. Schon alleine, um auch mal etwas anderes zu sehen und auch, um gebraucht zu werden. Andererseits bin ich nicht böse darum, denn solange ich die EM-Rente bekomme, hätte ich auch etwas Angst, weil auch in dem Verlängerungsantrag danach gefragt wird. Wer kann mir denn sagen, dass man mir das nicht als Nachteil auslegt, wenn ich einen Minijob habe? Solange ich 3 Stunden am Tag arbeiten kann, könnte es gut sein, dass die DRV denkt, dass ich dann auch einige Stunden mehr arbeiten. Ich gehe das Risiko nicht ein.
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.797
Bewertungen
2.035
"Solange ich 3 Stunden am Tag arbeiten kann, könnte es gut sein, dass die DRV denkt, dass ich dann auch einige Stunden mehr arbeiten. Ich gehe das Risiko nicht ein."
Wenn sie aber trotzdem denken, dass du dazu in der Lage bist? Vor allem beziehst gerade EM-Rente und hast keinerlei Erholungspause gehabt.
 

dragstar

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Februar 2013
Beiträge
10
Bewertungen
1
Danke für eure Antworten,werde den minijob nicht machen!!
Bin auch erstmal froh das ich sie jetzt durch habe. Der erste Antrag war mit 40 der zweite 48 nun bei 51 hat,s geklappt.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten