• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

evt. Kündigung - Fragen zur Sperrfrist

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Eagle

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
6 Okt 2005
Beiträge
1.500
Gefällt mir
482
#1
Hallo,

ich arbeite derzeit in einer Leihfirma. Diese will mich nun evtl. Kündigen. Kündigung wäre wenn jetzt ausgesprochen, eigenverschulden (2 Abmahnungen weil der Kunde der Leihfirma den Mitarbeiter nicht mehr möchte und eine wegen Arbeitsverweigerung).

Wie würde hier eine Sperrfrist aussehen bei Alg2? Regelkürzungen oder komplette Einstellung der Zahlung, evtl. Auszahlung des Mietbeitrages? Folgendes wäre evtl. noch wichtig:

Ich habe während der Arbeit bei der Leihfirma noch weiterhin Alg2 bezogen. Ich wurde immer auf eine bestimmte Summe hochgerechnet, kam der Lohn da nicht hin wurde mir noch was nachgezahlt vom Amt.

Desweiteren, sollte die Leihfirma mich nicht Kündigen, will die Disponentin mich in einer Firma vermitteln, wo ich Arbeiten verrichte die ich laut eines Gutachtens seitens der Arbeitsagentur nicht machen dürfte. Wenn ich das der Disponentin mitteile, rechne ich ebenfalls mit einer Kündigung da Sie nichts anderes für mich frei hat an Arbeit. Würde hier auch eine Sperrfrist dann eintreten? (Könnte mir gut Vorstellen das die Leihfirma in der Kündigung die Abmahnungen zum Ausdruck bringt)

Ich danke für evtl. Hilfe.
Grüße,
Thorsten
 

lopo

Elo-User/in

Mitglied seit
21 Sep 2006
Beiträge
644
Gefällt mir
17
#2
Hallo.

(1) 1Das Arbeitslosengeld II wird unter Wegfall des Zuschlags nach § 24 in einer ersten Stufe um 30 vom Hundert der für den erwerbsfähigen Hilfebedürftigen nach § 20 maßgebenden Regelleistung abgesenkt, wenn....

4) Die Absätze 1 bis 3 gelten entsprechend.........

b) der die in dem Dritten Buch genannten Voraussetzungen für den Eintritt einer Sperrzeit erfüllt, die das Ruhen oder Erlöschen eines Anspruchs auf Arbeitslosengeld begründen.

5) 1Bei erwerbsfähigen Hilfebedürftigen, die das 15. Lebensjahr, jedoch noch nicht das 25. Lebensjahr vollendet haben, wird das Arbeitslosengeld II unter den in den Absätzen 1 und 4 genannten Voraussetzungen auf die Leistungen nach § 22 beschränkt; die nach § 22 Abs. 1 angemessenen Kosten für Unterkunft und Heizung sollen an den Vermieter oder andere Empfangsberechtigte gezahlt werden. 2Bei wiederholter Pflichtverletzung nach Absatz 1 oder 4 wird das Arbeitslosengeld II um 100 vom Hundert gemindert.

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__31.html
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten