EV und Hochzeit (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

klarlogisch

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Juni 2006
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo,

meine Freundin und ich wollen heiraten. Jetzt musste sie aber die EV ablegen. Wir sind beide ALG2 Empfänger. Können die Gläubiger auch an mich herantreten, dass ich die Forderung begleichen soll, bzw. ob ich sie begleichen kann? Nicht, dass ich dann auch noch die EV ablegen darf... :evil:
 

Silvia V

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
2.395
Bewertungen
192
Wenn Du für die Schulden Deiner zukünftigen Frau keine Bürgschaft oder
Ähnliches unterschrieben hast,sind dies weiterhin ihre Schulden.

Eine Haftung für voreheliche Schulden hast Du also nicht zu befürchten.
Achtet aber bitte darauf,das ihr getrennte Bankkonten führt.
Sonst könnte es Probleme bei einer evtl.Kontopfändung geben.


Gruß
Silvia
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten