Euroschule

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Törpi

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
10
Bewertungen
0
Hallo zusammen,
ich muß es einfach mal los werden:

Es geht um meinen Sohn (Marco 21 J.).
Er macht z Z eine geförderte Ausbildung bei den Euroschulen.
Die Ausbildung sollte im Metallbereich erfolgen und nach 3 Jahren sollte er den Gesellenbrief bekommen,
das Problem, die haben noch nicht einmal Kooperationsbetriebe.
Marco muß sich einen Betrieb selber suchen. Bekommt aber nur Absagen.
Nun ist Donnertag schluß.Kein Kooperatinsbetrieb, keine Ausbildung.
Das ganze geht mit einem Ausbildungsvertrag.
Nun wollen die von den Euroschulen einen Aufhebungsvertrag.Wir wollen eine ordendliche Kündigung seitens der Euroschule
Marco wird ihn aber nicht unterschreiben.Er möchte ja nicht alles selberbezahlen.
Es mußten schon 3 andere Schüler gehen die haben jetzt Schulden am Hintern.
Hat schon mal jemand so was erlebt mit den Euroschulen ?
Danke fürs zuhören.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.157
Bewertungen
18.370
Hallo Törpi und willkommen.

Hier aus dem Forum mal zwei Links zu deinem Thema.

Wir wollen eine ordendliche Kündigung seitens der Euroschule

Auf keinen Fall unterschreiben!

Er macht z Z eine geförderte Ausbildung bei den Euroschulen.

Hier stellt sich auch die Frage was steht in diesem Vertrag?


https://www.elo-forum.org/weiterbil...en/59931-massnahme-abbrechen-euroschulen.html

https://www.elo-forum.org/weiterbil...ssnahmen/43434-euroschule-bergheim-danke.html


:icon_pause:
 

Törpi

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
10
Bewertungen
0
Wer fördert da was? Wer zahlt denn da für so einen Schrott? Sieht aus, als ob da mal wieder nur Gelder abgegriffen werden.

Marco lebt ja mit mir in einer BG. Diese "Ausbildung" wird vom Jobcenter gefördert. Hörte sich ja auch gut an nachdem wir schon seit 3 Jahren für ihn eine Ausbildungstelle suchen.
Laut seiner Beraterin bekommen die wohl für eine nicht erfolgreiche Lehre kein Geld.
Deshalb wohl der Aufhebungsvertrag.
Er wird das Ding auch nicht unterschreiben.

Vertrag ? Hat er zwar unterschrieben aber keine Kopie bekommen.
Habe nur eine Ausbildungsbescheinigung von denen.Darin bestätigen sie, das er die Ausbildung bei den Euroschulen beginnt.

Sohnemann ist 21 und hat noch nicht einen Handschlag getan ich könnt:icon_kotz:
Langsam frag ich mich, wofür er sich durch sein Fachabi ( Kunst und Gestalten ) gequält hat. Zum studieren reichen die Noten nicht, leider.

Es handelt sich hier um die Euroschulen Lüdenscheid ( MK )
 

HajoDF

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 Juli 2005
Beiträge
2.561
Bewertungen
1.549
Wenn es sich um ESO Dortmund/ Lüdenscheid handelt, liest sich das alles sehr windig.
Hier mal der Link zum Ausbildungsangebot

In jedem Fall brauchst Du aber die Vertrags- und Geschäftsbedingungen des abgeschlossenen Vertrages.
Eventuell kann das JC helfen, denn die bezahlen ja wohl die "Musik"
 

Törpi

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
10
Bewertungen
0
@ Hajo,

Auserbetriebliche Ausbildung, alles kein Thema,wenn sich die Kids die Kooperationsbetriebe nicht selber suchen müssten denn sowas hat die ERS nicht.
Sohn sucht aber schon seit 3 Jahren, hat allso Lüd. und Umgebung schon seit langem abgegrast.
Die Betriebe wollen ja gar keine Kids die von den ERS kommen.
Wir konnten aber nichts gegen machen, er ist ja U25.
Hörte sich ja auch alles gut an. Aber leider...
Man kann nur vor Warnen.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.663
Bewertungen
17.055
Weiß das Jobcenter davon, dass die ihn zu einem Aufhebungsvertrag drängen wollen? Das würde ich dem JC mal schriftlich mitteilen. Vielleicht nur nur dem SB, sondern auch ein paar Stufen höher.
 

Törpi

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
10
Bewertungen
0
Waren heute wieder bei seiner SB es ist schon in der Chefetage,
Marco ist nicht der einzige der morgen gehen darf.
Er hat seiner SB das ganze schriftlich gegeben.

Mal sehen was morgen noch so wird bei den Euros.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten