Europaparlament-Fraktionen basteln an Dienstleistungsrichtli

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

wolliohne

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.328
Bewertungen
840
Hartes Ringen um jeden Satz

Vor der ersten Lesung über die umstrittene Dienstleistungsrichtlinie im EU-Parlament bemühen sich die Fraktionen der Sozialdemokraten und der Konservativen, ihre Positionen abzugleichen - bisher mit beschränktem Erfolg.

Brüssel · Eigentlich wollten die Experten der sozialdemokratischen und der konservativen Fraktion gestern ihre Beratungen über die Dienstleistungsrichtlinie beenden. Die Richtlinie steht für den Versuch, innerhalb der Europäischen Union Schikanen für Unternehmer abzuschaffen, die im Nachbarland ihre Dienste anbieten. Doch aus dem Wunsch der Fraktionen, ihre Gespräche zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen, ist erst einmal nichts geworden. Bereits heute wollen sich die Fachleute erneut treffen, um vielleicht doch noch einen gemeinsamen Nenner zu finden - vor den angekündigten Massendemonstrationen am Samstag und Dienstag und vor der Plenardebatte und Abstimmung über das umstrittene Thema in der nächsten Woche.

https://www.fr-aktuell.de/ressorts/wirtschaft_und_boerse/wirtschaft/?sid=62a821e1f4641e14edf7ff0e08a6ef9b&cnt=801112
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten