Eure Sylvesterwünsche und Prognosen für 2014

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Graf Habenichts

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Dezember 2013
Beiträge
145
Bewertungen
63
Da ich trotz EU und Behinderung noch sehr gerne lebe und mir die Zeit als LE in der langen Übergangsphase bestens im Gedächtniss blieb--hätte ich gerne gewusst wie die Zukunftswünsche/ Perspektiven der Forenmitglieder so sind.
Ich selbst wünsch mir für 2014 wieder ein bischen gesünder zu werden,mehr laufen zu können als nur 20 Minuten täglich...mittels des Verkaufes eines Drehbuches von meiner EU wegzukommen und halbwegs "normal" leben zu können....

Bin mal gespannt was aktuell so kommt.

Mit besten Grüßen Der Graf
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
Wenn gesundheitlich "nichts ins Kontor haut" ..dürfte es 2014 endlich mal bergauf gehen... (eigentlich ist doch bergab bequemer?)...

Allen anderen Usern viel Glück bei ihren Anliegen und Plänen !
 

Magie57

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
6 August 2011
Beiträge
758
Bewertungen
244
Ich wünsche ALLEN Usern hier im Forum von Herzen, alles das, was sie sich für 2014 selbst erhoffen/wünschen.

Möge ALLES was Ihr Euch wünscht in Erfüllung gehen.

Für mich selbst wünsche ich mir, dass ich im April ein gesundes Enkelkind bekomme und dass es mit meiner Gesundheit wieder bergauf geht.
 

Pinhead Larry

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
27 September 2012
Beiträge
522
Bewertungen
281
Mein Sylvesterwunsch: Einen einzigen rechtsfehlerfreien Bescheid in 2014.

Meine Prognose für 2014: Der Wunsch wird sich nicht erfüllen.

Gesundheitlich darf ich gottlob kaum klagen. Das rechte Knie ist
nach 3 chirurgischen Eingriffen etwas lädiert, aber das wird wieder...
 

SB Feind

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
1.040
Bewertungen
616
@Pinhead Larry

Mein Sylvesterwunsch: Einen einzigen rechtsfehlerfreien Bescheid in 2014.

Wünsche dir das lieber nicht wenn EGV und Co alles einwandfrei ist hilft dir auch kein SG.


Laut meinem Horoskop soll es ab März Beruflich vorran gehen und ab Juli soll alles wie geschmiert laufen. Also noch 2 Monate Hartz 4 und ich bin frei.:icon_lol:
 

Doppeloma

Super-Moderation
Mitglied seit
30 November 2009
Beiträge
11.440
Bewertungen
15.181
Da ich trotz EU und Behinderung noch sehr gerne lebe und mir die Zeit als LE in der langen Übergangsphase bestens im Gedächtniss blieb--hätte ich gerne gewusst wie die Zukunftswünsche/ Perspektiven der Forenmitglieder so sind.

Hier kann ich mich gerne anschließen, denn auch mir /uns blieb Hartz 4 nicht erspart und hat einige prägende Erinnerungen hinterlassen ...

"Gesünder" kann ich nicht mehr werden, ich hoffe aber dass der aktuelle Stand mir noch lange erhalten bleibt, denn seit dem Abschied vom JC und dem Verlängerungs-Bescheid über die EM-Rente ohne weitere Befristung bis zur Altersrente Anfang diesen Jahres, kann ich deutlich besser, entspannter damit umgehen "nicht mehr ganz fitt zu sein" ... :icon_daumen:

So wurden die "Grundsteine" für die Planungen im Jahr 2014 eigentlich schon gelegt und wir werden nun (dank "Abfindung" wegen der EM-Dauer-Rente) an die Ostsee umziehen können, wie wir uns das immer für unseren Lebensabend gewünscht und erträumt haben.

Ohne diese positiven (finanziellen) Entwicklungen hätten wir diesen Traum vielleicht niemals verwirklichen können, nun sitzen wir praktisch schon auf "gepackten Kartons" und zählen die Tage bis der Möbelwagen Mitte Februar vor der Türe stehen wird ...

Endlich keine 3 Etagen mehr schnaufend steigen nach dem Einkauf ... endlich jeden Tag Ostseewind um die Nase und die Ostsee vor der Nase ... endlich die lang ersehnte (schwer erkämpfte) Rentner-RUHE genießen ...

Ja vielleicht auch irgendwann ein Buch schreiben, über das was einem so rückwirkend betrachtet schon teilweise wieder selber "unglaublich" erscheint ...

... und hoffen, dass sobald nichts Schlimmes mehr passiert ...

Guten Rutsch und ein schönes Neues Jahr von der Doppeloma :smile:
 

isabel

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
1.359
Bewertungen
74
Ich wünsche mir, dass 2014 meine EM Rente ohne große Probleme durch geht. Ich habe nicht so viel Kraft, um zu Kämpfen. Nur ein bisschen.
Ich wünsche Allen, dass sich die Träume für 2014 erfüllen
LG
 
E

ExitUser

Gast
Ich wünsche mir, dass meine Krankheit sich beim fortschreiten Zeit lässt, und dass meine Umschulung bald beginnt.
Ebenso wünsche ich mir, dass meine Lebensgefährtin ebenfalls Erfolg bei der DRV hat, was die Teilhabe ans Arbeitsleben bertrifft.
Prognosen gebe ich nicht ab, da bei der GK mit allem zu rechnen ist, und einen einiges unerwartet treffen wird.

Desweiteren wünsche ich Euch allen viel Erfolg beim Umgang mit den Jobcentern. Lasst Euch nicht unterkriegen.
 

Graf Habenichts

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Dezember 2013
Beiträge
145
Bewertungen
63
Ich wünsche mir, dass 2014 meine EM Rente ohne große Probleme durch geht. Ich habe nicht so viel Kraft, um zu Kämpfen. Nur ein bisschen.
Ich wünsche Allen, dass sich die Träume für 2014 erfüllen
LG


Sensibel zu sein und keine Kraft mehr zu haben heißt ja andererseits die eigene Seele noch zu spüren. Und seelenvolle Menschen sind in einem seelenlosen System mehr als kostbar. Herzlichst der Graf
 

franky0815

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Oktober 2007
Beiträge
3.928
Bewertungen
3.225
Es kann nur bergauf gehen^^

kann man so sehn, allerdings hab ich angesichts der grossen koalition zweifel ob es wirklich bergauf geht, die spd wird sich vermutlich voll einbringen wollen und wird dabei von mutti und hotte ausgetrickst.
so wie es momentan ausschaut is alles nur noch unberechenbarer geworden als es eh schon war.
in 12 monaten wissen wir mehr.
 

Ollunddoll

Elo-User*in
Mitglied seit
21 September 2012
Beiträge
399
Bewertungen
335
Ich möchte zu gern schmerzfrei laufen können, nicht ständig offene, blutige Füsse haben

Freuen tu ich mich auf mein 4.Enkelkind, welches in der 1. Januarwoche das Licht der Welt erblicken soll.

Und ansonsten wünsche ich allen vor allem Gesundheit, Kraft und Weisheit, innere Ruhe bei allem was kommt.

Gaby
 

Homer450

Elo-User*in
Mitglied seit
13 März 2012
Beiträge
434
Bewertungen
261
Ich wünsche mir das meine EU Rente dieses Jahr unbefristet genehmigt wird.
Außerdem wünsche ich mir das ich lachen kann, ohne das mein Darm sich einklemmt.
Das ich am Laptop sitzen kann ohne das mir andauernd schwarz wird vor den Augen.
Für alle die es schlechter geht wie mir wünsche ich Mut und Kraft für 2014.
Für alle die ALG 2 beziehen wünsche ich das eure finanzielle Situation sich bald wieder verbessert und ihr den Mut nicht verliert eure Rechte durch zu setzen.
Denn Machern von diesen Board, den Moderatoren und Administratoren wünsche ich das dieses Board noch lange erhalten bleibt.
Und zum Schluss wünsche ich alle die ich nicht genannt habe allen einen guten Rutsch ins Jahr 2014. In diesen Sinne...:smile:
 
E

ExitUser

Gast
Ich wünsche mir, dass es im nächsten Jahr endlich mit der Umschulung klappt. Oder dass ich Arbeit finde in einer Bibliothek oder Archiv und mich dann an der Fernuni einschreiben kann.

Außerdem wünsche ich, dass alle, die mir wichtig sind, gesund bleiben. Das ist eigentlich das Wichtigste, alles andere kann man schon irgendwie meistern.

Ich wünsche Euch, dass Eure Wünsche sich erfüllen.
 

guinan

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
1 November 2011
Beiträge
681
Bewertungen
183
Ich wünsche mir, dass das Sozialgericht meine Klagen endlich bescheidet und dass sie sagen, dass ich eine Umschulung bekommen muss. Und dann wünsche ich mir, dass ich auch eine bekomme.

Und ich wünsche mir, dass eine Freundin weniger depressiv ist und eine Haushaltshilfe bekommt. Und einer anderen Freundin wünsche ich, dass sie ihre Invalidenrente endlich durch bekommt und nach Deutschland kommt.

Und ich wünsche allen kriminellen Menschen die Pest an den Hals. Und allen, die ehrlichen Menschen, nur weil sie für sich die Menschenrechte in Anspruch nehmen und dabei nicht verhungern wollen, kriminelle Absichten oder Sozialleistungsbetrug unterstellen wollen, wünsche ich ebenfalls die Pest an den Hals. Noch besser wünsche ich denen, dass ihnen genau das passiert, was den Menschen passiert ist, die von ihnen wie menschlicher Abfall behandelt werden.

Meine Prognose: Nichts davon passiert.
 
E

ExitUser

Gast
ich wünsche mir, dass die beiden Briefe, die vermutlich vom JC sind und in meinen Briefkasten liegen, positiv für mich sind und meine Kinder sind, dann wünsche ich mir, da ich eh nicht mehr gesund bin und werde, dass die DRV das endlich anerkennt und kapiert und den fälligen Bescheid für die volle EM-Rente bald schickt.
und ich wünsche mir, dass der Winter am 15.3. 2014 spätestens vorbei ist.
 

sixthsense

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 August 2011
Beiträge
2.020
Bewertungen
388
Ich will ja nicht pessimistisch sein, aber ich werde einfach das Gefühl nicht los, das 2014 etwas Schlimmes geschehen wird. :icon_kratz:

Ansonsten wünsche ich mir - und allen ehrlichen Menschen - möglichst wenig Meldeaufforderungen - am besten gar keine -, größtmögliche Gesundheit sowie viel Glück- und Erfolg.
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
E

ExitUser0090

Gast
Ich will ja nicht pessimistisch sein, aber ich werde einfach das Gefühl nicht los, das 2014 etwas Schlimmes geschehen wird. :icon_kratz:
Das ist nur der Verschwörungstheoretiker in dir. :wink:

Apropos: Interessanter Vortag vom 30C3:

Die BRD, das am meisten überwachte Land in Europa - Historiker Josef Foschepoth 28.12.2013 - YouTube

Ansonsten wird 2014 gesamtgesellschaftlich nicht sonderlich viel passieren. Es geht weiter. Wie bisher. Ein paar Jahre, oder gar Jahrzehnte kann das noch weiterlaufen.

Im Bereich SGB II bin ich dann doch eher Pessimist.
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
Passender Spruch für Elo´s:

Man muß die Zukunft im Sinn haben und die Vergangenheit in den Akten.

Charles-Maurice de Talleyrand-Perigord (1754-1838)


:icon_idee:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten