EU Rente und Zuschüsse bei eigener Wohnung

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Maldweister

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 März 2009
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo miteinander,

ich lese hier hin und wieder mit und hätte auch mal eine Frage.
Kurz meine Geschichte: Ich bin psychisch krank und wohne z.Z. bei meiner Mutter mit im Haus (Eigenheim). Im moment bekomme ich Grundischerung und ab 01.05.09 wurde mir eine kleine Rente von ~500 Euro bewilligt.
Jetzt möchte ich mir demnächst, mit einem Kollegen zusammen eine kleine Wohnung suchen in der wir zusammen wohnen wollen um wieder etwas selbständiger zu werden, allerdings komme ich da mit den ~750 Euro, die ich im Monat zu verfügung habe nicht zurecht, da ich auch etwas sparen will und ganz von Luft und Liebe wollte ich auch nicht leben^^. Nun sagte die Leiterin des sozialen Dienstes, der WfbM in der ich arbeite, dass mir Wohngeld zustünde und mein Betreuer meinte er könne zusätzlich noch Grundsicherung beantragen, dass cih auf ALG 1 komme. Nach dem was ich aber hier immer so lese kommt mir das irgendwie komisch vor.
Daher meine Frage: Was für Möglichkeiten bieten sich in meiner Situation?

Gruss und Dank Maldweister
 
E

ExitUser

Gast
Hi Maldweister + welcome :icon_smile:

Also wenn Du ab 01.05.09 eine kl. Rente von ca. 500 erhältst, dann wirst Du wohl bei Umzug Grundsicherung zum Lebensunterhalt beantragen ODER aber Wohngeld beantragen. Beides zusammen geht nicht.

Grundsicherung ist im übrigen Sozialhilfe.
Und Grundsicherung + Rente = keinesfalls ALG I.

Frag einfach nochmal Deinen Betreuer wie er das gemeint hat und vor allem, wenn er Dein Betreuer ist, dann sollte er sich erkundigen welche Möglichkeiten noch in Frage kommen. Für Dich und Deinen Kumpel.

Falls Du nämlich Grundsicherung erhalten solltest + Rente und Du schwerbeschädigt bist und eine Haushaltshilfe bräuchtest, dann könnte die ARGE dies bewilligen.

Reicht Dir diese Antwort aus?

LG und alle Gute
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
23.761
Bewertungen
27.273
ALso mit Grusi kommst Du maximal auf ALG II-Neveau, nicht auf ALG I.
 

Maldweister

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 März 2009
Beiträge
3
Bewertungen
0
Aha, Danke, dann hat sich da mein Betreuer wohl geirrt. Habe ich dann überhaupt eine Chance auf z.B. Wohngeld wenn ich "schon" 750 Euro habe und wonach richtet sich das?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten