eu rente / sgb 12 dazuverdienen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
J

JhonnyDeep

Gast
ich beziehe eu rente und grundsicherung.
das problem ist das ich mehr geld brauche, da ich so es sehr schwer aushalte zu leben.
ich bin arbeitsunfähig geschrieben wegen depressionen, angststörung und bluthochdruck, sowie noch kleineren andere "zipperlein".

gibt es irgendeine möglichkeit geld dazu zu verdienen z.b. 400€ job wo man nichts gelernt haben muss?wenn ja wieiviel kann man behalten?
 

dadrt

Elo-User*in
Mitglied seit
26 Juni 2007
Beiträge
114
Bewertungen
23
Hallo

Die Verdienstgrenzen lt. DRV Bescheid sind bei Dir nicht gegeben
da Du GS Bezieher bist...
Daher ist der Freibetrag denke ich 100€, von dem darüber bleibt nicht viel (20/10%) >>> §82 SGB XII.

cheers
dadrt

NACHTRAG: Geli hat recht es sind 30%, allerdings ist bei 192€ Schluss mit lustig ( max. 50% des RS) >>> 384/2=192€,
was also bedeutet daß Du 450€ dazu verdienen musst um eff. 135€ mehr zur Verfügung zu haben...
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.663
Bewertungen
17.055
den Freibetrag von 100€ gibt es im SGBXII nicht. Es dürften 30% sein, die man vom Einkommen behalten darf. Ob sich das lohnt, musst Du entscheiden. Rentenunschädlich darfst Du 450€ dazuverdienen. Da würde ich eventuell über ein Ehrenamt nachdenken.
 
E

ExitUser

Gast
>>> §82 SGB XII.

Sorry das ich mich hier einfach so reinklinke, jedoch hat mich dieser Satz
Erhält eine leistungsberechtigte Person mindestens aus einer Tätigkeit Bezüge oder Einnahmen, die nach § 3 Nummer 12, 26, 26a oder 26b des Einkommensteuergesetzes steuerfrei sind, ist abweichend von den Sätzen 1 und 2 ein Betrag von bis zu 175 Euro monatlich nicht als Einkommen zu berücksichtigen.
aus dem §82 SGB XII etwas stutzig gemacht.

Heißt das, das wenn jemand bsqw. Gursi nach SGBXII bezieht wegen Erwebsunfähig, kann aber durch einen steuerfreien 400€ job 175€ dazu verdienen oder wie?
 

Holger01

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
26 Januar 2012
Beiträge
1.398
Bewertungen
566
die nach § 3 Nummer 12, 26, 26a oder 26b des Einkommensteuergesetzes steuerfrei sind

Nein, nur Bezüge, die nach § 3 Nr. 12, ... steuerfrei sind,
z.B. Übungsleiter (Nr. 26).

Lies dir § 3 mit den genannten Nummern einfach durch.

400-€- und 450-€-Jobs sind da nicht dabei; sie sind auch nicht wirklich steuerfrei, denn rund 2 % Lohnsteuer sind in den Abgaben enthalten.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten