EU Rente beantragen nach 4 Jahren Arbeitslosigkeit (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

jares

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Juni 2008
Beiträge
19
Bewertungen
0
Hallo,

mein Mann musste jetzt EU Rente beantragen, ist eine längere Geschichte...

Nun haben wir folgende Frage.

Mein Mann ist seit 4 Jahren arbeitslos, hat also nur die Pflichtbeiträge durch die Arge geleistet. Davor hat er durchweg gearbeitet, Beitragszeiten sind soweit erfüllt, nur eben folgendes nicht:Zitat : in den letzten fünf Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung mindestens drei Jahre lang Pflichtbeiträge für eine versicherungspflichtige Beschäftigung oder selbstständige Tätigkeit entrichtet haben,Zitat Ende

Ist der Anspruch dadurch verfallen, da die Arge gezahlt hat ??? So wie ich gelesen habe muss man in den letzten 5 Jahren mindestens 3 Jahre in einem versicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis gestanden haben.

Was ist dann, wenn es bei uns nicht so ist, es deshalb abgelehnt wird??

Danke schön im Voraus
 

avalon

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
29 Mai 2007
Beiträge
920
Bewertungen
1
[
Nene, die ARGE zahlt Pflichtbeiträge, soweit alles in Ordnung, die zählen auch! Aber das senkt leider die Höhe der zu erwartenden Rente erheblich!
 

jares

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Juni 2008
Beiträge
19
Bewertungen
0
Danke schön, jetzt bin ich beruhigt.

LG
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten