• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

EU-Rente+Alg+Alg II

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Mathilde

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
1
Gefällt mir
0
#1
Hallo Zusammen

Hier kurz meine Situation:
Bin mit 50% schwerbehindert
EU-Rente beantragt, nach Krankengeldbezugsablauf , momentan arbeitslos mit Alg 1 im Zuge der Nahtlosigkeitsregelung.
Verschiedene Reha-Maßnahmen sind bereits ohne Erfolg absolviert.
nach abschlägigem Bescheid über die EU-Rente "Widerspruchsverfahren".
Jetzt Klage beim Sozialgericht mit Hilfe des VdK.
Ich habe jetzt ein Schreiben vom Arbeitsamt bekommen, in dem angekündigt wird, dass das Alg 1 nun abläuft, und ich einen Antrag auf
Alg 2 stellen kann bzw. soll.
In dem Schreiben ist aber ausdrücklich erwähnt dass Alg 2 erwerbsfähige hilfebedürftige Personen erhalten.
Ich bin nicht erwerbsfähig bzw. noch nicht abschliessend festgestellt,
Ein Gutachten des medizinischen Dienstes (Arbeitsamt) ist bereits vorhanden. (Nicht arbeitsfähig)
Alg 2 würde mir sowieso nichts bringen (Bedarfsgemeinschaft)

Meine Frage:
Kann das Arbeitsamt mich auf Alg 2 setzen ?
oder was passiert jetzt weiter ?
Was würdet Ihr mir raten ?

Grüsse
Mathilde
 

Heiko1961

Forumnutzer/in

Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
2.041
Gefällt mir
22
#2
Hallo erst mal.
Irgendetwas musst du ja bekommen. In deinem Fall, Alg II. Wenigstens solange, wie das mit der EU- Rente nicht entschieden ist.
Schließlich geht es dabei ja auch um deine Versicherungen. (Krankenversicherung etc.)
Also beantrage Alg II und lass das mit der EU- Rente parallel laufen.
 

lopo

Elo-User/in

Mitglied seit
21 Sep 2006
Beiträge
644
Gefällt mir
17
#3
Hallo,

du schreibst : " Meine Frage: Kann das Arbeitsamt mich auf Alg 2 setzen ?
oder was passiert jetzt weiter ?"

Das AA setzt dich nicht auf ALG II, der Anspruch auf ALG I hat sich verbraucht und läuft aus. Da hat das AA auch keinen Einfluss drauf.

Für ALG II muss unter anderem Erwerbsfähigkeit vorliegen.

1) Erwerbsfähig ist, wer nicht wegen Krankheit oder Behinderung auf absehbare Zeit außerstande ist, unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestens drei Stunden täglich erwerbstätig zu sein.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten