es geld drauf-Kontopfändung

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

renamausi

1. Priv. Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
541
Bewertungen
8
So ich versuche den Fall mal eben so genau wi möglich zu schildern: Mein freund, ich und unsere Tochter sind zum 01.10.09 in eine gemeinsame Wohnung gezogen. ( er kommt aus einer anderen stadt bz andere ämter zuständig) Im Okt bekamer noch vom alten amt das geld (alg1 ) (ich bekomm nur noch 70€, da e ja aufgerechnet wird , der rest ist sozusagen bei ihm bei). Dann war anfang nov kein geld drauf, er aa angerufen, wussten wohl nicht ob er jetzt zum aa oder zur arge gehört, er mehrmals zum kontoautomaten versucht geld abzuheben , ging nich, also derzei keine verfügung möglich, dachte halt geld sen (immer) noch nicht rauf da unsere ämter schon mal sehr lange brauchen.
Ich also gestern nh mal u bank dann mal konoauszüge geholt ( was er leide vorher nicht getan hat), geld war seit mitte nov drauf ich an automaten, wieder keine verfügung möglich.
nun vermute ich mal ganz doll, das eine kontopfändung vorliegt wir haben jedoch nie ein schreiben deswegen bekommen o so .
Nun was jetzt tun, (mein erster gedanke am mo sofort zm gericht und um freigabe bitten) , doch zu welchem müssen wir er ist jetzt hier wohnhaft, war jedoch vorher wo anders wohnhaft.(wohnte hier als kontopfändung ausgesprochen wurde) also wie jetzt am besten (schnell) vorgehen?(ichweis das er hätt früer auszüge holen müssen aber das hilft mir grade nicht wirklich weiter)
 

Erolena

StarVIP Nutzergruppe
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
5.938
Bewertungen
1.512
Ist zwar inzwischen sicher erledigt.

Der erste Weg führt hier zum Bankschalter.

Dort erhält der Konteninhaber einen Ausdruck.

Auf dem steht die Info zur Kontenpfändung.
Also wer hat gepfändet und in welcher Höhe
Der Gläubiger ist dort mit
Adresse, Telefonnummer, E-Mail angegeben.

Der Bescheid über die Kontenpfändung wird erst später
per Post beim Konteninhaber auftauchen.

Bis zum Posteingang muss der Konteninhaber also nicht warten,
sondern kann gleich aufGrund der obigen Infos von der Bank aktiv werden.

Wie weiter ist hier mehrfach im Unterforum Schulden beschrieben.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten