Es geht um verschiedene Leistungsbescheide, Erstattungsbescheide, falsche Anrechnung von Einkommen,wer kann helfen? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Irie

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Oktober 2017
Beiträge
3
Bewertungen
0
Guten Tag,

ich bin leider am Verzweifeln, da ich hier in der Würzburger Umgebung keine offene Türen für meine Situation bisher gefunden habe. Es geht um verschiedene Leistungsbescheide, Erstattungsbescheide, falsche Anrechnung von Einkommen, Vollstreckungsandrohungen. Mit den Sachbearbeiter habe ich keine Chance das zu klären und bin leider auch noch im Krankenstand. Ich kann hier im Forum nicht meine ganze Situation offenlegen, da es sehr verwirrend ist, was da alles schiefgelaufen ist. Und ich jemand bräuchte, der sich die ganzen Bescheide persönlich anschaut und mir da irgendwie weiterhelfen kann.

Ich weiß, ich bin nicht die Einzige die in einer Not ist, aber ich bin am Ende meiner Kräfte und weiß nicht mehr an wen ich mich wenden soll.

Ich hoffe, dass Sie mir irgendwie weiter helfen können. Entschuldigen Sie bitte meine Rechtschreibfehler oder verwirrende Formulierungen, das Ohnmachtsgefühl und die Hilfslosigkeit meiner Situation bringen mich in diese Lage.

Vielen Dank im Voraus
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
21.742
Bewertungen
23.072
Das wird im Forum sehr schwer. Ich wuerde mich an eine Erwerbsloseninitiative vor Ort wenden.
 

Irie

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Oktober 2017
Beiträge
3
Bewertungen
0
Vielen Dank für das Lesen.

Ich habe mir örtliche Unterstützung/Rat geholt, wobei ich sehr enttäuscht bin.

Die ganze Geschichte kommt mir vor, als ob ich im falschen Film bin. Es zieht sich ein roter Faden, man sitzt hilflos davor und lässt alles über sich ergehen. Letztendlich habe ich keine Kraft mehr für das Ganze.

Keine Worte mehr.

Vielleicht werde ich die Kraft wieder finden und doch hier alles darzustellen.

Eine angenehme Vorweihnachtszeit wünsche ich Euch
 
Oben Unten