erziehungszeit 2009

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

goldhaase

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Januar 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
hallo ich hoffe jemand hilft mir
ich bin zuzeit arbeitslos ( seid november 2008) bekomme alg1
ich hatte von juli2007 bis august 2008 erziehungsurlaub
möchte jetzt erneut erziehungzeit nehmen da die kleine maus (1 1/2 jahre) STÄNDIG KRANK IST UND ICH SIE GERNE AUS DER KITA NEHMEN WÜRDE UND ZU HAUSE BLEIBEN KÖNNTE
MEINE FRAGE
BEKOMM ICH ERZIEHUNGSZEIT VOM ARBEITSAMT UND AUCH GELD ????
gruß goldhaase
 
E

ExitUser

Gast
Diesen Fall habe ich noch nie gelesen. Wenn du wieder in Elternzeit gehen darfst und kannst, dann bekommst du ALG2, bis sie 3 Jahre ist. Du bekommst kein ALG1, weil du dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehst.

Der Vater des Kindes müsste Betreuungsunterhalt zahlen, wenn er zahlungsfähig ist.
 

goldhaase

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Januar 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
hallo erstmal danke für die antwort aber so richtig beantwortet wurde meine frage nicht
weißt du ob ich überhaupt erneut erziehungszeit jetzt nehmen kann
habe am 20.1 einen termin beim arbeitsamt und wollte da fragen ob das geht
was heißt alg2 bedeutet das auch weniger geld???
bin ja noch nicht lange arbeitslos und kenn mich da überhaupt nicht aus
mir geht es nur jetzt darum das ich nicht gezwungen werde arbeit auf zunehmen
weil möchte schon gerne für mein kind (1 1/2 jahre) jetzt noch da sein weil sie laufend krank ist danke gruß goldhaase
 
E

ExitUser

Gast
hallo erstmal danke für die antwort aber so richtig beantwortet wurde meine frage nicht
weißt du ob ich überhaupt erneut erziehungszeit jetzt nehmen kann
habe am 20.1 einen termin beim arbeitsamt und wollte da fragen ob das geht
Ich glaube schon, dass das geht, aber ALG1 bekommst du dann nicht mehr, sondern ALG2 und gegebenenfalls Betreuungsunterhalt vom Papa.
was heißt alg2 bedeutet das auch weniger geld???
Ja, auch wenn ich nicht weiß, wieviel du jetzt bekommst. In der Regel gibt es auf deinen Fall bezogen bei ALG2 351+211+126+angemessene Miete. Kindergeld und Unterhalt wird immer davon abgezogen. Aber dein Bedarf ist das, was ich eben schrieb. Falls du alleine wohnst.
bin ja noch nicht lange arbeitslos und kenn mich da überhaupt nicht aus
mir geht es nur jetzt darum das ich nicht gezwungen werde arbeit auf zunehmen
Eigentlich nicht. Du musst bis zum dritten Lebensjahr deines Kindes nicht arbeiten gehen.
...
 

goldhaase

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Januar 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
hallo nochmal hoffe kannst nochmal weiterhelfen
(was heißt alg2 bedeutet das auch weniger geld???
Ja, auch wenn ich nicht weiß, wieviel du jetzt bekommst. In der Regel gibt es auf deinen Fall bezogen bei ALG2 351+211+126+angemessene Miete. Kindergeld und Unterhalt wird immer davon abgezogen)

kannst du mir erläutern was das für zahlen sind
also zur zeit bekomme ich 540 euro alg1 und kindergeld
lebe mit meinen ehemann zusammen der arbeit hat aber auch nicht viel verdient also bekomm kein unterhalt
weißt du ob ich trotzdem mein kind in die kita bringen kann trotz erziehungzeit?
haben weiterhin noch keine zuschüße beantragt aber habe gehört das das dann geht?
gruß goldhaase
 
E

ExitUser

Gast
kannst du mir erläutern was das für zahlen sind
Die Zahlen vergiss mal, das war der Bedarf für eine Alleinerziehende, das bist du aber nicht.
also zur zeit bekomme ich 540 euro alg1 und kindergeld
lebe mit meinen ehemann zusammen der arbeit hat aber auch nicht viel verdient also bekomm kein unterhalt
Das ist eine schwierige Sache. Wenn du jetzt plötzlich wieder in Erziehungszeit gehst und auf ALG1 verzichtest, ihr dann bedürftig werdet und ALG2 beansprucht, dann weiß ich nicht, ob das so einfach alles hingenommen wird. Dann lieber erst einmal Kinderzuschlag und Wohngeld beantragen.
weißt du ob ich trotzdem mein kind in die kita bringen kann trotz erziehungzeit?
Warum, ich denke du willst sie rausnehmen wegen Krankheit?
haben weiterhin noch keine zuschüße beantragt aber habe gehört das das dann geht?
gruß goldhaase
Versucht es mal mit Wohngeld+Kinderzuschlag, aber vorher musst du dich beim ALG1 abmelden. Nicht, weil das nicht anders geht, sondern weil du das ja selbst so willst und weil das dann gleich richtig berechnet werden soll.

Gibt es wirklich keine andere Lösung. Kinder brauchen Zeit, um sich einzugewöhnen und viele sind froh, einen Platz zu haben, aber letztendlich ist das eure sache.

Der Grund scheint auch nicht die Krankheit zu sein. Weiß dein Ehemann von deinem Vorhaben?

möchte jetzt erneut erziehungzeit nehmen da die kleine maus (1 1/2 jahre) STÄNDIG KRANK IST UND ICH SIE GERNE AUS DER KITA NEHMEN WÜRDE UND ZU HAUSE BLEIBEN KÖNNTE
 

goldhaase

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Januar 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
der grund das ich erziehungszeit nehmen möchte ist eigentlich weil meine maus laufend krank ist auch wenn sie mal 2 oder 3wochen durchhält aber danach macht sie erneut schlapp
und die kinderärztin hat beim letzten mal offen zu mir gesagt ich soll sie ganz raus nehmen aus der kita wenigstens für 6 monate oder 1jahr noch :-(
heute schon wieder den ersten tag iner kita schon hat sie durchfall echt klasse
ich glaube wenn ich arbeit jetzt finden würde die kündigen mich doch gleich wieder wenn ich ständig wegen dem kind krank mache
ich kann nicht verlangen das mein mann zu hause bleibt wenn sie krank ist
ach es ist nicht einfach
was mach ich jetzt soll ich mit meiner beraterin darüber reden nicht das sie es falsch aufnimmt möchte ja wieder arbeiten aber auch zeit für mein kind haben ...
 
E

ExitUser

Gast
Es kann nicht verkehrt sein, wenn du mit deiner Beraterin sprichst. Aber lasse dir wenn möglich schriftlich geben, dass es nicht anders geht, von deiner Kinderärztin. Dann bist du auf der sicheren Seite.

Ich habe mich aber wegen dieser Frage hier gewundert.

weißt du ob ich trotzdem mein kind in die kita bringen kann trotz erziehungzeit?
 

goldhaase

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Januar 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
ich danke dir trotzdem für deine antworten wie gesagt ist halt nicht einfach wenn man so ein kleines kind hat man hat angst was falsch zu machen....
das ist eine gute iddee schriftlich vom kinderarzt das zu bekommen danke
also bis dann gruß
 

goldhaase

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Januar 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
hallo nochmal bitte erläutere mir doch mal was das bedeuten soll
zitat: In der Regel gibt es auf deinen Fall bezogen bei ALG2 351+211+126+angemessene Miete. Kindergeld und Unterhalt wird immer davon abgezogen
danke
 
E

ExitUser

Gast
Da wusste ich noch nicht, dass du verheiratet bist. Die Regelleistung bei Hartz4 wäre für euch alle:

2x316€
1x211€+angemessene Miete. Kindergeld wird abgezogen und das Einkommen deines Mannes bis auf Freibeträge angerechnet.

Kinderzuschlag und Wohngeld ist aber vorrangig und ich hatte dir geraten, dieses als Familie zu beantragen, wenn feststeht, dass du dich nicht mehr weiter arbeitslos melden willst und dich abgemeldet hast.
 

goldhaase

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Januar 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
hallo
war gestern bei arbeitsamt die wußte von tuten und blasen nichts
als ich ihr sagte das ich eltzernzeit erneut nehmen möchte lachte meine beraterin und meine mh darauf werden wir nicht geschult habe keine ahnung was wir jetzt machen müßen
rante ins nachbarzimmer und fragte eine kollegin die nätürlich auch keine antwort hatte
sie schauten im computer nach und verwiesen mich zur elterngeldstelle
zum glück die elterngeldstelle hatte dienstag offen
also fuhr ich hin
die dame lachte und und meinte typisch arbeitsamt aber hier sind sie auch falsch echt klasse dachte ich und nun..
verwies sie mich daraufhin zum job center also fuhr ich auch noch dahin
saß ewig und kam nach fast einer stunde mal ran..
also habe jetzt anträge da bekommen und freitag muß ich hin mit meinem mann wegen einer beratung zum alg2 na da bin ich ja mal gespannt
war ein echt toller tag gestern..
gruß goldhaase
 

goldhaase

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Januar 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
brauche ganz schnelle hilfe Kdu

hallo hoffe jemand kann mir helfen
wohne in MOL Brandenburg
sind 3 personen mein mann verdienst brutto 1200
ich zur zeit alg1 450
haben 1 kind 164 kindergeld weiß jemand wieviel miete und wie groß die wohnung sein darf
und wie berechnen die das beim der arge brauche schnelle hilfe
habe nächste woche temin für antrag al2 und die zuschüße wie Kdu
 

Amelie-Sophie

Elo-User*in
Mitglied seit
7 Juli 2008
Beiträge
270
Bewertungen
0
hallo goldhaase

eine erneute elternzeit so wie du sie nehmen möchtest gibt es nicht.
wenn du die 12 monate schon weg hast dann meinst du eventuell den zeitraum wo das amt dich nicht wegen arbeitsvermittlung anschreibt.
das gibt es.
dafür geht man zu seinem SB und sagt dem das man die absicht hat für insgesammt 3 jahre nur dem kind zur verfügung zu stehen.
dies wird dann in deinen akten vermerkt und du hast ruhe vor den lieben schreiben" Hiermit möchten wir mit ihnen über ihren beruflichen....u.sw."

dies wirkt sich auch nicht negativ für dich aus.

hab ich nämlich getan.:icon_smile:


sparbücher werden bis zu einem gewissen guthaben nicht angerechnet.
pro lebensjahr darf man ca. 150€ haben(GLAUB ich zumindest)

KdU und Whg-Größe
ruf beim amt an und lass dir das erst mal über telefon mitteilen.
wenn du dann beim amt bist frag nach und laß es dir schriftlich gebeb.so bist auf der sicheren seite.


berechnung:
ALLE einkommen werden zusammengerechnet-eventuelle abzüge wegen erwerbstätigkeit oder unterhaltszahlungen an kind(er) werden abgezogen.
dann wird gegengerechnet.


hier ein link zum ALG 2 rechner:
Arbeitslosengeld-II-Rechner - Rechen-Tools - Biallo.de
 

goldhaase

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Januar 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
hallo und danke für deine nachricht
habe versucht deinen alg2 rechner zu nutzen aber immer wieder kommt da raus das ich keinen anspruch habe also 0,00€
ist das richtig heißt das ich bekomme kein geld mehr
hier mal meine zahlen
zur zeit alg1 541,80€
kindergeld 164€
ehemann brutto 1432,58€ netto 1031,25€
miete kalt 282 nebenkosten 45 plus heizkosten 73 = warmmiete 400 für eine 76 qm wohnug
wer kann jetzt mir sagen das ich kein geld bekomme
jetzt hab ich wenigstens 540€alg1
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten