Erwerbseinkommen usw.. (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Alfredo110

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Juni 2012
Beiträge
47
Bewertungen
2
Hallo habe folgendes Problem:

Ich habe einen Job gefunden( Gute Nachricht)
ich beginne diesen ab 01.10.12!!
Die erste Lohnzahlung erfolgt am 20.11.12!!

Heute beim JC gewesen und den Arbeitsvertrag vorgelegt dort sagte die Mitarbeiterin das ich für den Monat 11 ein Darlehen aufnehmen müßte!!(6 köpfige BG)(170 Euro zurückzahlen jeden Monat!!!) oder ich erhalte keinen Cent!!

Nach Ihrer Rechnung(170 Euro) und der erhöhten Fahrkarte gehe ich dann 12 Stunden außer Haus ???:icon_neutral::icon_neutral:

Ist das nun richtig mit dem Darlehen für November?????

mfg
 

redfly

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Juni 2007
Beiträge
3.577
Bewertungen
211
Richtig, da Dir im November Erwerbseinkommen zufliesst. Du musst die Zeit vom 1. bis zum 20. überbrücken.
 

wommi

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Februar 2010
Beiträge
844
Bewertungen
230
Seltsamer AG, der einen Lohn erst am 20. des Folgemonats zahlt !
Vielleicht kann er ja einmalig eine Ausnahme machen und den ersten Lohn am Anfang des nächsten Monats zahlen (?)
 

Alfredo110

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Juni 2012
Beiträge
47
Bewertungen
2
Ja das ist mal wieder klar geht man arbeiten wird man wieder bestraft , da brauch ich mich nicht zu wundern.
 

wommi

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Februar 2010
Beiträge
844
Bewertungen
230
Ja das ist mal wieder klar geht man arbeiten wird man wieder bestraft , da brauch ich mich nicht zu wundern.
Stimmt leider - Dein neuer AG bestraft Dich durch die verspätete ungesetzliche Zahlung !
Wenn er -wie fast alle AG- spätestens am 5. zahlen würde, hättest Du sicher keine Probleme - oder ?
 

Protte

Elo-User*in
Mitglied seit
28 August 2012
Beiträge
22
Bewertungen
0
Solch eine späte Auszahlung ist leider bei Zeitarbeitsfirmen normal. Als Tip versuche mal beim Arbeitsamt Fahrkostengeld gelten zu machen. Am besten gibts du an, dass du selbst mit PKWs fährst.
 
Oben Unten