• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Erwarte hohe Nachzahlung vom JC und mein Konto wurde aufgelöst. Auszahlung per Scheck oder bar möglich ?

abuabua

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
12 Nov 2018
Beiträge
5
Gefällt mir
0
#1
Hallo erwarte eine nachzahlung vom Jobcenter und das ist nicht gerade wenig. Das Geld wurde heute angewiesen, und wie mein pech mich verfolgt wurde mein konto letzte woche aufgelöst und das Jobcenter hat das Geld Angewiesen (nicht überwiesen).

Was kann ich jetzt tun? Es sind über 3000euro kann ich auch wenn ich morgen dahin gehe, einen Antrag stellen das ich es als Schekc haben will? Ich muss schulden zahlen bis die endlich meinen Antrag bearbeitet hatten hatte es 4 Monate gedauert und ich habe Angst das die sich wieder soviel Zeit lassen.


Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen oder?

P.S. Die Sparkasse will 100€ von mir bevor ich wieder ein neues Konto eröffnen darf. Aber ich kann leider nicht zahlen. Ist es mir erlaubt im zweifelsfall wo anders ein neues Konto zu eröffnen, das Geld zu erhalten und dann die schulden bei der Sparkasse zu begleichen?? Bin echt ratlos..

Würde mich sehr um Rückantwort freuen

Vielen Dank
MfG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Badener

Elo-User/in
Mitglied seit
29 Sep 2015
Beiträge
380
Gefällt mir
159
#2
P.S. Die Sparkasse will 100€ von mir bevor ich wieder ein neues Konto eröffnen darf. Aber ich kann leider nicht zahlen.
Hallo,
hm .. würde mal sagen eine Barauszahlung von 100 Euro sollte bei Mittellosigkeit möglich sein?! Warum sollte es nicht möglich sein bei einer anderen Bank ein Konto zu eröffnen? Das dauert eben unter Umständen ein paar Tage ... je nach Bank.
LG
 

TazD

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
12 Mrz 2015
Beiträge
4.583
Gefällt mir
5.341
#3
Wieso wurde denn überhaupt dein Konto "aufgelöst" ?
 
Oben Unten