Erste Mal Einladung bei ZAF nach VV - Tipps, wie ich damit umgeh (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

elomon

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2016
Beiträge
74
Bewertungen
4
Hi,
heute erwischt es wieder mich persönlich. Nachdem ich fast wöchentlich mind. einen VV für ZAF erhalten habe kommen nun so langsam die Antworten trotz Vermerk in der Bewerbung, dass es nur um die bestimmte Stelle geht, zurück.
Nun soll ich mich dort also bei der ersten ZAF melden um einen Termin zu vereinbaren, was ich wohl postalisch machen werde.
Das Antwortschreiben (mit der Aufforderung Kontakt aufzunehmen) auf meine Bewerbung ist nicht einmal unterschrieben...

Da es um eine bestimmte Stelle gehen wird die mit einem Auto definitiv zumutbar ist wird das eine schwere Nummer. Zum Glück habe ich aktuell aber kein Auto. Wie kann ich die Sache also nun (neben den vielen anderen Tipps im Forum) loswerden? Mein SB erzählte mir schon zig Mal das er sich am Auto beteiligen würde und der Rest auf Darlehen ginge. "Ich habe kein Auto und deshalb wurde ich abgelehnt" wird also nicht der Lösungsweg sein.

Zudem möchte ich auch noch wissen wie man reagiert wenn Sie einem etwas anderes anbieten wollen - also meiner Qualifikation entsprechend, nur eben andere Arbeitsstelle. Da es über einen VV läuft könnte das als Ablehnung gewertet werden?

Hoffentlich könnt ihr mir helfen. Die Hütte brennt gerade...
 

faalk

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Dezember 2014
Beiträge
1.302
Bewertungen
1.372
AW: Erste Mal Einladung bei ZAF nach VV - Tipps

Hast du den Zeitarbeitswisch per Post bekommen? Wenn ja, mal überlegen ob man das Schreiben wirklich bekommen hat. :wink:

Wenn die Stelle ein KFZ efordert und du kein Auto hast, dann ist das halt so. Da kann deine SB noch so hochlobend versprechen, dass dir das JC ein Auto mitfinanziert. Müssen musst du garnicht. Wer zahlt den die Betriebskosten, Versicherung, Steuern etc. Das JC also nicht. Und vor allem "und der Rest auf Darlehen" schon mal garnicht. Seit wann kann das JC mich zwingen, mich zu verschulden?.

Also wenn es definitiv um die Stelle geht aus dem VV (wo ein Auto für gebraucht wird), kann man entweder wie oben geschrieben das Schreiben erst garnicht bekommen haben, oder man macht einen Termin aus bei der ZAF. spricht nur über diesen im VV angegebenen Job. Ganz klar sagen, dass man kein KFZ hat. Und vor allem Den Personalbogen der ZAF nicht ausfüllen. Das macht höchstens dann, wenn einen die ZAF einen Super Job anbietet.
 

a bisse'l brav

Elo-User*in
Mitglied seit
2 März 2015
Beiträge
300
Bewertungen
257
AW: Erste Mal Einladung bei ZAF nach VV - Tipps

Hi,
heute erwischt es wieder mich persönlich. Nachdem ich fast wöchentlich mind. einen VV für ZAF erhalten habe kommen nun so langsam die Antworten trotz Vermerk in der Bewerbung, dass es nur um die bestimmte Stelle geht, zurück.
Nun soll ich mich dort also bei der ersten ZAF melden um einen Termin zu vereinbaren, was ich wohl postalisch machen werde.
Ab hier Stichwort Fahrtkostentango. Näheres hier im Forum.

Tango nicht Limbo:icon_mrgreen: ...:icon_kinn:glaub ich
 

elomon

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2016
Beiträge
74
Bewertungen
4
AW: Erste Mal Einladung bei ZAF nach VV - Tipps

Nicht bekommen haben ist erstmal gut. Das überlege ich mir noch....
Es steht nur im Brief "Danke für ihr Interesse bitte kontaktieren sie uns für ein Einladungsgespräch".
Null Unterschrift, Name des SB der ZAF steht aber da.
Im VV steht "PKW von Vorteil", der Arbeitsort ist aber auch mit öffentl. VM erreichbar (innerhalb 60min, jede zweite Stunde 1.30h). Alle 2h fahren die Züge anders, deshalb kommt es auf die 1.30h. Man steht also mehr und wartet als man fährt.
Unzumutbarkeit wird wohl nicht mehr funktionieren weil die Fahrt mit dem Auto knappe 30min dauern würde und die hier beim Amt der Ansicht sind wenn man kein Auto haben/fahren möchte, dann muss man halt die langen Zeiten in Kauf nehmen.
Gesucht werden mehrere Helfer obwohl ich diesen Beruf natürlich auch gelernt habe. So viel also wieder zum Fachkräftemangel den man sich künstlich selbst schafft um keinen geeigneten Stundenlohn zahlen zu müssen.
Wo sind wir nur hingekommen das Facharbeiter Hilfsarbeiten übernehmen müssen aus dem Beruf den sie gelernt haben...
Dazu kommt noch die gewollte Schicht- und Feiertags sowie Wochenendbereitschaft...

EDIT: Das mit den Fahrkosten funktioniert hier relativ einfach. Anrufen und die schicken den Antrag. Da es sich nur um 8€ Fahrgeld handelt dürfte man die aufbringen müssen (weil man den Job ja unbedingt haben möchte).
 

faalk

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Dezember 2014
Beiträge
1.302
Bewertungen
1.372
AW: Erste Mal Einladung bei ZAF nach VV - Tipps

Unzumutbarkeit wird wohl nicht mehr funktionieren weil die Fahrt mit dem Auto knappe 30min dauern würde und die hier beim Amt der Ansicht sind wenn man kein Auto haben/fahren möchte, dann muss man halt die langen Zeiten in Kauf nehmen.

EDIT: Das mit den Fahrkosten funktioniert hier relativ einfach. Anrufen und die schicken den Antrag. Da es sich nur um 8€ Fahrgeld handelt dürfte man die aufbringen müssen (weil man den Job ja unbedingt haben möchte).
Wenn du auf Bus und Bahn angewiesen bist, gilt die Zumutbarkeit. Hier die zumutbaren Wegezeiten. Wie lange sind sind den diese Wegezeiten in deinen Fall genau, also von Zuhause bis zur Firma (und zurück)?

Ob ich ein Auto besitzen will oder nicht, ist meine Angelegenheit und berechtigt die SB nicht dazu sich gegebenenfals über die Gesetzlichen Wegezeiten hinwegzusetzen. (zu Rot)

Auch wenn die Fahrtkosten "nur" 8,00 Euro betragen, diese muss man nicht aus dem Regelsatz aufbringen, da dafür kein Posten vorgesehen ist.
 

elomon

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2016
Beiträge
74
Bewertungen
4
AW: Erste Mal Einladung bei ZAF nach VV - Tipps

Zu mir meinten die mal bei einem anderen VV, da bei uns die Verbindungen so schlecht sind und ich ein Auto ablehne (trotz Führerschein) müsse ich dann halt die 4h Fahrt (wovon ich 3h auf Anschluss warte) in Kauf nehmen.
Bei dem aktuellen VV komme ich auf gut 2h von Heim bis zur Leihbude wenn ich jede zweite Stunde fahren würde. Spätschicht ist somit schonmal unmöglich, der letzte Zug fährt 22 Uhr in meine Stadt.
Ich kenne die genaue Firma nicht aber der Ort steht drauf, da kann man schon eine ungefähre Schätzung berechnen.

Vorhin las ich zudem das es Leihbuden gibt wo man vor dem Gespräch an einem PC Fragen beantwroten solle ohne die das Vorstellungsgespräch gar nicht erst stattfinden könnte. Man muss auch überall antworten weil sonst der "weiter Button" nicht erscheint. Wenn ich mich weigere dieses Gerät zu bedienen kommt es auch zu keinem Gespräch und sicherlich zu einer Meldung ans Amt.
Diese ZAF rauben mir noch den letzten Verstand.
 

faalk

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Dezember 2014
Beiträge
1.302
Bewertungen
1.372
AW: Erste Mal Einladung bei ZAF nach VV - Tipps

Zu mir meinten die mal bei einem anderen VV, da bei uns die Verbindungen so schlecht sind und ich ein Auto ablehne (trotz Führerschein) müsse ich dann halt die 4h Fahrt (wovon ich 3h auf Anschluss warte) in Kauf nehmen.

Also vier Stunden für hin und Rückfahrt? Sollte nicht Zumutbar sein.

Das mit dem "Sie müssen Auto" würde ich erstmal garnicht weiter verfolgen.
Sollte die Truse weiter darauf bestehen, dann würde ich das schriftlich verlangen, mit Rechtsgrundlage etc. pp.
Den Teamleiter würde ich schriftlich die gleiche Frage stellen.

Ein Auto wird nicht abgelehnt, man kann es einfach nicht finanzieren. Wenn die SB dann damit kommt, dass man dann ja auch mehr verdient, würde ich sagen, dass ich mit meinen erarbeiteten Geld machen kann, was ich will und mir das nicht von ihr vorschreiben lasse.

Wenn du also einen Termin bei der ZAF wahrnehmen solltest, wahrheitsgemäß antworten, dass man zumindestens Bei Schichtarbeit keine Möglichkeit hat, zur Firma zu kommen, da man auf Bus und Bahn angewiesen ist.

Wenn man bei der ZAF einen draufsetzen möchte, fragt man halt, wie die Fahrtkosten gezahlt werden, wie mit den Mehrstunden verfahren wird, da ja die Verrechnung bei Nichteinsatzzeiten nicht Rechtens ist. :wink: Meistens da klingeln schon die Alarmglocken bei den ZAF Fuzzys.
 

elomon

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2016
Beiträge
74
Bewertungen
4
AW: Erste Mal Einladung bei ZAF nach VV - Tipps

Das klingt alles schon sehr gut. Zu allem Überfluss haben wir das Thema mit dem Auto alle 3 Wochen wo ich eingeladen werde im JC. Die wollen mir unbedingt ein Auto unterjubeln, weshalb es auf jeden Fall nicht gut aussehen wenn das der Ablehnungsgrund wäre. :biggrin::biggrin::biggrin:

Mal noch weitere Fragen:
Was ist denn, wenn der Leihbetrieb nach 3-4 Monaten sagt wir brauchen den Zeitarbeiter nicht mehr. (Laut Gesetz dürfen die glaube ich max. 9 Monate den gleichen Arbeiter in ein und die selbe Firma holen). Ich lasse mich doch (wenn überhaupt) auf diese Stelle einstellen, was passiet also danach? Sicherlich koommt dann die nächste Firma aber die möchte ich doch nicht...

2. Ist es wirklich rechtens, gelernte Leute lohntechnisch herabzustufen? Also wenn ich jetzt Maler wäre, warum muss ich dann zu einer ZAF und als Malerhelfer agieren und das selbe "verdienen" wie alle anderen??? Wofür habe ich dann gelernt. Selbiges wenn man Koch wäre und bei ZAF als Beikoch eingeladen wird. Meine Stelle sucht mehrere Helfer sodass ich am Ende vielleicht sogar mit ungelernten in einem Leibetrieb lande. Nur verdienen alle gleich oder was soll der Scheiß?

3. Wenn man den Beruf gelernt hat und sich als Helfer bewerben soll (Stellenbeschreibung des VV), kann man dann nicht einfach trotzdem eine Bewerbung als Fachkraft hinschicken? Wenn also ein gelernter Lagerarbeiter als Staplerfahrer eine Bewerbung einreichen soll, kann der das nicht als Fachkraft tun oder muss die Stellenbeschreibung aus dem VV explizit angegeben werden?

4. Mittlerweile trudeln auch VV für ZAF bei mir ein, die ohne bestimmte Arbeitsorte angegeben werden. Da steht dann nur "verschiedene Standorte möglich". Wie kommt man denn um sowas drum herum?
 

avalanche

Elo-User*in
Mitglied seit
13 September 2015
Beiträge
503
Bewertungen
247
AW: Erste Mal Einladung bei ZAF nach VV - Tipps

Formell müsste die ZAF einen Fahrdienst einrichten, also einen Kleinbus zur Verfügung stellen, um ihre Leiharbeiter zum Entleiher zu befördern. Unter dieser Voraussetzung kannst du das Arbeitsangebot annehmen, sonst musst du ablehnen mit Verweis auf §140 ff. SGB III.

1. Das ist gelebte Zeitarbeit. Für Helferstelle A 50 km nach Norden fahren für 4 Wochen, dann Abmeldung und 3 Wochen für Helferstelle B 60 km nach Westen und so weiter.

2. ja, ist rechtens, siehe §140 Absatz 5 SGB III

3. Sicher kannst du das, es wird sogar erwartet. Via Initiativ-Bewerbung kannst du dich überall bewerben. Dies solltest du auch machen.

4. ArbZG i. V. m. §140 ff. SGB iii. Etwa indem du dem SB vorrechnest, dass du werktäglich länger als 13h (gemessen von Haustür morgens bis Haustür abends) von zu Hause fort bist und deswegen die Ruhezeiten nicht mehr einhalten kannst.

Abschließend sei noch darauf verwiesen, dass ein Darlehen nicht sittenwidrig sein darf. Es braucht da mindestens einen unbefristeten AV und so etwas wie einen Plan, der Ein- und Ausgaben gegenüberstellt und dem Darlehensnehmer genug finanziellen Spielraum gewährt. Dies ist für einen ELo im Leistungsbezug kaum umzusetzen.

Gruß, ave
 

elomon

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2016
Beiträge
74
Bewertungen
4
AW: Erste Mal Einladung bei ZAF nach VV - Tipps

Alles klar danke. Das hilft erstmal etwas weiter. Was ich bezüglich meiner Einladung nun mache werde ich schauen. Am einfachsten wäre natürlich den Brief nicht bekommen zu haben.
 

AnonNemo

Super-Moderation
Mitglied seit
28 April 2013
Beiträge
3.582
Bewertungen
6.426
AW: Erste Mal Einladung bei ZAF nach VV - Tipps

Hallo elomon,

noch kann in Deutschland niemand gezwungen werden, sein Eigentum (Auto) jemand anderem unentgeltlich zur Verfügung zu stellen.

Wenn ich mit meinem Auto nicht zu meinem Arbeitgeber (hier das ZAF-Büro) fahren will - z. B., weil ich es mir bei den üppigen ZAF-Löhnen nicht leisten kann - dann bleibt mein Auto eben in der Garage und ich fahre mit dem ÖPNV. PUNKT!
Wie du zu deinem Arbeitgeber kommst, ist immer noch dein Problem.

elomon meinte:
die hier beim Amt der Ansicht sind wenn man kein Auto haben/fahren möchte, dann muss man halt die langen Zeiten in Kauf nehmen.
... die Ansicht dürfen die gerne in der Kaffeepause von sich geben! Dir gegenüber haben sie es im § 140 SGB III bzw. im § 10 SGB II nachzuweisen!
Dummerweise steht in keinem der Paragrafen etwas, dass die Pendelzeit auf Autofahrten beschränkt ist :icon_hmm:!

elomon meinte:
Vorhin las ich zudem das es Leihbuden gibt wo man vor dem Gespräch an einem PC Fragen beantwroten solle ohne die das Vorstellungsgespräch gar nicht erst stattfinden könnte.
Dann soll dir die Bude - bevor du dich an den PC setzt; dein Erscheinen und eine Schadenersatzverzichtserklärung - ausstellen!
Nicht dass du deren PC bzw. die komplette EDV schrottest und dann noch Schadenersatz zahlen darfst.
Es ist nicht dein Job, deren Datenerfassung zu erledigen.

AnonNemo
 

DonOs

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 Februar 2014
Beiträge
1.897
Bewertungen
3.501
AW: Erste Mal Einladung bei ZAF nach VV - Tipps

Zu mir meinten die mal bei einem anderen VV, da bei uns die Verbindungen so schlecht sind und ich ein Auto ablehne (trotz Führerschein) müsse ich dann halt die 4h Fahrt (wovon ich 3h auf Anschluss warte) in Kauf nehmen.
Du forderst eine justiziable Erklärung, schriftlich unter Nennung gültiger Gesetze und Paragraphen. Der SB hat eine Auskunfts- und Beratungspflicht dir gegenüber für alles. Das ist dein Recht wenn die Hampels wieder bewußt Lügen. Immer auf schriftliches bestehen.



Zu allem Überfluss haben wir das Thema mit dem Auto alle 3 Wochen wo ich eingeladen werde im JC. Die wollen mir unbedingt ein Auto unterjubeln, weshalb es auf jeden Fall nicht gut aussehen wenn das der Ablehnungsgrund wäre.
Du möchtest kein Auto Punkt Da gibt es auch nichts mehr zu beratschlagen, eine Rechtfertigung schon Dreimal nicht und wenn doch, frage dem SB, ob du eine undeutliche Aussprache hast.

Ob man dir das Auto schenken möchte, man dir die Versicherungen bezahlt, den Verschleiß, den Tankinhalt, die Reparaturen, den TÜV und AU, Unfallschäden und so weiter... . oder wie stellt sich die Flitzpiepe die Bezahlung vor, bei dem üppigen ZAF Gehalt.
 

elomon

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2016
Beiträge
74
Bewertungen
4
AW: Erste Mal Einladung bei ZAF nach VV - Tipps

Das doofe ist, dass ich alle 3 Wochen beim Termin dann auch so tue als ob ich das Auto haben und nehmen wollen würde. :icon_neutral: :icon_neutral: :icon_neutral:
Der ZAF Brief kam mit Sendungsverfolgung, das habe ich gestern abend nochmal geprüft. Also muss jetzt eine Antwort von mir kommen an die ZAF. Auf die Unzumutbarkeit könnte ich erst später (also nach dem Gespräch gehen) wenn ich genau weiß wo der Leihbetrieb ist. Die Zumutbarkeit zur ZAF hingegen ist gegeben. Die erreiche ich in 25min.
Angenommen die sagen dort wirklich, ohne ausfüllen des Bogens (egal ob PC oder Papier) gibt es kein Gespräch.
Dann soll ich mir bestätigen lassen, dass ich dort war? Die eiern doch dann mit Sicherheit rum und unterschreiben nichts weil denen das nicht passt... Ohne Unterschrift und Stempel wird es schwierig zu gehen.

Zuguterletzt auch nochmal die Frage nach dem unrechtmäßigen Einsetzen der Überstunden bei fehlenden Aufträgen. Soll ich explizit drauf hinweisen, dass dies nichts rechtens ist und ich deshalb einen vertrag nicht unterschreibe?
Und wenn das nächste Mal ein VV als Helfer kommt einfach als Fachkraft bewerben die ich bin?
 

DonOs

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 Februar 2014
Beiträge
1.897
Bewertungen
3.501
AW: Erste Mal Einladung bei ZAF nach VV - Tipps

Kannst du dir zum eventuell bevorstehendem Gespräch einen Beistand organisieren, dann wärst du auf der sicheren Seite, zumindest, daß du dort vorstellig warst.
 

elomon

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2016
Beiträge
74
Bewertungen
4
AW: Erste Mal Einladung bei ZAF nach VV - Tipps

Nein, das leider nicht. Zur Not muss ich da halt im Büro stehen und schnell ein Selfie machen. XD
Die Sachlage wird jedenfalls echt übel, wenn die schon mit Sendungsverfolgung arbeiten.
 

Sonne11

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 März 2015
Beiträge
1.484
Bewertungen
3.662
AW: Erste Mal Einladung bei ZAF nach VV - Tipps

Mache Dir da nicht so große Gedanken. Wenn man keine Möglichkeiten mehr hat und muss zur ZAF, dann muss man es halt.

Hier im Forum gibt es einen Fragenkatalog an die ZAF. Blätter Papier mitnehmen, Unterlage damit das Gegenüber nicht sieht was man schreibt und dann einen auf informiert machen!

Wie komme ich da hin? Ich habe ja kein Auto! Wie ist es mit Urlaub, will hier ja meine Zukunft planen und so lange für sie arbeiten wie es geht. Wann erstes Gehalt? Wie soll man sich bei Krankheit melden? Bekomme ich den Vertrag VORHER zum überprüfen? Arbeitskleidung? (was auch immer) ....Zulagen? Was genau ist die Tätigkeit? Beschreiben sie diese, wie muss ich erreichbar sein? Ich habe nämlich kein Telefon weil es in die Spüle gefallen ist! ...u.s.w.

Und dann schön aufschreiben. Du musst die einfach zum Ko**en bringen! Wenn das Gegenüber das Gesicht verzieht, weißt Du, Du gehst in die richtige Richtung!

Was ist denn, wenn der Leihbetrieb nach 3-4 Monaten sagt wir brauchen den Zeitarbeiter nicht mehr. (Laut Gesetz dürfen die glaube ich max. 9 Monate den gleichen Arbeiter in ein und die selbe Firma holen). Ich lasse mich doch (wenn überhaupt) auf diese Stelle einstellen, was passiet also danach? Sicherlich koommt dann die nächste Firma aber die möchte ich doch nicht...


4. Mittlerweile trudeln auch VV für ZAF bei mir ein, die ohne bestimmte Arbeitsorte angegeben werden. Da steht dann nur "verschiedene Standorte möglich". Wie kommt man denn um sowas drum herum?
Man darf nicht glauben, dass man nur einen Einsatzort bekommt. Es ist immer eine Wechseltätigkeit! Manchmal bleibt man nur einen Tag an einem Ort!.

Das mit den Standorten ist dann nur um den Pool voll zu bekommen! Ich habe bisher in den Lebenslauf ganz unten bei Fertigkeiten Führerschein aber kein Auto geschrieben. Das hat in 99% gereicht :biggrin:
 

elomon

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2016
Beiträge
74
Bewertungen
4
Angenommen die haben auch ein Zeitkonto und wollen Überstunden nehmen um Annahmeverzug zu überbrücken. Kann ich dann sanktioniert werden wenn ich nicht unterschreibe mit der Begründung, dass ich nichts illegales unterschreibe was gegen das AÜG Gesetz verstößt?
 

qwertz123

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 März 2014
Beiträge
1.319
Bewertungen
1.060
Angenommen die haben auch ein Zeitkonto und wollen Überstunden nehmen um Annahmeverzug zu überbrücken. Kann ich dann sanktioniert werden wenn ich nicht unterschreibe mit der Begründung, dass ich nichts illegales unterschreibe was gegen das AÜG Gesetz verstößt?
Theoretisch nicht, aber Recht haben und Recht bekommen sind zwei paar Stiefel.
 

kosakenzipfel

Elo-User*in
Mitglied seit
2 April 2015
Beiträge
482
Bewertungen
606
Kann ich dann sanktioniert werden wenn ich nicht unterschreibe mit der Begründung, dass ich nichts illegales unterschreibe ...
Wir sind ja hier alle keine Anwälte :wink: - ich empfehle eine andere Taktik.

Sprich diesen Punkt (und möglicherweise noch andere z.B. Fahrtkosten) bei deinem AG in den "Vertragsverhandlungen" an, damit bist du nicht einverstanden, das würde dich doch sehr benachteiligen. Man könnte den Punkt ja abändern, wenigstens ein kleines Bissl mehr zu deinen Gunsten.

Wird der ZA-Tünnes sicherlich nicht machen. Also unterschreibst du vorerst nicht. Als Begründung - sollte eine solche nötig sein - kannst du dem JC wahrheisgemäß vermitteln, dass der AG leider keinerlei Bereitschaft zeigte, einen für beide Seiten akzeptablen Vertrag zu vereinbaren.

So tät ich.
 
Oben Unten