• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Erstaustattung bei Umzug

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Acxx

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Mrz 2006
Beiträge
32
Gefällt mir
3
#1
Ich wohne seit 1 Jahr in einer möbilierten Wohnung, das heisst das ich bis auf 1 Schreibtisch und 1 Matratze keine eigenen Möbel habe, der Rest gehört dem Vermiter, wenn ich nun umziehe habe ich dann Anspruch auf eine Erstaustattung? Hab ich ja bisher nie bekommen, weil nie beantragt.
Und was würde die Erstaustattung alles umfassen? Gibt es dazu Listen?

Danke für die antworten
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#2
renek85 sagte :
Ich wohne seit 1 Jahr in einer möbilierten Wohnung, das heisst das ich bis auf 1 Schreibtisch und 1 Matratze keine eigenen Möbel habe, der Rest gehört dem Vermiter, wenn ich nun umziehe habe ich dann Anspruch auf eine Erstaustattung? Hab ich ja bisher nie bekommen, weil nie beantragt.
Und was würde die Erstaustattung alles umfassen? Gibt es dazu Listen?

Danke für die antworten

Bei einem genehmigten Umzug hast du Anspruch auf eine Erstausstattung ....

In welchem Rahmen siehe z.B. mal hier: Seite/Site Nicht erreichbar - Not available

Benutze auch die Links in diesem Thread ..... z.B. 1. Beitrag Download

Ansonsten hier unter Anträge steht noch viel mehr
 

salvatore

Elo-User/in

Mitglied seit
9 Mai 2006
Beiträge
3
Gefällt mir
0
#3
Arco sagte :
renek85 sagte :
Ich wohne seit 1 Jahr in einer möbilierten Wohnung, das heisst das ich bis auf 1 Schreibtisch und 1 Matratze keine eigenen Möbel habe, der Rest gehört dem Vermiter, wenn ich nun umziehe habe ich dann Anspruch auf eine Erstaustattung? Hab ich ja bisher nie bekommen, weil nie beantragt.
Und was würde die Erstaustattung alles umfassen? Gibt es dazu Listen?

Danke für die antworten

Bei einem genehmigten Umzug hast du Anspruch auf eine Erstausstattung ....
Und bei mündlicher genehmigung???

ich bin seit ungefähr einem halben jahr arbeitslos und bekomme
dem entsprechent ALG1.
vor meiner kündigung hab ich mich an einer schule angemeldet (weiterbildung). ich wohn jetzt seit einem jahr mit einem freund in einer wg die ungefähr 60km von mein dem schulplatz entfernt ist.deshalb will ich jetzt in die stadt ziehen.
bei meinem beratungsgespräch hab ich auch erwähnt das ich umziehen werde. beim zweiten gespräch kam ebenfalls das thema umzug zur sprache.

meine frage(n):

gilt das als genehmigter umzug??
und kann ich in meiner situation auch antrag auf erstaustattung stellen
da alle wichtigen möbel (küche, schreibtisch, und wohnzimmer) meinem
mitbewohner gehören und er nicht mit umzieht

gruß salvatore
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#4
Hallo Salvatore,

wenn ich es richtig gelesen habe beziehst du Alg1 und nicht Alg2 ! !

Somit kann man das jetzt nicht mit den Bestimmungen und Möglichkeiten des "Sozial-Grundsicherungs-Alg2" vergleichen. Leider ! !
 
E

ExitUser

Gast
#6
Du müßtest wenigstens ergänzendes Alg 2 bekommen. Also ein sog. Aufstocker sein. Dann hättest du Ansprüche.

Dann kannst du auch deine Anträge mündlich vortragen. Aber Vorsicht!
Wenn es dann doch nicht so klappt, wie es dir mündlich zugesagt wurde, ist es schwierig zu beweisen.

Es ist immer besser, du machst alles schriftlich und läßt dir die Abgabe auf einer Kopie bestätigen.

Und noch was: Immer alles vorher beantragen und genehmigen lassen.
 

salvatore

Elo-User/in

Mitglied seit
9 Mai 2006
Beiträge
3
Gefällt mir
0
#7
also ich hab meinem arbeitsamtmenschen direkt beim ersten beratungsgespräch gesagt das ich wegen der schule umziehen werde.
und meiner meihnung nach hat er es sich auch notiert. weil beim zweiten gespräch die frage wieder von seiner seite aus gestellt würde.
soll ich am besten aufs amt gehen und mir das bestättigen lassen.
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#8
salvatore sagte :
also ich hab meinem arbeitsamtmenschen direkt beim ersten beratungsgespräch gesagt das ich wegen der schule umziehen werde.
und meiner meihnung nach hat er es sich auch notiert. weil beim zweiten gespräch die frage wieder von seiner seite aus gestellt würde.
soll ich am besten aufs amt gehen und mir das bestättigen lassen.
Dann frage doch diesen Arbeitsamtsmenschen wegen einer Antragsstellung. Das kostet nichts und du hast es dann officiell .....

Sonst wie auch Barney geschrieben, wenn nicht Alg2 - dann warscheinlich auch keine Unterstützung ..........
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten