Erstausstattungsrückforderung und weitere Fragen

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

SunshineMama

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Mai 2009
Beiträge
8
Bewertungen
0
Guten Tag zusammen!


Ich habe aufgrund einer Trennung Erstausstattungsgelder für meine neue Wohnung erhalten.

Ich bin vor wenigen Monaten von einem Bundesland zum Anderen gewechselt.

Nun geht es mir hier überhaupt nicht gut. Es ist zwar im Grunde die alte Heimat, aber mein Herz schlägt nicht mehr für hier, und ich möchte in meine gewohnte Umgebung -das damalige Bundesland- zurückehren.


Wird die hiesige ARGE die Gelder für die vor kurzem gewährte Erstausstattung zurückverlangen ? Es wurde mir nicht als Darlehen gewährt.
Ich bin hier nun fast komplett eingerichtet, habe auch ein Kind.

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiss mir mit einer hilfreichen Meinung zu antworten?

Ich bedanke mich sehr, es ist dringend, da ich auch an die Zukunft meines Kindes denke.

SunshineMama
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Ich denke nicht, dass man die Erstausstattungsbewilligung zurücknehmen wird. Denn du hast die Gelder ja aufgrund der Trennung bekommen und nicht, weil du in ein anderes Bundesland gezogen bist. Selbst wenn du in der Stadt geblieben wärst, hätte man die Erstausstattung bewilligt bzw. bewilligen müssen.

Mario Nette
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten