Erstausstattungsgeld vorstrecken?

nichtraucherk

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
6 August 2015
Beiträge
3
Bewertungen
0
Ich habe zum 1.8. eine neue Wohnung bezogen. Die Leistung für Unterkunft und Lebensunterhalt sind bereits angewiesen (heute) worden. Einen antrag auf Erstausstattung habe ich gestellt. Jetzt hat meine Mutter mir angeboten, mir ein Darlehen zu gewähren für die Wohnungseinrichtung. kann ich mit diesem Geld und meinen ALG2-Leistungen mir bereits Möbel kaufen, die Quittungen aufbewahren und wird das dann trotzdem als Erstausstattung gewährt? Also bekomme ich vom Amt das Geld zurück?
 
E

ExitUser

Gast
Grüß dich Nichtraucherk!

Können kannst du! Ich würde warten, bis der Antrag bewilligt ist, denn wenn du jetzt Mutters Darlehn verwendest, wird es auf dem "Amt" vermutlich Schwierigkeiten geben, da man dir unterstellen wird, die Erstausstattung gar nicht zu benötigen.
 
D

Don Vittorio

Gast
Wenn Dein Bedarf schon gedeckt ist,egal ob durch ein Darlehen der Mutter,dann gibt es vom JC nichts mehr.
 
Oben Unten