Erstausstattung wurde abgelehnt (2 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Hanz

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 September 2012
Beiträge
24
Bewertungen
0
Hi,
ich wohne mit meiner Frau und zwei Kinder in der Wohnung und wir haben Mögel etc. beantragt.
Ich habe zur Zeit möbel in der Wohnung und das JC hat heute zwei leute vorbeigeschickt, die meine Wohnung betrachten wollten.
War nicht zuhause gewesen nur meine Frau und die hat sie nicht reingelassen, weil sie auch die Sprache nicht versteht.
Die Herren vom JC sind dann wieder gegangen.
Habe ich eig. anrecht auf Möbel etc.? Bin von meinem Elternhaus in ein Eigenheim gezogen.
Das ist jetzt meine erste eigene Wohnung.
 
G

gast_

Gast
meine Frau und die hat sie nicht reingelassen, weil sie auch die Sprache nicht versteht.
Gut so.

Poste bitte mal deinen Antrag.

Teile dem JC nachweislich schriftlich mit, daß du einen Termin für die Besichtigung möchtest, an dem du anwesend sein kannst.
Ich habe zur Zeit möbel in der Wohnung
Wem gehören die?
Habe ich eig. anrecht auf Möbel etc.? Bin von meinem Elternhaus in ein Eigenheim gezogen.
Das ist jetzt meine erste eigene Wohnung.
Was du nicht hast, steht dir zu, ja, sicher.

Warumschreibst du als Überschrift: Erstausstattung wurde abgelehnt? Es gibt doch sicher noch gar keinen Bescheid?
 

Hanz

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 September 2012
Beiträge
24
Bewertungen
0
ich war vorher Student gewesen und wegen einer Krankheit war ich gezwungen das Studium zu beenden. Ich darf auch nicht arbeiten etc. Das JC hat mir ein schreiben geschickt, die wollen wissen, wem die Möbel gehören die in der Wohnung von meiner Mutter sind.
Habe denen heute geschrieben, dass nichts mir gehört und die Möbel meiner Mutter gehören. Als ich dann heute zuhause war, hat mir meine Frau davon erzählt, dass die JC Herren bei mir waren.
 
S

silka

Gast
@Hanz
Hast du die Möbel von deiner Mutter geliehen?
Gibts einen Leihvertrag?
Will deine Mutter die Möbel zurückhaben?

Das wäre wichtig---den Erstausstattung gibt es nur, wenn man nichts eigenes hat.
 
H

HolgerKanns

Gast
Mal ne dumme Frage: "Schon mal an Eigenverantwortung gedacht?"
Mal das Anspruchsdenken reflektieren tut Not.
Und auch mal an DIE denken, DIE DEINE Forderungen bezahlen sollen.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Wenn ich keine Möbel habe, dann habe ich einen Rechtsanspruch auf eine Erstausstattung und dann muss ich nicht an irgendwelche Leute denken, die das bezahlen. Die Sachen, die mir von Rechts wegen zustehen, die hole ich mir auch.
 
Oben Unten