• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Erstausstattung-Gardinen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

p-hinze

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
79
Bewertungen
0
Hallo Forumsgemeinde,

nachdem ich nun umgezogen bin muss ich feststellen das meine vorhandenen Gardinen nicht mehr passen.

Nun habe ich ein Angebot von einem Raumausstatter vorliegen in dem er 4 Gardinen für 320,00 € anbietet.

Lohnt es sich mit dem Angebot zur ARGE zu dackeln oder wird das wegen dem Preis sofort abgeschmettert.
 
E

ExitUser

Gast
Das dürfte im Ermessen deines Sachbearbeiters liegen,auf jeden Fall gehören Gardinen zur Erstausstattung. Dazu gibt es auch schon Urteile.

Schau mal hier,was die Richtlinien des obersten Senats von Berlin zum Thema Gardinen sagen,daran können sich auch die SB orientieren.


Rundschreiben I Nr. 38 /2004
vom 14.12.2004
Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und
Verbraucherschutz
I A 23
(928) 2447
Umsetzung des § 23 Abs. 3 Nr. 1 bis 3
Zweites Buch Sozialgesetzbuch
(SGB II )
hier: 1. Erstausstattung für die Wohnung,
einschließlich Haushaltsgeräte



6. Gardinen (Deko-Stoff und Stores)
Die Stoffmenge errechnet sich nach den individuellen
Fenstermaßen. Angemessen ist die 2-fache
Fensterbreite für Store oder Deko-Stoff.
Deko-Stoff pro lfd. Meter 5,00 Euro
Store pro lfd. Meter 3,00 Euro
Berechnungsschema:
Höhe x Breite x 2 x Meterpreis = Gardinenpreis.
Küche:
Für die Küche sind Scheibengardinen einschließlich
einer Gardinenstange zu bewilligen.
Pauschalbetrag 12,00 Euro
Es sind grundsätzlich nur Übergardinen oder Stores
zu bewilligen. In begründeten Fällen (Parterrewohnung
oder unmittelbare Einsicht) kann beides
gewährt werden.
7. Gardinenbretter
Sie sind nur für die Fensterbreite zuzüglich 20 cm
(nicht Wandbreite) und in T-Schienen (nicht Innenlaufschienen)
vorzusehen. Hier ist ein Preisvergleich
mit fertigen Gardinenbrettern gemäß Kaufhauskatalogen
anzustellen (pro Meter = 8,00 Euro). ;)
 
E

ExitUser

Gast
Sozialgericht Magdeburg
Aktenzeichen: S 27 AS 196/05 ER
Datum der Entscheidung: 15.06.05
Paragraph: § 23 Abs. 3 SGB II



Fernsehgerät, Waschmaschine und Gardinen und Rollos sind Erstanschaffungsbedarfe und daher nicht aus der Regelleistung anzusparen :!:


Die Antragstellerin hat Anspruch auf eine Erstausstattung für ihre Wohnung einschließlich Haushaltsgeräten nach § 23 Abs. 3 Satz 1 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch — Grundsicherung für Arbeitsuchende - (SGB II). Unstreitig hat die Antragstellerin Anspruch auf Arbeits-losengeld II nach § 19, 20 SGB II in Höhe der Regelleistung. Nach § 23 Abs. 3 Satz 1 SGB II sind Leistungen für die Erstausstattungen für die Wohnung einschließlich Haushaltsgeräten nicht von der Regel-leistung umfasst. Sie werden gesondert erbracht. Nach § 23 Abs. 3 Satz 5 und 6 SGB II können Leistungen nach Satz 1 Nr. 1 und Nr. 2 als Sachleistungen oder Geldleistungen, auch in Form von Pauschalbe-trägen, erbracht werden. Bei der Bemessung der Pauschalbeträge sind geeignete Angaben über die erforderlichen Aufwendungen und nachvoll-ziehbare Erfahrungswerte zu berücksichtigen.


Die Antragstellerin hat auch Anspruch auf die Ausstattung ihrer Wohnung mit Gardinen bzw. Rollos. Zur Ausstattung einer Wohnung gehören nach dem Recht der Sozialhilfe auch Gardinen bzw. Rollos (Beschluss des Verwaltungsgerichts für das Land Saarland, Az: 4 F 64/92, recherchiert in Juris). ;)
 

p-hinze

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
79
Bewertungen
0
Danke für die Infos, werde am Montag mal zur ARGE düsen mal schauen was die sagen.
 

michel73

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
12 Feb 2006
Beiträge
1.287
Bewertungen
118
Moinse

Gibt es die Möglichkeit auf Kostenübernahme wenn eine Renovierung Nötig ist?
Z.b für Teppich Farbe Tapeten und anderes was in der Wohnung Defekt ist?

Und wenn ja,was muss ich machen.

Lieben Gruß

Michel
 

kalle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
1.496
Bewertungen
11
Bisher war es so, das Renovierungen aus der Regelleistung angespart werden sollen. Die Argen verfahren gerne so.
Nun gibt es das Urteil des SG Berlin: http://www.elo-forum.org/forum/ftopic5941.html

Inwieweit es von anderen Argen akzeptiert wird, muß man sehen.
Versuchen würde ic es im Bezug auf das Urteil auf jeden Fall.
 

michel73

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
12 Feb 2006
Beiträge
1.287
Bewertungen
118
Danke Kalle,

ich werd mal Schauen wie ich das Beantragen kann,wenn es dafür Anträge gibt ;).
Sonst werde ich ein Schreiben Aufsetzen mit hinweis auf das Gerichtsurteil,bin gespannt.

Lieben Gruß

Michel
 

kalle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
1.496
Bewertungen
11
Du kannst natürlich auf das Urteil hinweisen. Aber je nach dem woher Du kommst werden die darauf verweisen, das dieses ja Berlin ist und für sie nicht maßgebend. Ich dachte beim Hinweisen mehr auf den Inhalt des Urteils.
Inhaltlich gibt es eine ganze Menge an Stoff.

Viel Glück. Mich würde interessieren wies weitergeht.
 

Netnetworx

Neu hier...
Mitglied seit
30 Okt 2005
Beiträge
148
Bewertungen
0
p-hinze schrieb:
Hallo Forumsgemeinde,

nachdem ich nun umgezogen bin muss ich feststellen das meine vorhandenen Gardinen nicht mehr passen.

Nun habe ich ein Angebot von einem Raumausstatter vorliegen in dem er 4 Gardinen für 320,00 € anbietet.

Lohnt es sich mit dem Angebot zur ARGE zu dackeln oder wird das wegen dem Preis sofort abgeschmettert.

also 320 € für 4 Gardinen aber sorry wenn ich so was lese bleibt mir die spucke weg

vor c.a 2 Monaten hat ein Freund von mir 6 Fenster mit Gardinen
versehen und diese 6 Gardinen für wirklich sehr große Fenster haben grade
150 € gekostet!!

was für Gardinen will dir der Raumausstatter den verkaufen?
sind die vergoldet?

also wirklich hartz 4ler müssen mit 345 € in Monat klar kommen und du willst dir Gardinen kaufen die 320 € kosten also wirklich und das soll den auch noch die arge bezahlen :motz: :motz: :motz:

das geht echt billiger!!

wenn jemand für einen Raumausstatter Geld ausgeben kann
das wird ja nun nicht von der arge bezahlt den hat man auch selber 320 € für Gardinen

mfg

netnetworx
 

edy

Redaktion

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
1.306
Bewertungen
6
p-hinze schrieb:
Hallo Forumsgemeinde,

nachdem ich nun umgezogen bin muss ich feststellen das meine vorhandenen Gardinen nicht mehr passen.

Nun habe ich ein Angebot von einem Raumausstatter vorliegen in dem er 4 Gardinen für 320,00 € anbietet.

Lohnt es sich mit dem Angebot zur ARGE zu dackeln oder wird das wegen dem Preis sofort abgeschmettert.
Hallo "p-hinze", ganz dringend empfehle ich Dir, mit diesem Angebot Deines Raumausstatters, unbedingt und sofort, Deinen Fallmanager zu konfrontieren. Das dackeln dorthin eröffnet Dir ganz neue Perspektiven, ohne das Dir noch einer ins Fenster schaut!

Good luck :p
 

kalle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
1.496
Bewertungen
11
Nun ja, über die Höhe des Angebotes mag man sich streiten. 320 Euronen sind da whl ein wenig zu hoch gegriffen.
Aber grundsätzlich ........... gilt das schon als Erstausstattung. :mrgreen:
 

Netnetworx

Neu hier...
Mitglied seit
30 Okt 2005
Beiträge
148
Bewertungen
0
kalle schrieb:
Nun ja, über die Höhe des Angebotes mag man sich streiten. 320 Euronen sind da whl ein wenig zu hoch gegriffen.
Aber grundsätzlich ........... gilt das schon als Erstausstattung. :mrgreen:
bei 4 gardinen zu 320 € sagen das es ein wenig zu hoch gegriffen ist
ist aber zimlich verblümt!!

mfg

netnetworx
 

kalle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
1.496
Bewertungen
11
Och Gott, ich befleisige mich eben eines zurückhaltenden Schreibstils
(Mann kann ich hochgestochen schreiben.)

:twisted:
 

Netnetworx

Neu hier...
Mitglied seit
30 Okt 2005
Beiträge
148
Bewertungen
0
kalle schrieb:
Och Gott, ich befleisige mich eben eines zurückhaltenden Schreibstils
(Mann kann ich hochgestochen schreiben.)

:twisted:
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
hast dir eben richtig mühe gegeben
 

kalle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
1.496
Bewertungen
11
Aber es kann auch daran liegen, das icch von den Kosten für Gardienen nicht so die Ahnung habe. :lol:
 

Netnetworx

Neu hier...
Mitglied seit
30 Okt 2005
Beiträge
148
Bewertungen
0
kalle schrieb:
Aber es kann auch daran liegen, das icch von den Kosten für Gardienen nicht so die Ahnung habe. :lol:
das wird es wohl sein :lol:

aber mal in ernst man brauch für 4 gardinen keine 320 € aus geben
das geht umweiten billiger!

mfg

netnetworx
 

p-hinze

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
79
Bewertungen
0
Ihr werdet es nicht glauben aber das war noch das billigste Angebot.

Das Problem an der Sache ist das im Badezimmer stink normales Fensterglas drin ist und es eben Gardinen sein müssen wo man von draussen nicht reinschauen kann.

Sicherlich halte ich den Preis auch zu hoch aber die Teile gibt es nicht von der Stange, die müssen angefertigt werden.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.048
Ähm, kannst ja versuchen das zu beantragen, Es gibt aber günstigere Lösungen, einen Sichtschutz herzustellen. Scheibengardinen, Scheibenfolie etc. Anspruch auf schönen Sichtschutz hat man wohl nicht, leider.
 

p-hinze

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
79
Bewertungen
0
Grade ist der Bescheid der hiesigen ARGE gekommen, hierbei handelt es sich um den Original Text:

Sehr geehrter Herr XX,

Ihrem Antrag auf Übernahme von Kosten

- der Erstausstattung der Wohnung

kann nicht entsprochen werden.

Die Beurteilung der wirtschaftlichen Verhältnisse ergibt, dass Sie bzw. die mit Ihnen in der Bedarfsgemeinschaft
lebenden Angehörigen jedoch in der Lage sind, die Kosten hierfür in vollem Umpfang aus eigenen Kräften und
Mitteln zu decken.

Bei der Entscheidung wurde von dem Einkommen ausgegengen, das Sie bzw. die mit Ihnen in der
Bedarfsgemeinschaft lebenden Angehörigen voraussichtlich innerhalb eines Zeitraums von bis zu sechs Monaten
nach Ablauf des Monats erwerben werden, in dem über die genannten Leistungen entschieden worden ist.

Da Sie vorher bereits in eine Wohnung bewohnt haben, kann die Ertausstattung nicht

Die Entscheidung beruht auf § 23 Abs. 3 SGB II

Gegen diesen Bescheid können Sie innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch erheben. Der
Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift bei der oben genannten Stelle einzulegen.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Bei den Kosten wundert mich das nicht, wer als Hartz IV Empfänger einen RAUMAUSSTATTER beauftragt, also da fasse ich mir nur an den Kopf

Sichtschutz und Gardinen gibt es billiger, mit etwas Mühe kann man das sogar selber herstellen
 

vagabund

Redaktion

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
4.562
Bewertungen
694
:lol: also mußt du nun 6 Monate sparen, um ungesehen baden und WC benutzen zu können :p

Aber mal im Ernst ... grad war WSV, da wurden einem Gardinen und Gardinenstoffe regelrecht hinterher geworfen. Bin auch grad umgezogen und da hilft nur improvisieren und selber nähen. ;)

vg
vagabund
 

p-hinze

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
79
Bewertungen
0
Ich und nähen, zwei Welten treffen aufeinander aber vielleicht bezahlt die ARGE ja einen Nähkursus.

In keinster weise habe ich jemals gesagt das die ARGE auf das Angebot eines Raumausstatters eingehen muss, nur irgendwo muss ich ja an die Maße kommen. Woher soll ich als Mann wissen wie man die Teile brechnet, ich kann euch programme schreiben und Webseiten erstellen aber mit Gardinen habe ich nichts am Hut.

Im übrigen hätte die ARGE mitteilen können das sie das Angebot eines raumausstatters nicht akzepziert sondern einen Betrag X zur verfügung stellt.
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Ich dachte gerade Männer wären praktisch und könnten solche Dinge, wie etwas ausmessen, aber mal im Ernst: Selbst ist der Mann oder die Frau! Man kann alles lernen!!
 

p-hinze

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
79
Bewertungen
0
Sicherlich kann man alles lernen, nur ehe ich das nähen gelernt habe das wird so 10 Jahr dauern und bis dahin habe ich die Rente durch. Außerdem würde das unmengen an Kohle für Gardinen und was da nicht alles zugehört kosten.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.048
Gardinenmaße. Fensterbreite mal 2,5 bis 3. Das passt immer. Die Scheibenfolien sind günstig. Hab auch schon mal den Tipp gelesen Bier mit Salz zu mischen und das auf die Fenster zu streichen. Das soll dann einen Milchglaseffekt geben. Selbst noch nicht ausprobiert, da ich kein Bier im Haus habe.
 

vagabund

Redaktion

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
4.562
Bewertungen
694
@p-hinze hast du kinder mit kreativen ambitionen? dann lass sie doch das badfenster mit window color verschönern ;)
 

kalle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
1.496
Bewertungen
11
@p-hinze:
Das Schreiben hört sich ganz nach Arge HL an.
Da könnte ich Dir ein paar Tips geben, wos Gardinen günstig gibt. :mrgreen:
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Also jetzt noch mal ernsthaft: das ist eigentlich nicht lustig, das wäre wieder so ein Negativbeispiel für eine Talkshow, Arbeitsloser nimmt sich Raumausstatter und will für 4 Gardinen über 300 Euro von der ARGE, muß der Ausstatter nicht auch noch bezahlt werden?
Da lachen doch die Hühner, das kann doch kein ernstes Problem sein, es gibt wirklich genug Vorschläge die jetzt gemacht worden sind, ich sehe schon die nächste Schlagzeile der Zeitung mit den vier großen Buchstaben
 

michel73

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
12 Feb 2006
Beiträge
1.287
Bewertungen
118
p-hinze schrieb:
Ich und nähen, zwei Welten treffen aufeinander aber vielleicht bezahlt die ARGE ja einen Nähkursus.

Bring die nicht auf Dumme Gedanken :lol:
 

p-hinze

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
79
Bewertungen
0
@vagabund
Nein ich habe keine Kinder.

@kalle
Es handelt sich nicht um die ARGE HL sondern um MG.

@Arania
Du scheinst ziemlich viel Zeit vor dem Fernseher zu verbringen und eine gewisse Tageszeitung liest Du wohl auch, mache denen doch mal den Vorschlag vielleicht hast Du dann einen Auftritt.
Im übrigen lese dir mal #23 durch.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten