Erstausstattung 2.mal , vorher möbiliert gewohnt (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

papierkrieger

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 August 2012
Beiträge
58
Bewertungen
4
Hallo an alle hier !!

So, jetzt bin ich auch endlich mal hier registriert da ich mich entschlossen habe aktiv zu werden. Was im JC Karlsruhe so abgeht ist echt nicht mehr normal.. ich könnte jetzt einen Roman schreiben, aber der kommt noch an anderer Stelle.

Zum Thema :

Ich erhielt bereits in Saarbrücken eine Erstausstattung, wobei meine Möbel aber nach Auszug aus der Wohnung (Möbel sollten erst Monate später geholt werden) abhanden gekommen waren. Keine Einbruchsspuren - Polizei wurde aber gerufen und es müsste einen Tagebucheintrag geben. Seit meiner Rückkehr nach Karlsruhe war ich 2 Monate OFW , habe dann bis jetzt im August in möblierten Zimmern gewohnt und nun eine 2-er WG gefunden, in der ich 2 Zimmer bewohne. Ich habe antrag auf erstausstattung (tv,bett,couch,schrank,schreibtisch,gardinen usw.) gestellt und noch keine Antwort erhalten. Wie lange geht so etwas denn es ist dringend bei mir ich schlafe momentan auf einer luftmatratze...
 
E

ExitUser

Gast
Ich habe antrag auf erstausstattung (tv,bett,couch,schrank,schreibtisch,gardinen usw.) gestellt und noch keine Antwort erhalten. Wie lange geht so etwas denn es ist dringend bei mir ich schlafe momentan auf einer luftmatratze...
Grundsätzlich hat eine Behörde für die Bearbeitung eines Antrages bis zu 6 Monaten Zeit. Außerdem wird sich in der Regel ein Mitarbeiter des JC die neue Wohnung ansehen, um den tatsächlichen Bedarf zu ermitteln.

Wenn es, wie in deinem Fall dringend ist, kannst du einen Antrag auf ein zinsloses Darlehen beim JC stellen, um schneller an Geld für den Möbelkauf zu gelangen. Jedoch ist die Gewährung dieses Darlehens eine Ermessensentscheidung des zuständigen SB.

PS: Wenn du nicht solange warten willst, kannst du dir auch Möbel beim einem Sozialkaufhaus oder An- und Verkauf holen. Die kosten nur einen Bruchteil des Neupreises und sind oft von guter z.T. sogar sehr guter Qualität. Das sollte auch mit HartzIV möglich sein.
 

Regelsatzkämpfer

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
3.464
Bewertungen
864
Gerade bei Erstausstattungen hat das JC eben gerade nicht das Ermessen einen monatelang warten zu lassen.

Es wäre sinnvoller dem JC eine Frist von zwei Wochen zu setzen und dann einen Eilantrag beim SG einzureichen.
 

Regelsatzkämpfer

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
3.464
Bewertungen
864
PS: Wenn du nicht solange warten willst, kannst du dir auch Möbel beim einem Sozialkaufhaus oder An- und Verkauf holen. Die kosten nur einen Bruchteil des Neupreises und sind oft von guter z.T. sogar sehr guter Qualität. Das sollte auch mit HartzIV möglich sein.
Ah ja...wie hoch ist ALG II noch einmal? Wie viel Geld kann man da real ansparen? Wie viel kosten Gebrauchtmöbel? Wie viel kostet es sie sich liefern zu lassen?

Vergiß es. Es ist nur möglich wenn jemand einen Sponsor oder noch Schonvermögen besitzt.
 

papierkrieger

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 August 2012
Beiträge
58
Bewertungen
4
Ah ja...wie hoch ist ALG II noch einmal? Wie viel Geld kann man da real ansparen? Wie viel kosten Gebrauchtmöbel? Wie viel kostet es sie sich liefern zu lassen?

Vergiß es. Es ist nur möglich wenn jemand einen Sponsor oder noch Schonvermögen besitzt.
Und dieses Darlehen, bekomme ich das dann mit der Auszahlkarte ?
Denn ich hätte gerade die Möglichkeit fast alles was ich brauche von bekannten zu bekommen, ich kann ja auch eine privatquittung einreichen oder ?
 
Oben Unten