• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Erstaunlich...!!!!!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

lino

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
66
Gefällt mir
6
#1
Neuerdings werden in der Bewerberdatenbank der AfA die Firmennamen der bisherigen Arbeitsverhältnisse veröffentlicht.
Somit sind auch für Dritte Persönliche Daten zugänglich.

http://www.arbeitsagentur.de/vam/vamController/NachfrageAS

PS: Der Link oben führt nur auf die Startseite.Dort auf "Bewerber suchen" gehen.
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Gefällt mir
4.162
#2
Berechtigungsprüfung

Hinweis: Sie müssen sich anmelden, um die Seite aufrufen zu können. Das System meldet Sie automatisch nach längerer Inaktivität ab. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, müssen Sie sich zuerst registrieren.
 

lino

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
66
Gefällt mir
6
#3
Hab das mal verbessert.Selbst wenn ich den Link komplett eingebe,gelange ich nicht auf die Zielseite.
Also: Auf der Seite der BA "Bewerber suchen" anklicken,dann in der Suchmaske einen Beruf und eine Postleitzahl eingeben.
Berechtigungsprüfung ignorieren!!
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Gefällt mir
4.162
#4
ich kann da nichts besonderes finden, außer was man selbst eingegebewn hat. Habe das mal bei mir geschaut und es steht auch nur das, was ich selber eingegeben habe. Arbeitgeber stehen da nicht drinnen, weil ich die auch nicht eingegeben habe.
 

lino

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
66
Gefällt mir
6
#5
Es geht um die offizellen,von der AfA eingestellten Bewerberprofile:
Details zum Bewerberprofil - Mehrere Berufe
Referenznummer: 10005-654012001112985361-B
Benutzerhinweise


Hindenburgstr 94
75417 Mühlacker
Telefon: +49 7041 950068
Fax: +49 7041 950030
E-Mail: Muehlacker@arbeitsagentur.de


Ich Suche
Angaben zur Tätigkeit

Arbeitsplatz: Industriemechaniker/in - Maschinen- und Systemtechnik, Werkzeugmechaniker/in - Stanz- und Umformtechnik
Berufliche Ziele: Werkzeugmechaniker, Reparaturen

Rahmenkonditionen
Gewünschte Ausübungsorte der Stelle:
75417 Mühlacker, Baden-Württemberg, Deutschland
Deutschland

Maximal akzeptierte Entfernung vom Ausübungsort: bundesweit; Arbeitszeiten: Vollzeit; 40,0 Wochenstunden; Wochenstunden: 40


Werdegang
Ausbildung
Werkzeugmechaniker/in
Erfahrungen: Qualitätsprüfung,Qualitätssicherung;Maschinenführung,Anlagenführu ng,-bedienung;Metallbearbeiten, Härten; Drehen; Fräsen; Schleifen; Pneumatik; Hydraulik; Stanz- und Umformtechnik; Fertigung,Biegetechnik, Formenbau

Berufspraxis
03/2005 - 07/2005, Vermessungsgehilfe/in
Tätigkeitsschwerpunkt: Helfer Vermessungstätigk.
08/2004 - 01/2005, Werkzeugmacher/in, B f W Karlsruhe
Tätigkeitsschwerpunkt: Metallwerkstatt
08/2002 - 05/2004, Industriemechaniker/in, B f W Pforzheim
Tätigkeitsschwerpunkt: Werkzeugmechaniker
08/2000 - 08/2000, Produktionshelfer/in ohne nähere Tätigkeitsangabe, Metallbau Geigle
Tätigkeitsschwerpunkt: Masch.Bediener
05/1998 - 12/1999, Maler- und Lackiererhelfer/in, GSI
Tätigkeitsschwerpunkt: Malerhelfer
01/1996 - 07/1996, Metallhilfsarbeiter/in, Fa Geissel
Tätigkeitsschwerpunkt: Maschinenebediener
05/1995 - 11/1995, Metallhilfsarbeiter/in, Schenk Maulbronn
Tätigkeitsschwerpunkt: Sandguß-Formenbauer
07/1994 - 10/1994, Metallhilfsarbeiter/in, Fa Behr
Tätigkeitsschwerpunkt: Masch.Bediener

Ich Biete
Bildungsabschluss

Hauptschulabschluss

Frühester Eintrittstermin


ab sofort


Sonstiges

Alter: 35 Jahre; Geschlecht: männlich
 
E

ExitUser

Gast
#6
Willst Du oder kannst Du es nicht verstehen?
Das sind von Bewerbern eingestellte Stellengesuche!
 

lino

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
66
Gefällt mir
6
#7
muensterland1 sagte :
Willst Du oder kannst Du es nicht verstehen?
Das sind von Bewerbern eingestellte Stellengesuche!
Hab ich es hier nur mit Deppen zu tun oder was????

Das sind von der AfA eingestellte Profile der als Arbeitlos gemeldeten Personen.
Nix da mit "von Bewerbern eingestellt".
Kauf dich Tüte Deutsch,hat mich auch gehelft.
 

sammy

Elo-User/in

Mitglied seit
22 Jul 2005
Beiträge
296
Gefällt mir
88
#8
du nix depp :laber: ich schon. so nee lust andwort geben könen wollen.
depp dann nix reden mit gescheitmeier.
 
E

ExitUser

Gast
#9
Ich bin auch doof!

Hallo lino; klär mich bitte einmal auf.

Ich habe kein Bewerbungsprofil bei der AfA zur Veröffentlichung eingegeben, jedenfalls nicht das ich wüsste.

Jetzt bekomme ich aber ab und zu unseriöse Anfragen von Firmen, denen mein Bewerberprofil gefallen hat. Darüber habe ich mich immer schon gewundert.
Heisst das jetzt , die haben für mich ein Bewerberprofil angefertigt und das in Ihrer Bewerberdatenbank veröffentlicht?
Und wer kommt an die Daten ran?
Jeder, der vorgibt, eine Arbeitskraft zu suchen?

Heisst das, Betrüger können jetzt über fundierte Lebensläufe und andere persönliche Daten verfügen?

Beispielsweise gibt der Kredithai Stellengesuche auf und liest aus den Daten, das er ein potenzielles Opfer gefunden hat?
Oder mein Exchef , der mich nicht leiden kann, sieht, das ich keinen Führerschein mehr habe, weil nicht angegeben?
 

vagabund

Redaktion

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
4.562
Gefällt mir
693
#10
Hab mein Profil auch gesucht und gefunden :lol:

Also ich hab bestimmt nicht diese Angaben zur Veröffentlichung gemacht! Sogar mein Minijob steht drin.

Das Profil selbst liest sich für einen potentiellen Arbeitgeber bestimmt wie ein exotisches Rezept :twisted:
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#11
Also ganz egal wie das nun da läuft, darüber kann man sicher diskutieren, aber die Tonart @lino, die finde ich schon sehr indiskutabel, nur weil man jemand etwas nicht gleich versteht ihn als Deppen zu bezeichnen finde ich schon arg daneben :evil:

Hoffentlich hast Du ansonsten einen anderen Umgangsstil
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#12
Arania sagte :
Also ganz egal wie das nun da läuft, darüber kann man sicher diskutieren, aber die Tonart @lino, die finde ich schon sehr indiskutabel, nur weil man jemand etwas nicht gleich versteht ihn als Deppen zu bezeichnen finde ich schon arg daneben :evil:

Hoffentlich hast Du ansonsten einen anderen Umgangsstil
:hihi: :hihi: ne Arania, hier im Forum hat er auch sonst diesen Umgangsstil - da wird es wohl leider zu Hause nicht anders sein :hmm: :hmm: ;) ;)
 

Cha

Elo-User/in
Mitglied seit
27 Jun 2006
Beiträge
782
Gefällt mir
358
#13
Es ist allgemein bekannt, dass die Agentur das Internet schon lange Jahre als Medium für die Stellen- und Bewerberbörse nutzt.

Jede Person hat einen Zugriff auf das eigene Bewerberprofil.
Der wesentliche Teil dieses Profils sind Ausbildung und Werdegang mit den bisherigen beruflichen Erfahrungen.

Es gibt auch Arbeitslose ohne PC und Internetverbindung.
Diese können die eingestellten Daten mit ihrem Arbeitsvermittler absprechen.

Was ist daran so erstaunlich ?

Viele Grüsse

Cha
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#14
Angeblich geht es darum das JEDER ALLE Profile abrufen kann ;)
 

sammy

Elo-User/in

Mitglied seit
22 Jul 2005
Beiträge
296
Gefällt mir
88
#15
@cha,
ich denke, es geht hier um die bewerberprofile, die anonym veröffentlicht werden sollen. da die arbeitgeber hier im klartext mit genannt werden, können stellenweise trotzdem rückschlüsse auf den "anonymen" bewerber gezogen werden.

gruß
sammy
 
E

ExitUser

Gast
#16
lino sagte :
muensterland1 sagte :
Willst Du oder kannst Du es nicht verstehen?
Das sind von Bewerbern eingestellte Stellengesuche!
Hab ich es hier nur mit Deppen zu tun oder was????

Das sind von der AfA eingestellte Profile der als Arbeitlos gemeldeten Personen.
Nix da mit "von Bewerbern eingestellt".
Kauf dich Tüte Deutsch,hat mich auch gehelft.
Ich glaube,Du bist hier der größte Depp!!!
Nimm mal den Hirnhalter vom Kopf,damit Luft dran kommt!

Du kannst nach dem Registrieren dort einen eigenen Lebenslauf reinsetzen und Dich somit den Arbeitgebern vorstellen!!!!
Und genau das,was Du dort liest,sind von Arbeitslosen eingestellte Bewerbungsmappen!!!!

Haben wir es jetzt verstanden??
:| :| :| :| :| :| :| :| [/b]
 
E

ExitUser

Gast
#17
sammy sagte :
@cha,
ich denke, es geht hier um die bewerberprofile, die anonym veröffentlicht werden sollen. da die arbeitgeber hier im klartext mit genannt werden, können stellenweise trotzdem rückschlüsse auf den "anonymen" bewerber gezogen werden.

gruß
sammy
Alle Bewerbermappen dort sind anonym.Wer seine Kontaktdaten rein trägt,muß mehr als dumm sein.
 
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
32
Gefällt mir
0
#18
@lino
@muensterland1

Eins vorab:
Euer Umgangston ist ganz unmöglich! Das sollte hier im Forum gar nicht erst einreißen!

Zur Sache:
Ich kann hier nur von meinen Erfahrungen mit der Arbeitsagentur in Hannover berichten: Wer sich dort arbeitslos meldet, füllt zunächst einen Bogen aus (mit persönlichen Daten, z.B. der Anschrift, aber auch mit Angaben zum Lebenslauf). Die Angaben zum Lebenslauf werden seitens der Arbeitsagentur anonym in deren Portal veröffentlicht. Mir war zunächst auch nicht bekannt, daß ich mein Profil selbst bearbeiten kann, weil dies meines Wissens vor der Verschlimmbesserung des Systems (durch Florian Gerster) auch gar nicht möglich war. Erst nach mehrmaliger Reklamation des mit Fehlern gespickten Lebenslaufs wurde ich von einer Mitarbeiterin der Agentur auf die Möglichkeit hingewiesen, selbst Änderungen vorzunehmen.

Selbstverständlich kann jeder Interessent auf jedes Bewerberprofil zugreifen. Dies tun nach meiner Erfahrung vor allem private Stellenvermittler und Zeitarbeitsfirmen, die von Zeit zu Zeit ihren Bewerberpool auffüllen, ohne über aktuell vakante Stellen zu verfügen.

Gruß
Christian
 
E

ExitUser

Gast
#19
Christian51987 sagte :
Eins vorab:
Euer Umgangston ist ganz unmöglich! Das sollte hier im Forum gar nicht erst einreißen!
Der bringt einen doch mit seiner Dämlichkeit doch so weit.
Kein Wunder,das der arbeitslos ist.Der übersteht doch keine Probezeit!
Der soll mal so weiter machen,dann kommt er wie mein Bruder in die Geschlossene.Dem kann man auch 10 mal was versuchen zu erklären und dann sagt der noch das Gegenteil!
 

lino

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
66
Gefällt mir
6
#21
hartzer sagte :
anonym: nicht registrierte benutzer (alle) können nur das anonyme profil sehen. auch der türke in tokyo.

nicht anonym: um dieses profil zu sehen, muss der user "registriert" sein.

ich vermute das hier ein ba-ma die daten eingetragen hat!!??
Tja,genauso ist es.Offenbar gibt es zwei unterschiedliche Datenbanken für Bewerberprofile.Offenbar gibt es auch Leute,die ein Problem damit haben,diese Tatsache zu erfassen.
Ich habe oben ein -zufällig ausgewähltes- Profil eingestellt.Nicht zufällig habe ich,auf die Antworten Martin Behrsing`s hin,über das Profil geschrieben:
>Es geht um die offizellen,von der AfA eingestellten Bewerberprofile:<
In der Liste mit den Bewerberprofilen steht auch deutlich die Herkunft des Profils,nämlich "arbeitsagentur.de".

Wenn mir dann jemand eine Stunde nach meinem Beitrag unterstellt,das ich etwas nicht verstehen kann oder will,kann es sich dabei nur um Projektion der eigenen Unfähigkeit auf eine andere Person handeln.Kann sich jeder selbst ein Bild machen.Und dann erst bitte ein Urteil fällen,wer sich hier im Ton vergriffen hat.
Nur:Dazu ist es notwendig,das ganze Thema zu lesen,und nicht nur den letzten Beitrag.


Neuerdings stehen in diesen von der ARBEITSAGENTUR EINGESTELLTEN,FÜR JEDERMANN OHNE REGISTRIERUNG ZUGÄNGLICHEN Bewerberprofile auch die Namen der Firmen,in der der Bewerber gearbeitet hat.
 
E

ExitUser

Gast
#22
lino sagte :
hartzer sagte :
anonym: nicht registrierte benutzer (alle) können nur das anonyme profil sehen. auch der türke in tokyo.

nicht anonym: um dieses profil zu sehen, muss der user "registriert" sein.

ich vermute das hier ein ba-ma die daten eingetragen hat!!??
Tja,genauso ist es.Offenbar gibt es zwei unterschiedliche Datenbanken für Bewerberprofile.Offenbar gibt es auch Leute,die ein Problem damit haben,diese Tatsache zu erfassen.
Ich habe oben ein -zufällig ausgewähltes- Profil eingestellt.Nicht zufällig habe ich,auf die Antworten Martin Behrsing`s hin,über das Profil geschrieben:
>Es geht um die offizellen,von der AfA eingestellten Bewerberprofile:<
In der Liste mit den Bewerberprofilen steht auch deutlich die Herkunft des Profils,nämlich "arbeitsagentur.de".

Wenn mir dann jemand eine Stunde nach meinem Beitrag unterstellt,das ich etwas nicht verstehen kann oder will,kann es sich dabei nur um Projektion der eigenen Unfähigkeit auf eine andere Person handeln.Kann sich jeder selbst ein Bild machen.Und dann erst bitte ein Urteil fällen,wer sich hier im Ton vergriffen hat.
Nur:Dazu ist es notwendig,das ganze Thema zu lesen,und nicht nur den letzten Beitrag.


Neuerdings stehen in diesen von der ARBEITSAGENTUR EINGESTELLTEN,FÜR JEDERMANN OHNE REGISTRIERUNG ZUGÄNGLICHEN Bewerberprofile auch die Namen der Firmen,in der der Bewerber gearbeitet hat.
:| :| :| :| :|

Da fällt einem nichts mehr zu ein...
 

lino

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
66
Gefällt mir
6
#23
muensterland1 sagte :
:| :| :| :| :|

Da fällt einem nichts mehr zu ein...
Deine Einfallslosigkeit hast du ja hier eindrucksvoll demonstriert.


Mir fällt dazu dies hier ein:

>Haftungsausschluss der Bundesagentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit haftet nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit von Stellen- oder Bewerberangeboten, die durch registrierte Nutzer selbst in das Portal arbeitsagentur.de eingestellt wurden (§§8 und 11 Teledienstegesetz - >TDG).

Quelle: www.arbeitsagentur.de


Was nix anderes bedeutet,das es eben zweierlei Bewerberangebote gibt.Nämlich diese,welche die AfA einstellt,und diejenigen,die der registrierte Bewerber selbst einstellt.

Damit dürfte auch die Frage,wer hier einen beschränkten geistigen Horizont besitzt,ausreichend beantwortet sein.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten