Erstattung von Umzugskosten pfändbar?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

rheinlaenderin

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Juni 2008
Beiträge
393
Bewertungen
4
Die Arge hat zur Senkung der KdU aufgefordert und erstattet Umzugskosten in Höhe von 400 Euro. Sind diese pfändbar? Theorie und Praxis sind für mich in dieser Frage interessant.
 

redfly

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Juni 2007
Beiträge
3.577
Bewertungen
211
Es sind Kosten für Unterkunft und Heizung, oder bei einer Erstausstattung Sonderleistungen nach § 23 SGB II. Sie unterliegen natürlich auch dem Pfändungsschutz.
 

rheinlaenderin

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Juni 2008
Beiträge
393
Bewertungen
4
Danke für Eure Einschätzung, so sehe ich es auch. In der Praxis passierte hier gerade etwas anderes, und ich werde der Betroffenen raten, entsprechend zu reagieren.
 

Hartzi09

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Mai 2009
Beiträge
194
Bewertungen
0
Es sind Kosten für Unterkunft und Heizung, oder bei einer Erstausstattung Sonderleistungen nach § 23 SGB II. Sie unterliegen natürlich auch dem Pfändungsschutz.

Guten Morgen,

Sozialleistungen sind dem Grunde nach generell Pfändungsfrei, allerdings gibt es eine kleine Lücke die eine Pfändung von Sozialleistungen möglich macht.

Und zwar wenn das Geld nach Eingang auf dem Konto länger als 7. Tage sich auf dem Konto befindet.

Es besteht nur ein Pfändungsschutz für 7. Tage ab Geldeingang, alles was dann noch auf dem Konto ist kann bei einer Kontopfändung eingezogen werde.
Also rechtzeitig beim AG Pfändungsschutz beantragen, oder aber das Geld vom Konto nehmen.:icon_smile:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten