• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Erpressung zur Eingliederungsvereinbarung?

gaterova

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
17 Aug 2012
Beiträge
151
Bewertungen
16
Mein minderjähriger Sohn (17) hat mit unserer Hilfe, ohne das Dazutun des Jobcenters eine Ausbildungs-Schule gesucht, in der 2/3 Schule 1/3Betrieblich eine einjährige Ausbildung erfolgt.
Anschreiben des JC an uns:

Sie haben Leistungen aus dem Vermittlungsbudget für die Aufnahme einer Ausbildung beantragt.
Anbei erhalten Sie die erforderlichen Unterlagen.
Bitte füllen Sie diese vollständig aus und geben sie zusammen mit den dazugehörigen Nachweisen bis zum...zurück.
Bitte beachten Sie, dass ihr Antrag nur bearbeitet werden kann, wenn Sie alle Unterlagen vollständig einreichen, andernfalls kann die Förderung ganz oder teilweise versagt werden (§§60&66 SGBI)

Zu diesem Schreiben erhielt ich folgende EGV:

gültig bis: 31.07.2015 soweit zwischenzeitlich nichts anderes vereinbart wird

Ziel: Aufnahme der 1 Jährigen Ausbildung an der Berufsfachschule

1.) Unterstützung durch das JC
-Zustimmung zu Teilnahme an der schulischen Ausbildung zum....vom. - bis.
-Übernahme der Kosten für die Aufnahme der Schulischen Ausbildung i.H.v. ..€
( Zusammensetzung: Kosten für das Schulbuch + Kosten für Verbrauchsmaterial für 11 Monate..€

2. Bemühungen von Herrn...
-Herr... ist verpflichtet seine Ausbildung an der Schule aufzunehmen und an dieser aktiv und zuverlässig bis zum Schuljahresende teilzunehmen.
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Bewertungen
841
Pardon,kann aber nichts negatives erkennen.
Im Zweifel den Bescheid ignorieren und den Verwaltungsakt,gegen den dann Widerspruch möglich ist,abwarten.
 
E

ExitUser

Gast
Hmm......... schließt man mit Minderjährigen eine EGV ab?
 
Oben Unten