• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Erlöscht der Anspruch auf ALG 1, wenn man...

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Susisonnenschein

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
2 Feb 2006
Beiträge
94
Gefällt mir
2
#1
.... sich eine "Auszeit" nimmt?


Hallo,

bei mir hat sich mittlerweile einiges getan.

Ich habe seit November letzten Jahres für ein halbes Jahr Vollzeit gearbeitet (vorher auf 400-Euro-Basis in derselben Firma), danach konnte mein Chef mich leider nur noch auf 410-Euro-Basis weiterbeschäftigen. Ich glaube nicht, dass die Firma sich noch lange halten wird. Ich hoffe zumindest, dass das eine Jahr noch voll wird, so dass ich dann wieder einen Anspruch auf ALG I hätte.

Ist es richtig, dass ich dann einen Anspruch von einem halben Jahr ALG I haben würde (bin 48 J.) ?

Könnte ich im November "Auszeit" nehmen und mich vielleicht erst wieder in einem Jahr oder zwei erneut beim Arbeitsamt melden und dann mit ALG I anfangen? Wie lange könnte mein Anspruch evtl. ruhen?

Kann man sich eigentlich auch in Polen freiwillig krankenversichern, wenn man Deutsche ist und nur in Deutschland seinen Wohnsitz hat?

Würde mich freuen, wenn Ihr mit helfen könntet.

Viele Grüsse

Petra
 

Seebarsch

Elo-User/in

Mitglied seit
13 Apr 2006
Beiträge
887
Gefällt mir
178
#2
Anspruch ruhend?

Nach einer Beschäftigung von mindestens 12 Monaten in den letzten zwei Jahren vor der Alo-Meldung hat man einen Anspruch auf Alg von 6 Monaten!

Nach einem Alg Bezug kann der restliche Anspruch noch innerhalb von vier Jahren nach seinem Entstehen geltend gemacht werden!
Beispiel:
Anspruch entstanden:
01.01.2007 = 6 Monate
Alg-Bezug 01.01. - 31.03.2007 = 3 Monate
Restanspruch = 3 Monate
Frist= 01.01.2007 - 31.12.2010
Bis zum 31.12.2010 kann der Restanspruch von 3 Monaten noch geltend gemacht werden!

Zur Krankenversicherung in Polen habe ich nicht die geringste Ahnung!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten