Entlassungen: Google entließ 48 Mitarbeiter wegen sexueller Belästigung

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.024
https://www.zeit.de/wirtschaft/unte...en-google-sexuelle-belaestigung-sundar-pichai
Der Internetkonzern Google hat nach eigenen Angaben in den vergangenen zwei Jahren insgesamt 48 Mitarbeiter wegen Vorwürfen der sexuellen Drangsalierung entlassen. Unter ihnen seien 13 leitende Angestellte gewesen, teilte Unternehmenschef Sundar Pichai in einer Botschaft an die Google-Belegschaft mit. Laut Pichai haben die entlassenen Mitarbeiter keine Abfindungen erhalten.

vermutlich reagiert der Konzern vorzeitig, bevor es Betroffene tun, die dank #metoo endlich eine Stimme bekommen haben! Und endlich mehr Rückhalt haben, wenn sie äußern, dass Sie Schweinereien ausgesetzt waren die sie in ihrer Würde verletzt haben.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten