Endlich eine Lehre....

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Rollo der Wikinger

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
116
Bewertungen
0
Moin.

Ab Ende diesen Monat, bekomme ich endlich eine Lehre.
Nun möchte ich gerne wissen was ich beachten sollte, im Bezug auf Miete, Verpflegung etc.
Ich bin 24 Jahre alt, lebe in einer eigenen Wohnung und erhalte der Zeit AlgII.
Die Ausbildungsvergütung beträgt 272€, ist also nicht sehr hoch.
Wird mir das einfach ans AlgII angerechnet oder muss ich nun Miete bei der Wohngeldstelle beantragen?
Was kann ich überhaupt alles beantragen, bekomme ich noch BAB und wird dieses evtl. angerechnet?

Das warn erstmal alle Fragen die mich beschäftigen, zumindest fallen mir gerade keine weiteren ein^^
 

Erdbeere

Elo-User*in
Mitglied seit
28 Juni 2011
Beiträge
23
Bewertungen
7
Herzlichen Glückwunsch zur Ausbildung :)

Du erhältst während Deiner Erstausbildung kein ALG 2, sondern unter bestimmten Voraussetzungen BAB. Die Berufsausbildungsbeihilfe ist neben Deinem Grundbedarf abhängig vom Einkommen Deiner Eltern (ausschlaggebend ist das Einkommen/Vermögen, dass Deine Eltern 2 Jahre vor der Anstragstellung erzielt bzw. besessen haben) sowie Deiner Ausbildungsvergütung, die ja extrem niedrig ist.

Weiterhin hast Du bzw. haben Deine Eltern bis zu Deinem vollendeten 25. Lebensjahr Anspruch auf Kindergeld. Gegebenenfalls hast Du als Azubi bis zum vollendeten 27. Lebensjahr natürlich auch Anrecht auf (Halb-) Waisenrente.

Liebe Grüße
Erdbeere
 

Rollo der Wikinger

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
116
Bewertungen
0
Danke für die Antwort^^

Ich war/bin etwas verunsichert, da ich vor einigen Monaten noch eine BVB Maßnahme hatte und da hab ich auch weiterhin ALGII bekommen und zusätzlich noch 502€ BAB....!?!?
 
G

gast_

Gast
Moin.

Ab Ende diesen Monat, bekomme ich endlich eine Lehre.
Nun möchte ich gerne wissen was ich beachten sollte, im Bezug auf Miete, Verpflegung etc.

Gut wäre, wenn dein erster Lohn erst im Monat nach Beginn der Ausbildung ausgezahlt würde.

Aufpassen: Manche SB stellen sofort die Leistungen ein, wenn sie erfahren, daß man zu arbeiten/mit Ausbildung anfängt. Dann muß man ein Überbrückungsdarlehen beantragen - und wenn dein BAB durch ist wird dann intern verrechnet.


Ich bin 24 Jahre alt, lebe in einer eigenen Wohnung und erhalte der Zeit AlgII.

Die Ausbildungsvergütung beträgt 272€, ist also nicht sehr hoch.
Wird mir das einfach ans AlgII angerechnet

Ja - minus Ausbildungsfreibetrag


oder muss ich nun Miete bei der Wohngeldstelle beantragen?

Nicht Miete - Wohngeld heißt das - würde ich vorsichtshalber beantragen.

Du mußt dich da weiter informieren, ob dir BAB wirklich zusteht. Ansonsten:

Ab dem 01.09.2008 können auch Azubis unter 25 Jahre, bei denen BAB wegen zu hohem Einkommen abgelehnt wurde eine Mietbeihilfe nach § 22 SGB II bei der ARGE beantragen!
Was kann ich überhaupt alles beantragen, bekomme ich noch BAB und wird dieses evtl. angerechnet?

Das warn erstmal alle Fragen die mich beschäftigen, zumindest fallen mir gerade keine weiteren ein^^

Azubi & Azubine - Das Portal fr Auszubildende
 

Anzi

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
25 Mai 2007
Beiträge
727
Bewertungen
112
Das scheint ja doch einiges zu sein, was ich beachten muss und da meine SB mich net mag hoffe ich, dass sie mich ordentlich berät...

Verlass dich nicht drauf. Berate dich selbst - hier im Forum und auf den Seiten, die wir verlinkt haben, sonst wirst du vom jc gelinkt. Deine SB erzählt dir wahrscheinlich das Blaue vom Himmel herunter. Ich kenne sie zwar nicht, aber meistens ist es so. Wenn man dann zu so einem Gespräch selbst bestmöglichst vorbereitet erscheint und schon weiß, wie der Hase zu laufen hat und was man will ist es um einiges besser!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten