• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Endlich ein Arbeitsplätzchen für Herrn Wernersen

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Wernersen

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
9 Apr 2006
Beiträge
110
Gefällt mir
0
#1
Hallo zusammen,

nach einer erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildung fange ich am 1. März 2007 wieder zu arbeiten an. Als System Operator bei einer mittelständischen
Computer Firma. Arbeitszeit: 40 Stunden Woche(gleitend), Urlaub: 30 Arbeitstage(fünf Tage Woche), das Gehalt ist auch ausreichend und die Probezeit beträgt sechs Monate.
Trotz oder wie mein Gesprächspartner beim Vorstellungstermin zu mir sagte "wegen meines Alters(48 J.) und meiner Erfahrungen(sehr viele Arbeitstellen)" bin ich für seine Firma interessant. Außerdem sind alle in etwa in meinem Alter in der Technikabteilung(bis auf die zwei Lehrlinge, die erst 17 und 20 Jahre alt sind), also über 40. Das kann ja nur interessant werden.
Ich wollte mich hiermit nochmals ganz herzlichst bei allen Forummitgliedern für die allzeit gewährte Hilfe bedanken, Ihr habt mir wirklich sehr sehr oft aus der Patsche geholfen. :icon_hug: :icon_daumen:
Werde diesem Forum auch weiterhin verbunden bleiben und wenn ich zu einem Thema etwas wichtiges beitragen kann, werde ich das auch in Zukunft tun.

Nochmals vielen lieben Dank

Euer Wernersen :icon_daumen::icon_daumen:
 
E

ExitUser

Gast
#4
Nicht nur die Nachricht über die neue Arbeitsstelle ist megaspitze, sondern mich freut insbesondere, dass auch die anderen Modalitäten noch so aussergwöhnlich gut sind. Das ist dann wohl ein Glückstreffer und ich gratuliere Dir von ganzem Herzen. Ich freue mich wirklich für Dich, Wernersen und wünsche Dir zusätzlich noch viel Erfolg. :))))))))))))))


Mann, tut es gut, auch einmal von *normalen* Arbeitgebern zu hören, die sich noch nicht dem Ausbeutermechanismus verschrieben haben.
 
E

ExitUser

Gast
#7
Von mir auch alles Gute + viel Glück für die neue Stelle. Halt die Ohren steif!! :icon_daumen:
 

RobertKS

Elo-User/in

Mitglied seit
27 Jun 2005
Beiträge
381
Gefällt mir
1
#8
Hallo Wernersen,

kann mich den Glückwünschen nur anschließen, das ist mal was erfreuliches, und tut dem Forum ungemein gut.

Gruß Robert ;)
 

Heiko1961

Forumnutzer/in

Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
2.041
Gefällt mir
22
#11
Hi Wernersen,
echt Klasse, das freut mich für dich. Glückwunsch!:icon_daumen: :icon_daumen:
Das gibt Tinte aufn Füller und macht anderen evtl. Mut.:wink:
 

ladydi12

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
22 Jul 2006
Beiträge
2.911
Gefällt mir
583
#12
Hallo wernersen,

auch ich gönn dir deine neue Arbeitsstelle von Herzen sehr. Und daß du dich recht lange vom Arbeitsamt, ARGEN etc. erholen kannst bzw. Herrn Hartz dauerhaft von deinen Kontoauszügen entfernen kannst.:icon_daumen: :icon_klarsch:

Liebe Grüße

ladydi12
 

Hexe

Forumnutzer/in

Mitglied seit
21 Okt 2005
Beiträge
182
Gefällt mir
0
#14
herzlichen Glückwunsch und alles Gute im Job und auch im Privatleben :)
 

Hartz IV Opfer

Forumnutzer/in

Mitglied seit
10 Jan 2007
Beiträge
84
Gefällt mir
0
#15
Hallo zusammen,

nach einer erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildung fange ich am 1. März 2007 wieder zu arbeiten an. Als System Operator bei einer mittelständischen
Computer Firma. Arbeitszeit: 40 Stunden Woche(gleitend), Urlaub: 30 Arbeitstage(fünf Tage Woche), das Gehalt ist auch ausreichend und die Probezeit beträgt sechs Monate.
Trotz oder wie mein Gesprächspartner beim Vorstellungstermin zu mir sagte "wegen meines Alters(48 J.) und meiner Erfahrungen(sehr viele Arbeitstellen)" bin ich für seine Firma interessant. Außerdem sind alle in etwa in meinem Alter in der Technikabteilung(bis auf die zwei Lehrlinge, die erst 17 und 20 Jahre alt sind), also über 40. Das kann ja nur interessant werden.
Ich wollte mich hiermit nochmals ganz herzlichst bei allen Forummitgliedern für die allzeit gewährte Hilfe bedanken, Ihr habt mir wirklich sehr sehr oft aus der Patsche geholfen. :icon_hug: :icon_daumen:
Werde diesem Forum auch weiterhin verbunden bleiben und wenn ich zu einem Thema etwas wichtiges beitragen kann, werde ich das auch in Zukunft tun.

Nochmals vielen lieben Dank

Euer Wernersen :icon_daumen::icon_daumen:

Hast Du den Arbeitsplatz selber gefunden oder mit Hilfe der Arge?
 

Wernersen

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
9 Apr 2006
Beiträge
110
Gefällt mir
0
#16
Arbeitsplätzchen für Herrn Wernersen

@Hartz IV Opfer

das Arbeitsplätzchen stand kaum eine halbe Stunde im Internet bei "jobpilot.de" Online, da hab ich mich schon beworben gehabt. Hat zumindestens mein Gesprächspartner beim 1. Vorstellungsgespräch(hatte dorten gleich zwei) gesagt. Insgesamt hatte er wohl 550 Bewerbungen auf die Stelle, von denen mit mir zusammen insgesamt sechs Mann zu einem Gespräch eingeladen wurden. Heute, wie ich den ersten Tag dort war, kam auch noch eine Bewerbung. Das war dann wohl etwas zu spät.
Ich bevorzuge immer Bewerbungen per E-Mail, geht schneller und man hat bei einer Flatrate weiteren Kosten, wie etwa bei Postversand. Außerdem brauch ich nicht bitteln und betteln, dass ich meine schönen Berwerbiungsmappen wieder bekomme.
Der Witz des Tages: "Heute habe ich zwei Stellenangebote von meinem FM bekommen, dabei hab ich mich gestern persönlich u. schriftlich bei der ARGE abgemeldet! :confused:
Und noch besser ist, dass ich mich auf eines der beiden Stellenangebote erst vor vier Wochen beworben habe, damals hatte ich innerhalb einer halben Stunde die Absage im Postfach." :icon_dampf:
Waren wohl noch in der Pipe!!!
By the way, von der ARGE bekam ich in der ganzen Zeit(07/2002 - 08/05 und 02/06 - 02/07) mit den heutigen zwei Angeboten insgesamt sage und schreibe sechs Angebote, davon waren zwei schon längst vergeben und eins war völlig berufsfremd für mich. Ich habe in der ganzen Zeit selber 93 Bewerbungen rausgeschickt.

Na ja, mir kanns ja nun egal sein.

LG Wernersen :icon_mrgreen:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten