Ende Studium - Arbeitslosenmeldung Frist verpasst (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Melaniea

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Juli 2015
Beiträge
2
Bewertungen
1
Hallo!

Ich bin aktuell noch Student und schließe sehr bald meinen Master ab.
Momentan sieht es nicht so aus als würde ich eine Stelle finden ohne zumindest kurz arbeitslos zu werden. ALG1 Anspruch besteht nicht mehr, daher ALG2!

So, heute ist mir erst leider erst eingefallen dass ich mich 3 Monate vorher arbeitslos hätte melden müssen, war so auf meine Masterarbeit fixiert dass ich das total vergessen habe.
Meine Verteidigung ist morgen. Irgendwann wird mir dann auch gesagt ob ich bestanden habe, dass kann bei uns gerne mal 2 Wochen dauern.

Komme ich noch irgendwie um die einwöchige Sperre rum?
Den Verteidigungstermin kenne ich seit 2 Wochen und bereite seitdem die Verteidigung vor.

Theoretisch müsste ich diesen Termin nicht antreten, das Studium würde sich dann natürlich ins nächste Semester hinein verlängern. Mache ich natürlich nicht, aber ist dadurch überhaupt sichergestellt dass ich den Termin des Endes meines Studiums kenne?

Hoffe ihr habt paar Tipps.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.050
Sperren wegen "zu spät melden", gibt es nur bei ALG1. Wenn Du keinen Anspruch darauf hast, dann kann es also auch keine Sperre geben. Beim ALGII gibt es diese Fristen nicht.
Lies Dich zum Thema ALGII hier im Forum ein. Besonders bei Neulingen drohen da einige Fallstricke. Z.B. eine angebotene Eingliederungsvereinbarung niemals sofort unterschreiben ist ein ganz wichtiger Punkt.
 

Melaniea

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Juli 2015
Beiträge
2
Bewertungen
1
Puh, das habe ich wohl in der Panik durcheinandergebracht.

Danke auch für den anderen Hinweis, ist nicht mein erstes mal Alg2, daher weiß ich wie nötig er ist!
 
Oben Unten