Ende der Maßnahme vor letzter Prüfung

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Scipio

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Juli 2019
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo,

entschuldigt bitte, habe die Forumssuche benutzt, werde aber aus den Beiträgen bzgl. Maßnahmenende nicht schlau...würde mich freuen, wenn mir jemand etwas zu meinen Fragen sagen könnte:

Ich hatte jetzt eine achtmonatige Nachqualifizierungsmaßnahme, die Ende Juli endet. Die letzte und abschließende Prüfung ist aber erst Mitte August. Solange läuft auch das Pflichtpraktikum, dass ich machen sollte. Mit dem Ende der Maßnahme läuft dann wohl auch mein ALG I aus. Kann ich das noch bis zum Abschluss der letzten Prüfung verlängern lassen? Oder muss ich ALG II beantragen? Obwohl ich eine Praktikumsvereinbarung zwischen dem Bildungsträger und einem Praktikumsbetrieb abgeschlossen habe, müsste ich dann auch das Praktikum vorzeitig beenden?

Das Arbeitsamt hat mir auf keine meiner Fragen wirklich geantwortet, sie sagten ich sol mich an den Bildungsträger wenden. Was könnte der denn tun? Antrag auf Verlängerung der Maßnahme stellen?...bin etwas ratlos. Für Eure Hilfe wäre ich dankbar.

VG Scipio
 

eloole

Elo-User*in
Mitglied seit
17 Mai 2019
Beiträge
205
Bewertungen
219
Wie lange du ALG1 erhälst, sollte im entsprechenden Bewilligungsbescheid angegeben sein.
Vermutlich hast du seinerzeit bei der Arbeitslosmeldung das "Merkblatt 1 für Arbeitlose" ausgehändigt bekommen.
Wenn nicht, lade dir dieses mal von der AfA Webseite herunter.
Sehe dir dort die Seiten 53/54 (Ihr Anspruch auf ALG bei beruflicher Weiterbildung) mal an und schau, ob die genannten Kriterien auf deinen Fall zutreffen.
Wenn die von dir absolvierte Maßnahme von der AfA per Bildungsgutschein finanziert wurde, gilt die "Besonderheit", dass sich die Dauer des Anspruchs auf ALG1 nur im Verhältnis von 2 zu 1 zur Dauer der Weiterbildung mindert.
Das heißt, dass dir für die 8 Monate der Weiterbildung zwar 8 Monate ALG1 gezahlt, jedoch nur 4 Monate von deiner ursprünglichen "Anspruchsdauer" abgezogen werden.
Sollte deine Maßnahme eine von der AfA geförderte Weiterbildung sein, besorge dir auch Merkblatt 6 (Förderung der beruflichen Weiterbildung).
Dieses kenne ich allerdings nicht, jedoch wird im Merkblatt 1 darauf hingewiesen.
Dass die (Mitarbeiter der) AfA hier nicht weiterhelfen können oder wollen, klingt abstrus.
Würde die Sache mal (vorsorglich nachweisbar) als schriftliche Anfrage an die AfA schicken und ggf. eine "Etage" höher "anklopfen", sprich Teamleiter oder drüber kontaktieren.
Aufgrund der unklaren Gegebenheiten kann es allerdings nicht schaden, (vorsorglich) einen Antrag auf ALG2 zu stellen.
Im Fall der Fälle müssen dann AfA und JC gegeneinander aufrechnen.
 

Scipio

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Juli 2019
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo eloole,

vielen Dank schon mal. In meinem letzen Bescheid vom April stand drin, Alg I bis auf weiteres. Das neue Schreiben vom 19.6 ist eine "Mitteilung vor Ende des Leistungsbetzugs" , darin steht es endet voraussichtlich am 31.7.
Ich habe umgehend daraufhin der AfA den Stand mit der Prüfung und dem Praktikum mitgeteilt und die Antwort erst vorgestern am Freitag bekommen:

"Sie hatten eine Anfrage zum Ende der Bildungsmaßnahme .

Der Gutschein wurde mit dem entsprechendem Ende der Maßnahme zum 31.07.19 ausgefüllt und für diesem Zeitraum bewilligt. Es kommt häufiger vor, dass die Prüfungen erst später stattfinden. Der Prüfungstermin hat nichts mit dem Maßnahmeende zu tun. Bitte wenden Sie sich zu diesem Thema an ihren Bildungsträger."


Meine Anfrage war aber nach dem Ende des Leistungsbetzugs und nicht der Maßnahme.

Ist schon blöd, wenn das Arbeitsamt keine klaren Aussagen macht. Mein Pflichtpraktikum läuft auch noch bis Ende August, erst ab September wird man mir einen Arbeitsvertrag geben, naja mal schauen was der Bildungsstätte morgen sagt, aber ich gehe davon aus, dass die den Ball zurück spielen weden an die AfA

VG
Scipio
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten