• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Email vom Fallmanager erhalten ich soll meine Bewerbung direkt an ihn senden ?

darki1986

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Mrz 2014
Beiträge
20
Gefällt mir
0
#1
Hallo, ich habe letztens eine Mail von meinem SB erhalten, Inhalt sieht so aus
--------------------------------------------------------
Sehr geehrter Herr XXX,


ich habe Ihnen gestern einen Vermittlungsvorschlag bei ( Name der Firma) zugestellt.

Lassen Sie bitte ihre Bewerbung zu diesem Vermittlungsvorschlag direkt mir zukommen, da die ( Name der Firma) von unserem Arbeitgeberservice eine Vorauswahl wünscht.


Mit freundlichen Grüßen

Fallmanager
----------------------------------------------------------

Muss ich dem nachkommen ?
Soweit ich weiss wird das nur bei anonymen Stellenangeboten so verlangt.
Im VV steht die volle Anschrift, E-Mail Adresse etc. des Arbeitgebers und auch nix davon ,das ich die Bewerbung an meinen Fallmanager senden soll.
Ich habe die Bewerbung jetzt naemlich einfach an die Mail Adresse gesendet, die im VV stand.
Ich sehe irgendwo auch nicht ein, das mein Fallmanager den Inhalt der Bewerbung liest.

Ich habe das Thema mal bei Allgemein eingestellt,sollte das falsch sein bitte ich darum das es verschoben wird.


Mfg darki1986
 

Vader

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
22 Jun 2011
Beiträge
3.790
Gefällt mir
1.272
#2
Hallo darki1986,

Muss ich dem nachkommen ?

In der E-Mail ist keine Rechtsgrundlage genannt, also nein.

Soweit ich weiss wird das nur bei anonymen Stellenangeboten so verlangt.
Im VV steht die volle Anschrift, E-Mail Adresse etc. des Arbeitgebers und auch nix davon ,das ich die Bewerbung an meinen Fallmanager senden soll.
Ich habe die Bewerbung jetzt naemlich einfach an die Mail Adresse gesendet, die im VV stand.

So soll es auch sein, denke ich.

Ich sehe irgendwo auch nicht ein, das mein Fallmanager den Inhalt der Bewerbung liest.

Kann man so sehen.

Ich habe das Thema mal bei Allgemein eingestellt,sollte das falsch sein bitte ich darum das es verschoben wird.
Ich persönlich würde solche Mails gar nicht beachten. Substanzloser Schrott. Ich empfehle, das JC nachweislich aufzufordern, die E-Mail-Adresse zu löschen und in Zukunft ausschließlich per Briefpost zu kommunizieren.
 

Fritz Fleißig

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
8 Mrz 2013
Beiträge
3.325
Gefällt mir
3.759
#3
Mitteilungen, die per E-Mehl bei dir ankommen, kannst du gleich vergessen. War die denn überhaupt digital signiert, so daß du dich von der Identität des Absenders zweifelsfrei überzeugen konntest? Kann ich mir kaum vorstellen. Wahrscheinlich weiß man dort noch nicht einmal, was eine E-Mehl-Signatur eigentlich ist oder wie man sie anbringt oder überprüft.

Wenn die Arbeitsagentur oder das Dschobb-Zenter was von dir wollen, sollen sie es dir schriftlich (brieflich) mitteilen. Nur das ist verbindlich. Und wenn im schriftlichen VV die Anschrift des Arbeitgebers steht, bewirbst du dich eben direkt dort.
 

Charlot

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Mrz 2011
Beiträge
2.937
Gefällt mir
2.946
#4
Warum will er eine Vorauswahl treffen ?
Hat er das mit dem Vermittlungsvorschlag nicht schon getan ?
 

darki1986

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Mrz 2014
Beiträge
20
Gefällt mir
0
#5
Hallo darki1986,



Ich persönlich würde solche Mails gar nicht beachten. Substanzloser Schrott. Ich empfehle, das JC nachweislich aufzufordern, die E-Mail-Adresse zu löschen und in Zukunft ausschließlich per Briefpost zu kommunizieren.


Okay, danke fuer den Tipp, ich werde solche Mails in Zukunft einfach ignorieren.
 

ela1953

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
6.289
Gefällt mir
1.450
#6
Sehr geehrter Herrxxxx
Ihren heutigen Wunsch kann ich leider nicht erfüllen. Da der VV bereits gestern hier einging habe ich mich umgehend bei der genannten Adresse beworben.
 

darki1986

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Mrz 2014
Beiträge
20
Gefällt mir
0
#7
Warum will er eine Vorauswahl treffen ?
Hat er das mit dem Vermittlungsvorschlag nicht schon getan ?

Eigentlich sollte er wissen fuer was ich geeignet bin und nicht, war ja immerhin schon 4 mal beim Amtsarzt und Infos ueber mich sollte er bereits genug haben.
 

darki1986

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Mrz 2014
Beiträge
20
Gefällt mir
0
#8
Sehr geehrter Herrxxxx
Ihren heutigen Wunsch kann ich leider nicht erfüllen. Da der VV bereits gestern hier einging habe ich mich umgehend bei der genannten Adresse beworben.

Sowas wollte ich zuerst auch schreiben, bin aber jetzt der Meinung das ich es einfach lasse. :smile:
Ich habe mich ja beworben, also hab ich ja das getan was in der EGV steht.
 

obi68

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
7 Okt 2011
Beiträge
1.516
Gefällt mir
1.931
#9
Sowas wollte ich zuerst auch schreiben, bin aber jetzt der Meinung das ich es einfach lasse. :smile:
Ich habe mich ja beworben, also hab ich ja das getan was in der EGV steht.
Gut so!

Du handelst sehr vernünftig und konsequent.

Und außerdem: welche E-Mail überhaupt? :wink:
 

swavolt

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Jul 2011
Beiträge
9.621
Gefällt mir
8.740
#10
Ja, sowas gibt es.

Da erfährt man normalerweise aber nicht wer denn der AG ist. Man bewirbt sich quasi beim JC als soundso.

Das warum kann man ja hinterfragen. Es kommt einen eher so vor das hier seitens des JC geprüft wird ob man Bewerbungen ordnungsgemäß verfasst. Denn dem JC liegen alle relevanten Informationen vor, so das sie ohne Bewerbungen eine Vorauswahl vornehmen können und erst dann dem ELO dazu auffordern, mittels VV, sich beim AG zu bewerben.
 
Oben Unten