• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

EM-Rente oder Grundsicherung beantragen? Wer hat Tips?

thomaslieven

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
10 Mrz 2011
Beiträge
4
Bewertungen
0
Moin- mal eine verhaltensfrage

Bin seit jahren wegen Copd krankgeschrieben und bekomme ALG2

Erwerbsminderungsrente wurde letztes Jahr abgelehnt, ich könne ja noch 6 Stunden arbeiten(irgendwas)(Gutachten der Rentenversicherung war schon vor dem Termin fertig,kennt man ja)

Nun zur eigentlichen Frage:
Mittlerweile wurde noch bösartiger, inoperabler Krebs diagnostiziert, restzeit 1-5 Jahre.

Erzähl ich das der Arge, beantrage ich nochmal Erwerbsminderungsrente, geh ich besser gleich in die alte "Sozialhilfe(gibts nicht mehr, weiss ich, aber grundsicherung ist ja ähnlich)

Paar anregungen wären nett, hab nächste woche termin bei meiner sachbearbeiterin
 

Curt The Cat

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
7.648
Bewertungen
2.283
AW: rente?

Moinsen thomaslieven,

auch Dir, als Newbie hier, möchte ich die Forenregel #11 ...
11. Themen/Threads erstellen
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit Überschriften wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder rente?, sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
... in Erinnerung bringen!

Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 85 Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.


:icon_wink:
 

saurbier

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
7 Mrz 2013
Beiträge
2.895
Bewertungen
2.075
Hallo liebe(r) Curt The Cat,

das hört sich jetzt ja ganz schlimm an.

Nun dann müsstest du jetzt einen neuen EMR Antrag stellen, welchem du die neuesten Arztberichte mit der Krebsdiagnose beifügst.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die DRV in einem solchen Fall die volle EMR und sei es wohlmöglich nur auf Zeit verweigert.

Immerhin gehören zu einer ausgiebigen Krebsbehandlung medizinische Massnahmen, welche ein Arbeiten unmöglich machen. Ich hab das seinerzeit bei einem Bekannten erlebt, welcher nach jeder Chemo erst mal tage brauchte um wieder klar zu werden und die Medikamente machen da dann den Rest.

Der ARGE würde ich natürlich auch sagen, dass bei dir zwischenzeitlich Krebs diagnostiziert wurde. Immerhin dürftest du daraufhin ja wegen der Behandlung auch AU sein, oder etwa nicht.

Die AU bedeutet für die ARGE dann auch, dass man dich ja aktuell nicht in Arbeit vermitteln kann.

Dem SB bei der ARGE würde ich dann auch noch sagen, dass du wegen dieser Diagnose jetzt einen nuen EMR-Antrag gestellt hast/stellst, womit man dich eigentlich bis auf weiteres aus der Vermittlung nehmen sollte.

Ich wünsche dir alles gute.


Gruss saurbier
 
Oben Unten