• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Elterngeld, Kindergeld etc.

Hundehalter

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
1 Sep 2008
Beiträge
15
Bewertungen
1
Hallo,
wir erwarten im Juli unser erstes Kind.
Meine Frau hat hier nie gearbeitet, weil Migrantin und ich bin Alg 1 und stocke mit Alg2 auf.
Wenn ich richtig informiert bin, wird Kindergeld ja mit ALg2 verrechnet.
Haben wir überhaupt Anspruch auf Elterngeld oder andere Mittel und wenn ja, wo müssen wir diese beantragen?
 
E

ExitUser

Gast
Kommt deine Frau aus der EU oder Schweiz?
Wenn nicht, hat sie eine Niederlassungserlaubnis oder eine Aufenthaltserlaubnis, die zur Erwerbstätigkeit berechtigt?
Edit: Kindergeld wird angerechnet und in eurem Fall auch das Elterngeld bis auf 30€, falls deine Frau Anspruch hätte. Deshalb meine Fragen.
Ihr könntet außerdem beim JC Erstausstattung für das Kind beantragen und ich hoffe, dass deine Frau auch schon den Mehrbedarf für Schwangere bekommt.
 

Hundehalter

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
1 Sep 2008
Beiträge
15
Bewertungen
1
Danke für deine Antwort.
Meine Frau kommt nicht aus Europa. Sie hat eine Aufenthaltserlaubnis und darf auch arbeiten. Mehrbedarf haben wir beantragt und auch bekommen.
Mir geht es nur um die Sachen wie Eltern- Kindergeld o.a. Dinge, die anfallen könnten.
 
E

ExitUser

Gast
Das Kindergeld kann bei der Familienkasse der örtlich zuständigen Agentur für Arbeit beantragt werden.
Möglichst zeitnah sollte auch das Elterngeld beantragt werden. Dies ist zwar eine Leistung des Bundes, die Verwaltung übernehmen jedoch die einzelnen Bundesländer. Deshalb existiert kein einheitlicher Antrag und auch die Elterngeldstellen, bei denen man es beantragt, sind nicht einheitlich.
http://www.noz.de/deutschland-welt/gut-zu-wissen/artikel/422786/geburtsurkunde-kindergeld-und-elterngeld-wo-und-wann-beantragen
 
E

ExitUser

Gast
Ihr habt Anspruch auf Elterngeld und Kindergeld. Kindergeld wird angerechnet und Elterngeld bei deiner Frau auch, da sie vorher nicht gearbeitet hat.
Dann gibt es noch das Bildungspaket beim JC. 10€ pro Monat. Das kann man zb. für Babyschwimmen nehmen.
Ich musste dir die obigen Fragen stellen, weil der Anspruch auf Elterngeld davon abhing.
 
Oben Unten