Elterngeld endet, Firma Insolvenz angemeldet - ALG I Anspruch ?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

cocacola1

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Juli 2017
Beiträge
43
Bewertungen
2
Hallo Boardgemeinde,
meine Frau bekommt diesen Monat Ihr letztes Elterngeld überwiesen.

Wir haben uns für die 12 Monate entschieden, also volle Auszahlung.

Nun hat Sie am Montag ein Schreiben erhalten, dass die alte Firma wo Sie beschäftigt war Insolvenz angemeldet hat.

Wo sollen wir uns jetzt melden ? Meiner Meinung nach sollte Sie jetzt ALG I beantragen können oder ?

Bitte um Hilfe, vielen Dank !
 
E

ExUser 1309

Gast
Ich würd mich auf jeden Fall jetzt ganz schnell schlau machen, beim Insolvenzverwalter bzw. der Firma und bei der Arbeitsagentur, siehe Firmenpleite

Solange noch niemand gekündigt hat, dürfte das Arbeitsverhältnis wohl noch solange bestehen. Am wichtigsten ist nach meiner Laienhaften Meinung, das vor allem Fristen gewahrt bleiben und solange noch nicht gekündigt wurde, gegebenenfalls das Arbeitsverhältnis beizubehalten.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten