Elterngeld auf 24 Monate?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

mariemarie

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Dezember 2012
Beiträge
194
Bewertungen
14
Wird Elterngeld zu 100% angerechnet ? ist es wirklich klüger Elterngeld auf 24 Monate zu nehmen?
Wie viele stunden darf man "zusätzlich" zum Elterngeld arbeiten?
danke
 

mariemarie

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Dezember 2012
Beiträge
194
Bewertungen
14
Mein Freund arbeitet Vollzeit und hat daher die pauschale + Freibetrag, gilt das für mich einzeln nochmal?
(ich hab kein Einkommen irgendeiner Art)
 

mariemarie

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Dezember 2012
Beiträge
194
Bewertungen
14
Nicht schlecht- aber schon traurig irgendwie dass mein Freund 40std arbeiten geht und wir samt Elterngeld und Kindergeld trotzdem noch H4 bekommen...
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.202
Bewertungen
3.449
E

ExitUser

Gast
Frage:
Hast du in den letzten 12 Monaten gearbeitet?
"Erarbeitetes" Elterngeld wird bis zu 300 Euro nicht angerechnet.

Evt. lohnt es sich auch, wenn Papa ein paar Monate Elternzeit nimmt.
 

mariemarie

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Dezember 2012
Beiträge
194
Bewertungen
14

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.202
Bewertungen
3.449
Er bekommt Netto 1200 raus- aber auch nur mit Nacht & Sonntagszuschlag
sonst grad poplige 995€.:eek:

Das ist nicht gerade viel für 3 Personen.


Mit Aufstockung sollte Euch mit Kind ca. 1200 € ´+ Wohnkosten zur Verfügung stehen.

Nicht vergessen, Erstausstattung fürs Kind zu beantragen. Einiges gibt es von Caritas dazu, was nicht angerechnet werden darf.
 

mariemarie

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Dezember 2012
Beiträge
194
Bewertungen
14
Das ist nicht gerade viel für 3 Personen.


Mit Aufstockung sollte Euch mit Kind ca. 1200 € ´+ Wohnkosten zur Verfügung stehen.

Nicht vergessen, Erstausstattung fürs Kind zu beantragen. Einiges gibt es von Caritas dazu, was nicht angerechnet werden darf.

Ja danke haben wir schon alles.
die kleine kommt ja schon in 6 Tagen :icon_eek:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten