Eltern Ü25 Vermögen und/oder Einkommen außen vor ,wenn Wohngemeinschaft mit Eltern?

Leser in diesem Thema...

leinwander

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 Mrz 2017
Beiträge
34
Bewertungen
1
Hi

Ist bei einer Person Ü25,das eigene Vermögen ausschlaggebend für den Bezug von Sozialhilfe( wenn krank) oder Hartz4( wenn erwerbsunfähig)?
Könnten also Eltern erhebliches Vermögen halten und müssten nicht für die Ü25 aufkommen oder würde Amt Eltern auf Unterhalt verklagen?

Unklar war ,ob nach Einkommen oder Vermögen differenziert wird?

Ich dachte,dass man ausziehen muss Ü25 und Amt dann die Miete tragen muss.

Danke
 
Oben Unten